FENSTERDEKO für den Frühling

Obwohl meteorologisch gesehen der Frühling bereits begonnen hat, hat der Winter noch einmal all seine Kräfte zusammengerafft und dem Frühling seine kalte Schulter gezeigt. Gestern hat es doch tatsächlich nochmals an die zwanzig Zentimeter Schnee gemacht. Den Schneeglöckchen macht der späte Schnee zum Glück zwar nichts aus, doch meine Frühlingsblumen in den Blumenkisten vor der Haustüre, musste ich mit einem Vlies vor der klirrenden Kälte schützen. Diese Woche wird das Wetter laut Wetterbericht noch wechselhaft bleiben. Doch schon nächste Woche soll es ja wieder frühlingshaft warm werden und die milden Temperaturen locken dann endlich Tulpen, Narzissen und andere Frühlingsblumen aus ihrem Winterschlaf. Drinnen im Haus an meinem Küchenfenster blühen jetzt schon Krokusse und Traubenhyazinthen um die Wette und verbreiten frühlingshafte Laune in meiner Küche, egal wie winterlich das Wetter draußen auch sein mag.




Diese Krokusse und Traubenhyazinthen habe ich auf der Fensterbank vorgezogen und nun in Eierkartons, die ich ausgeschnitten und mit Kreidefarbe gestrichen habe, gepflanzt. Aufgehängt an einer Kräuterkrone baumeln meine Frühlingsblumen fröhlich am Fenster und setzen farbenfrohe Akzente, sollte das Wetter draußen zwischendurch auch mal trüb und grau sein, in meiner Küche herrscht fröhlich, bunte Frühlingslaune.


DIY - Anleitung Frühlingshafte Fensterdeko 




Auch für weniger geübte Bastler ist dieses DIY sehr einfach und rasch zu machen. Die "Zutaten" für diese Fensterdekoration hat eigentlich jeder zu Hause.

Ihr benötigt folgende Materialien dafür:




  1. Eierkarton
  2. Farbe
  3. Klarlack
  4. Garn, Schnur
  5. Frühlingsblumen
  6. Akkubohrer
  7. Schere
  8. Cutter

Die einzelnen Arbeitsschritte



  • Zuerst schneidet ihr mit einem Cutter, den auf dem Bild markierten Teil aus dem Eierkarton aus. 



  • Mit der Schere schneidet ihr dann die Form so - wie ihr auf dem Bild erkennen könnt - zurecht. Nun haben wir sozusagen eine Spitztüte aus dem Eierkarton ausgeschnitten.



  • Damit der Karton vor Nässe geschützt ist, habe ich die Spitztüte innwendig mit einem Klarlack versiegelt.
  • Außen habe ich weiße Kreidefarbe verwendet. Ihr könnt den Karton aber auch naturfarben belassen oder eine andere Farbe verwenden. Ganz so wie es euch gefällt.



  • Zum Aufhängen unserer Eierkarton-Tüten benötigen wir zwei Löcher. Durch den Lack und die Kreidefarbe ist der Karton so fest geworden, sodass ihr am besten mit einem Akkuschrauber die Löcher bohrt.
  • Nun fädelt ihr eine entsprechend lange Kordel durch die beiden Löcher. Damit die Kordel nicht durchrutscht, knüpft ihr, je nach Stärke der verwendeten Kordel, einen - oder zwei Knoten an beide Enden der Schnur. Kleiner Tipp: Verwendet verschieden lange Schnüre, damit die Eierkartons später dann in unterschiedlichen Längen aufgehängt werden können.





  • Nun könnt ihr die Spitztüten mit verschiedenen, Frühlingsblumen bepflanzen. Am besten eignen sich dafür Frühblüher mit kleinen Zwiebeln wie Krokusse oder Traubenhyazinthen. Oder ihr könnt auch Leberblümchen einpflanzen, die ihr im Wald oder aus dem Garten ausstechen könnt. Damit die Erde nicht so schnell austrocknet, habe ich sie mit Moos abgedeckt. Schaut auch gleich viel dekorativer aus, wenn die Erde nicht sichtbar ist. Außerdem habe ich ein paar dünne Zweige unserer Trauerbirke um die Frühlingsblumen gewickelt und mit Blumendraht befestigt.





Meine bepflanzten Eierkartons hängen nun an einer Kräuterkrone. Anstelle einer Kräuterkrone könnt ihr natürlich auch einen Ast verwenden oder ihr biegt euch mit Hilfe eines festen Drahtes einen Ring zurecht, an dem ihr die Kartons ebenfalls aufhängen könnt.


