Upcycling mit Dosen



Blumentopf aus Metalldosen

Dosen sind doch viel zu wertvoll, um sie einfach wegzuschmeißen. Gut, sie werden ja eigentlich nicht entsorgt, sondern recycelt und dann wiederverwertet. Doch Dosen können noch viel mehr, als nur die Verpackung verschiedenster Produkte zu sein. Gibt man zum Beispiel auf Pinterest den Suchbegriff "Dosen" ein, dann findet man viele tolle Deko- und DIY Ideen, die sich aus gewöhnlichen Dosen leicht und schnell zaubern lassen.
Und das Tolle daran, Dosen gibt es in jedem Haushalt zur Genüge und sie kosten nichts.


In meinem Dosenvorrat befinden sich Dosen in unterschiedlichsten Größen. Besonders gerne verwende ich für meine Dekobasteleien die kleinen, schmalen Dosen, wie zum Beispiel die Dosen vom Katzenfutter. Da ja vier Katzen in unserem Haushalt leben, gibt es von diesen Exemplaren jede Menge bei mir Zuhause ;).

Upcycling mit Dosen - Dosen als Blumentöpfe 

Blumentopf aus Metalldosen.

Mit geringem Materialaufwand und ein paar Handgriffen sind diese zauberhaften "Blumendosen" entstanden. Ein wenig Farbe und ein paar hübschen Spitzenbordüren und schon verwandeln sich diese gewöhnlichen Katzenfutter-Dosen in schmucke Blumentöpfe. Schaut doch hübsch aus und die zart rosafarbenen Bellis fühlen sich sichtlich wohl in ihrer neuen Behausung. Natürlich könnt ihr solche aufgehübschten Dosen auch für andere Sachen, wie zum Beispiel Schreibstifte, Schminkstifte oder sonstigen Kleinkram, verwenden.

Wer Lust hat auch ein paar "Blumendosen" zu basteln - hier kommt die Anleitung:

Upcycling mit Dosen - DIY-Anleitung Blumendosen 


Materialien für unsere Blumendosen: 

  1. Dosen
  2. Kreidefarbe in der Farbe Weiß, Rosa und Grau
  3. selbstklebende Spitzenbordüren aus Papier (FOLIA)
  4. Schleifpapier


Und so wird' s gemacht:


  • Zuerst die Dosen gründlich reinigen und die Etiketten entfernen.
  • Mit weißer Kreidefarbe die gut getrockneten Dosen streichen.
  • Sobald die Farbe trocken ist, mit einem Schwamm rosa oder graue Kreidefarbe so auftragen, dass die weiße Farbe noch durchschimmert.
  • Mit einem feinen Schleifpapier an einzelnen Stellen die Farbe abschleifen, sodass das Metall zum Vorschein kommt.


  • Meine Dosen habe ich mit Papierbordüren, die ich freundlicherweise von FOLIA, einem Hersteller für Bastelbedarf, zur Verfügung gestellt bekommen habe, verziert. Diese Papierbordüren sind in verschiedensten Farben erhältlich. Das Praktische an diesen Bordüren: Sie sind selbstklebend. Lediglich an den Enden habe ich ein wenig Klebstoff benutzt. Verzieren und gestalten kann man so gut wie alles mit diesen Bordüren: Karten, Dosen, Flaschen, Gläser, Windlichter und noch vieles mehr.



  • Auch mit hübschen Kordeln und Bändern lassen sich diese Papierbordüren wunderbar kombinieren. 


  • Bepflanzt habe ich meine Blumentöpfe aus Dosen mit rosa und weißen Bellis, eine Kulturform des Wilden Gänseblümchens. Ich mag diese Gänseblümchen besonders gerne. Sie bleiben auch sehr lange frisch in der Vase und lassen sich für vielerlei wunderschöne Frühlingsdekorationen verwenden. Auch im Garten habe ich heuer an die 30 Bellis gesetzt. Mit ein wenig Glück säen sich die Bellis aus und erfreuen mich im nächsten Jahr wieder mit ihren herrlich zarten rosa und weißen Blüten.



Auf einem weißen Holztablett arrangiert zusammen mit ein paar Dekoblumen aus Ton erhalten wir eine wunderschöne, individuelle Frühlingsdekoration für den Tisch oder die Kommode. Und das Tolle daran: Durch die sinnvolle Verwendung der Dosen haben wir Müll vermieden, dadurch unsere Umwelt geschont und zudem Geld gespart. Außerdem macht es richtig viel Spaß, aus scheinbar nutzlosen Dingen hübsche Sachen zu kreieren.


Falls ihr nun auch Lust bekommen habt auf Upcycling mit Dosen, wünsche ich euch viel Spaß und gutes Gelingen !


Liebe Grüße und ein sonniges Frühlingswochenende
wünscht euch,




Dieser Beitrag wurde verlinkt bei Traudes Aktion ANL

Werbung
Kooperation
Diy und 

Kommentare

  1. DAs ist hübsch geworden und habe ich auch schon gemacht.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christine,
    weißt Du, was ich gerade sammle?
    Dosen!! :-)
    Ja, das Kreidefarben-Fieber hat auch mich immer noch und deshalb bin ich begeistert, was Du aus diesen unscheinbaren Metalldosen gemacht hast.
    So hübsch mit der Borte - genau richtig für die Frühlingszeit! :-)
    Alles Liebe
    ANi

    AntwortenLöschen
  3. Moin liebe Christine, ich wusste gar nicht, dass sich Bellis aussäen - so ein Mist, ich hab' sie immer "entsorgt". Jetzt weiß ich es besser und so werde ich sie auch auspflanzen.
    Vielen Dank für Dein DIY - Konservendosen kann man eigentlich das ganze Jahr benutzen, sozusagen Allrounder.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße
    Lotte

    AntwortenLöschen

  4. Ein toller Hingucker und eine wunderbare Frühlingsdeko, liebe Christine. Ein gelungener zweiter Auftritt für die Dosen.

    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Dear Christine
    So lovely your cans are, and it looks beautiful with spring Bellis.
    I wish You a wonderful weekend
    Lone

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christine,
    jetzt musste ich doch grinsen :)
    gerade ist mein Dosen-Beitrag raus, da schau ich auf deinen Blog und was sehe ich die Dosen sinnvoll verarbeiten.
    Bepflanzt sehen sie natürlich auch super schön aus.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. ...herrlich und genau meine Farben !!!
    LOVE
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Very cute decor!
    https://lolazas.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  9. Sieht klasse aus, ganz toll gemacht.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Christine, ich war wohl schon länger nicht mehr auf deinem Blog zu Besuch. Dein neuer Header und das neue Bloglayout schauen klasse aus. Ist mir natürlich gleich aufgefallen :-). Dein Dosenupcycling ist auch ganz nach meinem Geschmack. Zusammen mit den Bellis sind die fertigen Kreidedosen das perfekte Match. Ich schicke dir ganz liebe Grüße zum Wochenende. Christine

    AntwortenLöschen
  11. Oi, tudo bem?
    Amei esse DIY, o resultado ficou lindo.
    Já estou SEGUNDO teu blog flor!
    Sempre que você poder dá uma passadinha lá no meu blog,
    que eu passo aqui!
    Beijos ^_^
    Desvendando Segredos | Facebook

    AntwortenLöschen
  12. Superschön, dein pastelliges Dosen-Upcycling, liebe Christine! Sehr romantisch und sogar für "Nicht-so-sehr-Basteltalente" wie Frau Rostrose einfach nachzumachen! Danke fürs Verlinken bei ANL - und ja, der andere Link klappt jetzt auch prima - SUPER! :-)
    Herzliche Rostrosengrüße und Happy Weekend,
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/03/namibia-teil-13-endspurt-mit-geparden.html

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Christine,

    so aufgehübscht kommt niemand mehr darauf, dass diese tollen Blumentöpfe eigentlich mal ganz normale Dosen waren.
    Deine Idee ist echt toll und super schön umgesetzt, so kann man sich manch teuren Blumentopf sparen.
    Vielen lieben Dank für's Schreiben der Anleitung und dass Du sie uns hier kostenlos zur Verfügung stellst.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Diese Dosen passen perfekt zu deiner Frühlingsdeko, liebe Christine!
    Ales so schön zart, ganz wie der Frühling selbst.
    Ein schöne Idee!