Fertig ist unsere frühlingshafte Fensterdeko! Eine sehr schlichte und einfach zu machende Deko und doch sehr wirkungsvoll. Natürlich könnt ihr die Eierkartons je nach Jahreszeit mit den unterschiedlichsten Naturmaterialien befüllen, zum Beispiel mit Gräsern, getrockneten Blättern oder Blüten von Hortensien.



Bitte beim Gießen der Blumen darauf achten, dass ihr nur sehr wenig Wasser verwendet. Zwischendurch reicht es auch, wenn ihr die Pflanzen einfach mit Wasser besprüht.
Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Nachbasteln.


 Alles Liebe und noch eine schöne Woche,






Kommentare

  1. Liebe Christine,
    ja wie soll ich mich denn da auf meine Arbeit konzentrieren, wenn Du so süße Sachen zeigst??? Klar, man sollte auch nicht zwischendurch auf seine Leseliste schauen...
    Bin total begeistert (und lechze immer mehr nach Kreidefarbe - zumal unsere Eierkartons auch noch BLAU sind) - das sieht reizend aus.
    Ein tolles DIY - Danke Dir
    Mit trotzdem bemüht fleißigen Grüßen
    Renee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P.S.: Was muss ich tun, um auf Deine Blog-Liste zu kommen? ;-)

      Löschen
    2. Danke liebe Renee. Ich werde dich auf meiner Blogliste hinzufügen.
      GLG. Christine

      Löschen
  2. Very great idea!Really, love it!
    I follow you :*
    kiss, VISSIEN-klik

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine zauberhafte Idee!!!
    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. ...ich hab auf den ersten Fotos gar nicht erkannt, was das für Hüllen sind, grandios!!!
    LOVE
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Oh die sind ja süss liebe Christine! <3 Ich liebe ja solch einfache Upcycling-Ideen mit Dingen, die man garantiert zu Hause hat. Und Blumen braucht es bei diesem verregneten und grauen Wetter sowieso.
    Ich wünsch dir einen wunderschönen Nachmittag,
    lg Debby

    AntwortenLöschen
  6. So eine tolle Idee. Die Frühlingsblüher könnten keinen schöneren Platz finden und die Winterstimmung zu vertreiben.
    Liebe Grüße
    PeTra

    AntwortenLöschen
  7. Das sind doch richtige Hingucker geworden. Gefällt mir und wird sicher nachgemacht.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  8. ............das ist doch mal eine witzig DIY- Idee von dir .Finde es super und der Frühling ist gleich damit eingezogen.
    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  9. Was für tolle Ideen Du hast, liebe Christine!!
    Ich wäre nie darauf gekommen, dass es aus Eierbechern gemacht ist.
    Und wieder kommt unsere tolle Farbe von Rust-Oleum ins Spiel. Ich bin auch noch im Kreidefarben-Fieber.
    Liebe Grüße an Dich!
    ANI

    AntwortenLöschen
  10. Wieder so ein toller Einfall, liebe Christine. Ich drehe und wende die Pappen auch oft um eine Idee zum Basteln zu finden. Sehr schön sieht deine Fensterdeko aus! Nun soll der Frühling auch kommen!
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christine
    Eine zauberhafte Idee, bin hin und weg. Sieht sehr zart und luftig aus.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  12. Sieht klasse aus, ganz toll gemacht.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  13. Eine ausgesprochen zauberhafte Idee.
    Viel Freude damit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  14. Eine wunderbare Idee, liebe Christine, und so einfach umzusetzen! Mit der Zwiebelbepflanzung sehen die Spitztüten zauberhaft aus. Danke für's Teilen.
    Einen schönen Abend wünsch ich dir,
    Marita

    AntwortenLöschen
  15. Sehr süße Idee liebe Christine!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Christine,
    das ist wirklich eine süße Idee,die Frühblüher in Eierkartons zu setzen!
    So hast du dir auch den Frühling ins Haus geholt:)
    Hier ist es auch noch so kalt und regnerisch....
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Christine , que lindo Diy ,, me encanta lo fácil del paso a paso ,, muy delicado y simple

    AntwortenLöschen
  18. Bin mal wieder begeistert....so eine schòne Idee.
    So kann man sich den Frühling ins Haus holen.
    Ich drück dich.
    Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
  19. Was für eine hübsche Idee :)
    Das sieht so richtig toll aus .
    Bin ganz begeistert
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  20. Eine super tolle Idee um die vielen Eierschachteln zu verwerten. Hatte letztins auch was gesehen - toll angemalt als Babymuffin-Box. Wieder super schöne Bilder hast du da gemacht!
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  21. Der Frühling ist da und ich freue mich über deine tolle Inspiration samt Anleitung.
    Vielen Dank, sieht super aus!
    Ganz liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  22. Wow, this is so cool. Thank you for sharing. Have a nice day!