    Dankeschön für's Kompliment, ich hab mich sehr gefreut!

    Hab ein feines Wochenende ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Christine!
    Was für eine wundervolle Idee!
    Leider fallen bei uns kaum Dosen an .....
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Christine,
    das ist eine tolle Idee! Die Dosen sehen so aufgehübscht wunderschön aus - die Idee merk ich mir:)
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  17. Das werde ich auch versuchen. Sehr schön gemacht. Danke für die Anleitung. Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Christine,
    super schön und frühlingsfrisch dein Dosen-Upcycling ... ich habe grad einige Dosen zum Verrosten stehen, da könnte ich glatt einige abzweigen und deine schöne Idee umsetzen.
    Ein nettes Wochenende für dich,
    viele liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Christine,
    noch vor dem DIY: DEIN TELEFON!!! Meine Güte, wie klasse ist das denn!!!! Mint, derzeit meine absolute Lieblingsfarbe. Und diese alten Wählscheibentelefone sind überhaupt der Hit.
    Die Dosen-Wiederverwendung gefällt mir auch sehr. Katzenfutter gibt´s hier nicht, aber kleine Gemüsedosen sind etwa so groß. Die Idee ist prima. Ich will sehen, etwas für Draußen nachzuarbeiten.
    Danke Dir sehr für das schöne DIY, den wunderschönen Beitrag.
    Hab ein sonniges schönes Wochenende
    Renee

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Christine,
    die Dosen sind ja kaum wiederzuerkennen!
    Richtig gut machen sie sich als Blumentöpfe in den hübschen Pastellfarben!
    Ein schönes Frühlingswochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  21. Dass das nur einfache Dosen sind ist jast nicht zu glauben. Die Blumentöpfe sehen so toll aus und lassen die kleinen Blümchen richtig strahlen. Wunderschön.
    Vielen Dank für das neue schöne DIY.
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  22. Ich hab mal einen Adventkalender aus Dosen gemacht . Und Monate gebraucht um 24 zusammen zu bekommen :)) Ich mag die Idee .

    AntwortenLöschen
  23. Das Dosen so edel aussehen können beweisst du uns mit deinem heutigen Post. Sehr schön mit den Blumen, danke für deine Idee. Ich habe immer noch Kronen zum anmalen, die gefallen mir auch. Aber eben machen sollte man es mal ;)
    Schönes Wochenende wünscht dir Heidi

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Christine!
    Ich finde immer, dass Konservendosen viel zu schade für den Müll sind! Deine Idee sieht klasse aus!
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Christine,
    sehr schön sind deine Dosen geworden. Mit den Papierbordüren sehen sie richtig romantisch aus. Die kleinen Bellis mag ich auch sehr. Voriges Jahr habe ich probeweise mal eins ausgepflanzt und tatsächlich sind jetzt im Frühjahr drei Pflänzchen erschienen. Aber sie blühen noch nicht. Ich wünsche dir ein schönes, sonniges Wochenende.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Christine,
    die Dosen sind so süß geworden. ♥♥
    Habe die Idee auch bei Pinterest
    gesehen und vorige Woche eine Dose aufgemotzt.
    Aber so schön wie deine Dosen ist meine nicht
    geworden.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Christine,
    was für eine schöne Idee, die Dosen sind so hübsch geworden. Und mit den Blumen bepflanzt sind sie noch schöner. Danke für diesen tollen Beitrag, das werde ich auf jeden Fall auch mal ausprobieren. :-)

    Liebste Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  28. Oh das sind wirklich super tolle Ideen! Und die Dekoration sieht echt toll aus! :)
    Sehr toller Post :)- Danke fuer die tolle Inspiration, meine Liebe :)
    Allerliebste Gruesse, Rahel - www.justrahel.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  29. So, so beautiful.. I love baby pink..