    Moj mali kutak

    AntwortenLöschen
  23. SEHR süüüüüß::
    wenn scho nit draußen der FRÜHLING is,, drinnen schauts soooo scheeeen aus,,,

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Christine,
    deine Frühlingsblümchen im Küchenfenster sehen ganz zauberhaft aus. 20 cm Neuschnee ist ein ordentliche Ladung. Bei uns regnet es die ganze Zeit. Da gefällt mir deine Frühlingsdeko viel besser.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Christine, das ist wirklich eine super Idee! Die Kartons gefüllt mit Frühblühern schauen total hübsch aus. Vor unserem Küchenfenster baumeln Holzschmetterlinge und ein mit Blüten gefüllter Vogelkäfig. Genau solche Highlights braucht man bei diesem Wetter. Uns in Salzburg hat zwar nicht mehr der Schnee getroffen, aber dafür der Regen.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Christine,
    das ist ja bezaubernd, was Du aus einem Eierkarton gemacht hast! Danke für diese schöne und ausführliche Anleitung!
    Herrliche Frühlingsboten hast Du wunderbar ins Licht gerückt!
    Hab einen schönen Tag und ein wundervolles Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  27. das ist eine wunderschöne Demo! So zart schaut es aus

    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Christine,
    ganz zauberhaft schaut deine Deko aus, sehr schön gemacht.
    Alles Liebe vom Reserl

    AntwortenLöschen
  29. Das ist jetzt ausgesprochen mal Süß Christine 💕 Und sieht zu dem noch echt nett aus 👍
    Danke für dieses tolle DIY ☺️
    Liebe Grüße Patrizia

    AntwortenLöschen
  30. Deine Frühlingsdeko gefällt mir sehr Christine. Es ist immer eine gute Idee Dinge zu recyceln.
    Mit guten Wünschen, Sabine

    AntwortenLöschen
  31. Das ist wirklich ein sehr schöne Deko-Idee. Die Idee mit den Eierkartons finde ich klasse.
    Viele Grüße und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  32. Das ist ja wieder mal eine ganz wunderbare Idee. Ich weiß jetzt, was ich am WE mache, denn ich brauche für meinen Birkenstamm, der vor einem der WZ-Fenster hängt, noch etwas Deko. Zwei weiße Vögelchen fliegen dort schon und ich bin mir sicher, sie werden sich über die zarten Frühlingsblüher freuen!!
    Scönes WE und liebe Grüße Gundi

    AntwortenLöschen
  33. Was für eine tolle Idee, ich glaube das wird mein Mitbringsel fürs Wochenende, wenn ich eine liebe Freundin besuche.
    Liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  34. Ist das schöööön;) Bin begeistert wie einfach dein Projekt nachzumachen ist und was es für einen wundervollen Effekt hat...beim Ansehen hat man richtig Lust auf den Frühling ;)
    Ich folge deinem Blog nun sehr gerne;)
    Lg
    Isa
    www.lbel-love.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  35. Super, liebe Christine :))) So kommt der Frühling - wenn auch zunächst nur drinnen - auf jeden Fall pünktlich ;)
    Herzliche Grüße und ein entspanntes Wochenende
    Christine

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Christine,
    so eine tolle Anleitung und wie schnell sie doch eigentlich gemacht ist/wäre....man muss ja auch zuerst auf so eine Idee kommen ;) Die muss ich mir sofort abspeichern, denke auch als Geschenkidee gut zu gebrauchen, danke dir herzlichst dafür. Bei dir sieht diese Dekoration so schön aus.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende und hoffentlich bald etwas schönes warmes Frühlingswetter.
    Lieber Gruss
    Heidi

    AntwortenLöschen
  37. Wieder bin ich begeistert, was Du immer für tolle Deko zauberst, liebe Christine. Eierkartons so zu verwenden und darin Blumen zu pflanzen ist eine tolle Idee und es sieht so klasse aus. Ich bin richtig begeistert. Vielen Dank für die ausführliche Anleitung dazu.
    Viele liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  38. it's amazing!! you grew crocus in egg cartons!!!

    AntwortenLöschen
  39. Wozu braucht man Gardinen, wenn man eine solch schöne Fenster-Deko entwerfen kann...? Ok Scherz beiseite, Gardinen gehören natürlich an eine Fenster, aber solch ein Fensterschmuck ist natürlich auch ein Hingucker. Und wenn ich sehe, aus was du den entworfen hast, dann kann ich nur sagen: Hut ab! Auf so simple Weise kann man sein Heim verschönern.

    Liebe Grüße

    Jennifer
    https://jennifer-femininundmodisch.blogspot.de/2017/03/jennifer-wird-40-geburtstags-outfit-my.html

    AntwortenLöschen
  40. great! thank you for following me, i follow you back, too.

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Christine,
    und wieder so ein tolles DIY. Das muss ich nachmachen, zum Glück habe ich noch einen Karton hier liegen.
    Toll schaut das aus und Du hast eine wunderbare Fensterdeko.
    Hab einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  42. Hallo Christine eine tolle Idee und ist auch sehr schön zum Anschauen.Die Wurstkrone eignet sich toll um Deko anzubringen.Dir noch ein schönes Wochenende,Lg Elke

    AntwortenLöschen
  43. Moin liebe Christine, eine tolle Idee zu Ostern und durch den Eierkarton gleich im doppelten Sinn. Vielen Dank und jetzt wünsche ich noch einen gemütlichen Abend.
    Liebe Grüße
    Lotte

    AntwortenLöschen
  44. Was für eine zauberhafte Deko, liebe Christine und ich habe gerade heute morgen drei Eierkartons entsorgt. Menno!
    Die Idee merke ich mir. Ein voller Karton steht noch im Kühlschrank. Ich glaube zum Frühstück gibt es Rührei - lach!

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Christine,
    Ich bin mal wieder hin und weg von Deiner tollen Idee.
    Wenn ich jetzt nicht nach dem Frühstück zu meiner Freundin an den Bodensee fahren würde, täte ich doch glatt mit dem Basteln anfangen.
    Wirklich bezaubernd Christine, Kompliment 💕
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  46. Amazing ! Thanks for sharing!
    Have a nice weekend! 💚💚💚

    AntwortenLöschen
  47. beautiful post! :) I am your follower now. I am waiting for your follow :) kisses, kreconowlosaa.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  48. Great idea!
    I like it.
    I follow you Dear.
    Have a good week ;)

    AntwortenLöschen
  49. Ui, ihr habt noch einmal Schnee bekommen, liebe Christine?!?! Der ist bei uns zum Glück ausgeblieben, aber die Natur ist hier dennoch spät dran. Ein paar zaghaft blühende Schneeglöckchen und Krokusse gibt's jetzt endlich zu sehen, aber sonst nur Triebe, die noch in den Startlöchern stehen.
    Dein Innendrinnen-Geblühe ist daher eine ganz besonders gute Idee, um sich ein Bisserl Frühling zu verschaffen. Und ein tolles, hervorragend für ANL geeignetes DIY ist das übrigens auch wieder! (Ab 15.3. gibt es wieder ein Linkup.)
    Herzliche Rostrosen-Sontagsgrüße und eine schöne neue Woche,
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/03/namibia-teil-11-action-reicher-lowentag.html

    AntwortenLöschen
  50. Liebe Christine,

    super super schön sieht das aus!! Ich habe auch so eine Kräuterkrone und so ein baumeliger Frühlingsgruß würde ihr auch wunderbar stehen. Ich danke Dir für die tolle Anleitung, Eierkarton und Kreidefarbe ist auch noch vorrätig :-)) Einen gemütlichen Sonntagabend wünsche ich Dir.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  51. Such an amazing DIY!

    mystylishcorner.blogspot.ba

    AntwortenLöschen
  52. Very well done! It's a very simple decoration, I think I'll do it for Easter...
    (I'm sorry, I prefer to write comments in English, I can understand German but I'm not so sure about grammar when writing!)

    L’angolo della casalinga, ricette veloci e facili

    AntwortenLöschen
  53. Das ist eine wunderschöne und so frühlingshafte, gute Laune machende Deko, liebe Christine. Für solche upcycle Projekte bin ich ja immer besonders zu haben.
    Herzliche Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  54. Piękne ozdoby :-) Podoba mi się :-)

    AntwortenLöschen
  55. Hallo Christine,
    was für ein schönes DIY.
    Das werde ich ganz bestimmt aufnehmen wenn
    ich nächste Woche mit der Osterdeko anfange.
    Schon jetzt vielen Dank fürs zeigen.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  56. Amazing blog post and great photos.
    I am glad you enjoyed reading my recent post and thank you for the comments!!
    MyLyfeMyStory

    AntwortenLöschen
  57. Wow, das ist ja wirklich mal ein richtig schönes Upcycling. Die Krokusse sehen herrlich aus, wie sie so schweben im Raum.
    Viele Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  58. Amazing! avery simple and beautiful DIY! Hugs, Manuela

    AntwortenLöschen
  59. Hallo liebe Christine,

    vielen lieben Dank für deinen Besuch und die netten Zeilen auf meinem Blog! Ich habe mich wirklich sehr über deinen Besuch gefreut!