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Christine,
    wunderschönes Upcycling, toll schaut das aus und genau meine Farben...
    Alles Liebe vom Reserl

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Christine,
    Tolle Idee mit den Dosen. Ich bin auch gerade im upcycling Fieber und habe eine alte Kreidetafel von meinen Kindern neuen Glanz gegeben. Es ist toll zu sehen was man aus etwas Altem alles zaubern kann. Liebe die Farbe der Dosen und die Spitzenbänder.
    Herzliche Grüße
    Maria del Carmen

    AntwortenLöschen
  32. Das hab ich grad vor zwei Wochen gemacht, und auch genau diese Farben liebe Christine. Auch ich habe sie auf einem länglichen Tablett stehen und es sieht klasse aus.
    Wünsche dir ein tolles Wochenende.
    LG
    Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christine,
      da hatten wir ja beide den selben Gedanken :). Schaut bestimmt auch sehr hübsch aus.
      Ich schicke dir liebe Grüße,
      Christine

      Löschen
  33. Liebe Christine,
    die Dosen sind wunderschön ! Ich sammle auch schon seit einer Weile und möchte auch endlich mal welche anstreichen. Wenn nur nicht imme so viel anderes zu tun wäre :-).

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  34. Danke für diesen grandiosen Tipp! Ich bin total begeistert vom Ergebnis. Das kann sich wirklich sehen lassen - zauberhaft!! Ich wünsche dir ein sonniges Wochenende und noch viele kreative Ideen, von denen wir alle profitieren! :-) LG Martina

    AntwortenLöschen
  35. Wow, das ist ein super DIY :)
    Echt toll!
    Danke für den Tipp und ein schönes Wochenende :)
    Viele Grüße
    Juli von Lebenlautundleise

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Christine

    Ich liebe Deinen Blog so sehr, Du hast immer so schöne und tolle Ideen!

    Danke Dir!

    Hab einen schönen Samstag!

    xoxo Jacqueline
    My Blog - HOKIS

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Christine, was für eine tolle Idee - danke fürs Zeigen. Ich werde jetzt auch mal Dosen sammeln :-)
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  38. I love your blog! Whenever I can I just came to see the news and beautiful things that exist here. A strong hug. Kisses


    http://nintudo.blogspot.com.br/

    https://plus.google.com/+NinTudo/

    AntwortenLöschen
  39. It looks so lovely ) Thanks for sharing!
    http://beyoutiful.com.ua

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Christine,
    die Dosen in den zarten Farben sehen toll aus! Ich hab auch schon die ein oder andere Dose umfunktioniert. Das ist einfache und günstige Deko.
    Dir noch ein schönes Restwochenende und ganz liebe Grüße,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  41. Great content and love your thoughts on this post
    💗💗Thank you so much💗💗
    Hope you had an amazing weekend!!
    I am glad you enjoyed reading my recent posts and thank you!!
    MyLyfeMyStory

    AntwortenLöschen
  42. Herzallerliebst, Christiane!
    Das mag ich auch leiden! Und dann noch bepflanzt mit meinen Lieblingsblümchen! *hach
    So einfach, kann Schönehit sein!
    Habs fein und einen schönen Sonntag wünsche!
    Britta

    AntwortenLöschen
  43. Hallo Christine wow sind die schön.Ich glaube ich muss nun auch mal Dosen kaufen.Leider isst Minzi nur Futter das in den ganz kleinen Dosen ist.Und die Spitze ist ja schön, sieht man gar nicht das es Papier ist, toll.Dir noch einen schönen Sonntag.LG Elke

    AntwortenLöschen
  44. Wow! Das sieht super schön aus! Tolle Idee!
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  45. volleeeee LIAB schaut des aus,,,,

    in hob eh no nit de DOSN verschmissen,,freu,,,freu

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  46. Na, in dem hübschen Gewand sind die Dosen alles andere als nutzlos!
    Es sieht richtig schön frühlingshaft aus. Toll. Danke für den Tipp.

    ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  47. Hach, bei mir diesmal auch Dosen in Pastellfarben :-) Aber Deine schauen tausend mal hübscher aus! So fein mit Spitze und Schleifen und dann noch als Blumentöpfe mit süßen Bellis - bin verzaubert! Mal sehen, was sich noch aus meinen machen lässt... :-) Danke für diese wunderbare Idee! Liebe Grüße
    Annie

    AntwortenLöschen
  48. Upcycling ist ja seit längerer Zeit ein großes Thema...echt der Hammer was du mal wieder aus den einfachen Dosen gezaubert hast...für mich bist du die Blogger-Deko-Queen. Ich liebe rosafarbene und zarte Dekorationen- die Pastellfarben passen ganz wunderbar zu Ostern;-*
    Danke für die tolle Vorstellung in deinem Blog, meine Liebe:-*
    Ganz liebe Grüße
    Isa
    www.label-love.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  49. Hallo Christine;

    Das ist ja eine super schöne Diy Idee, habe auch an so was gedacht aber ich finde nie eine Möglichkeit, bei den Dosen den scharfen Rand weg zu bekommen :) Die Farben sehen klasse aus :)

    AntwortenLöschen
  50. Hallo liebe Christine,
    das ist eine schöne Idee und sieht obendrein noch TOLL aus.
    Das könnte ich mal machen wenn ich die Enkel hier habe, so haben wir alle Spaß und die Kids haben ein Geschenk für die Mama.

    Eine schöne neue Woche wünsche ich Dir...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  51. Liebe Christine,
    ich mag Recycling ja sehr und die zarten Farben passen hervorragend in den Frühling.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  52. Eine sehr hübsche Idee. Auch als Mitbringsel zum Osterkaffee sehr schön. Jetzt weiß ich endlich, was ich mit der selbstklebenden Spitze die hier noch liegt anfangen kann. Danke für die Inspiration.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  53. Das ist eine wunderschöne Idee und sieht toll aus. Dosen habe ich vom Hundefutter genug herumliegen. Werde deinen Tipp gleich einmal ausprobieren ...

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  54. So schön und einfach eine wunderbare Idee. Die richtige Deko für fast jeden, da man sowieso immer grosse und kleine Dosen hat, sei es von Lebensmitteln oder sonstwoher... tolle Verwertung (recekeling) würde ich da mal sagen :)
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  55. Nice idea! Love it!

    http://stylettosbyana.blogspot.com.es/

    AntwortenLöschen
  56. Liebe Christine
    Die Dosen sind wunderschön! Eine ganz tolle Idee.
    Herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  57. Ich habe mich von deinen Frühlingsfarben anstecken lassen und unseren Balokontisch in genau deinen Farben verjüngt :) Sina

    AntwortenLöschen
  58. Beautiful. Only you can make a simple can into a vintage treasure.
    Amalia
    xo

    AntwortenLöschen
  59. Me chifla este diy

    Hoy un look primaveral y con un color de tendencia.
    https://simplysory.wordpress.com/2017/04/06/pink-vest/

    AntwortenLöschen
  60. Simples Konzept, riesen Wirkung! Ich sehe einmal mehr eine tolle rosefarbene Deko. Wenn man dein tolles Ergebnis sieht, denkt man nicht, daß darunter solch simple Dosen stecken.

    Tolle Arbeit!

    Liebe Grüße

    Jennifer
    http://jennifer-femininundmodisch.blogspot.de/2017/04/unterwegs-mein-verpasster-museumsbesuch.html

    AntwortenLöschen
  61. Die sehen echt toll aus! Ich mag zarte Pasteltöne sowieso. Finde es toll das du hier alles so gut erklärt hast. Auf Pinterest ist das ja nicht immer so!

    Genau das ist eines der Vorteile der Lidl-Sachen. Die sind wirklich mega günstig. Finde die auch in Kombi mit anderen Sachen immer sehr schön. Kaufe echt gerne die Baby und Kleinkind Bekleidung bei Lidl

    AntwortenLöschen
  62. Olá Christine!
    Muito obrigada pela visita e principalmente pela oportunidade de conhecer seu blog. Achei tudo tão lindo e suave, que meus olhos encheram de alegria. Seu bom gosto é extraordinário... Amei tudo o que vi...
    Beijos e até breve.

    AntwortenLöschen