    Deine Fensterdeko ist ganz zauberhaft und kommt gleich auf meine To-Do Liste! Eine wirklich süße Idee!

    Herzliche Grüße & bis bald,
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  60. Hallo liebe Christine,
    was für ein schönes DIY.Das ist ja wirklich mal ein richtig schönes Upcycling sooooo so frühlingshaft. Die Idee muss ich mir merken:)
    ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag.
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  61. Was für eine simple und wunderschöne Idee! Gefällt mir wirklich total gut.
    Mich faszinieren solch hängende Pflanzen eh schon lange.

    AntwortenLöschen
  62. Nochmal Schneeee??? O weh!! Bei uns gab es in diesem Winter kaum Schnee - mehr als eine Puderzuckerschicht hab ich nicht zu sehen bekommen. Aber jetzt hat der Frühling Einzug gehalten - es ist eine wahre Freude. - Eine wahre Freude ist auch deine Deko. Eierkartontüten zu bepflanzen und aufzuhängen ist eine wirklich grandiose Idee - und es sieht einfach zauberhaft aus!! - Danke für den herrlichen Post! LG Martina

    AntwortenLöschen
  63. Das ist ein tolles upcycling Projekt, vielen Dank für die Mühe die Du Dir mit Deinen Tutorials machst!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  64. Wow, was für eine super Idee! Muss ich unbedingt ausprobieren, das sieht wirklich zauberhaft aus ♥

    AntwortenLöschen
  65. Schönen guten Morgen, liebe Christine!
    Ich musste jetzt erst mal deinen neuen Header bestaunen. Ganz bezaubernd.
    Ohje, jetzt noch einmal Schnee abzubekommen stelle ich mir nicht so prickelnd vor. Aber in eurer Gegend ist das sicher nichts Seltenes. Ich finde es klasse, dass du dir den Frühling ins Haus holst, wenn er draußen noch so auf sich warten lässt. Die kleinen Ampeln sind ja wieder allerliebst bepflanzt. Schon erstaunlich, was so ein wenig Moos und Minikränze aus Zweigen bewirken. Und alles findet man ohne Probleme vor der Haustür.

    Ich wünsche einen wunderschönen Tag. Bei uns sind heute 17 Grad angekündigt und Sonne pur *strahl*. Da werde ich möglichst viel Zeit im Garten verbringen. Ab Morgen zieht dann eine Regenfront durch.

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  66. Love this so much!


    ** Join Love, Beauty Bloggers on facebook. A place for beauty and fashion bloggers from all over the world to promote their latest posts!


    BEAUTYEDITER.COM

    AntwortenLöschen
  67. Wow, das ist wirklich ein super toller Beitrag! Ich finde deine Idee toll und die Sachen, die du da rausgesucht hast sind echt super schön! :)
    Allerliebste Grüße, Rahel - www.justrahel.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  68. Guten Morgen Christine, das sieht ja wunderschön aus. Jetzt kann die Sonne auch kommen. Ich folge Dir nun über GFC. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  69. Wow, tolle Idee !
    Sieht echt super aus :)

    AntwortenLöschen
  70. So eine zauberhafte Idee. Sieht alles wunderschön aus. Toll auch in Szene gesetzt.
    Dir einen wunderschönen Tag
    Herzlichst
    Silvana

    AntwortenLöschen
  71. Eine grandiose Idee,liebe Christine!
    Schwebende Blumengrüße im Eierkarton.Zauberhaft!
    Liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  72. Amazing blog post and great photos.
    I am glad you enjoyed reading my recent post and thank you for the comments!!
    MyLyfeMyStory

    AntwortenLöschen
  73. Boah, das sieht echt süß aus und auch ganz einfach zu basteln, es verleiht das Zimmer ein Shabby-Chic Look.
    LG
    Ramona

    AntwortenLöschen
  74. I love DIYs and this one turned out really cute

    Thank you for following me. I'm following too*

    AntwortenLöschen
  75. Super schöne ideen!
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen