DIY - Frühlingsdeko aus Reagenzgläsern


Heute zeige ich euch eine Frühlingsdeko, die sich mit minimalem Materialaufwand und wenigen Handgriffen schnell zaubern lässt. Aus unterschiedlich großen Reagenzgläsern und ein paar Restholzlatten habe ich eine Frühlingsdekoration für unser Wohnzimmer gewerkelt. Nun blühen Tulpen, Narzissen und andere Frühlingsblumen an der Wohnzimmerwand und bringen den Frühling ins Haus. 

Fruehlingsdeko aus Reagenzglaesern


Nicht nur in gewöhnlichen Vasen auf dem Tisch oder der Kommode machen Blumen ein hübsches Bild, nein auch an der Wand wirken solch fröhliche Farbtupfer in Form von Blumen einfach zauberhaft. So, als ob sie schweben würden, wirken diese lilafarbenen Tulpen in den filigranen Reagenzgläsern. Das Praktische an dieser floralen Wanddekoration: Man benötigt nur wenige Blumen, um ein hübsches Ergebnis zu erzielen. 

DIY-Anleitung Frühlingsdeko aus Reagenzgläsern


Wanddeko aus Reagenzgläsern und Blumen




Für diese Frühlingsdeko benötigt ihr folgende Materialien

  1.  Reagenzgläser in unterschiedlichen Größen
  2.  Bilderrahmen, Größe: 60 x 80 cm
  3.  Schmetterlinge
  4.  weißer Nähfaden
  5.  Blumen



Bilderrahmen als Grundgerüst für unsere Frühlingsdeko

  • Das Grundgerüst dieser frühlingshaften Wanddeko bildet ein Bilderrahmen in der Größe von 80 x 60cm. Da ich keinen so großen Bilderrahmen zur Hand hatte, hab ich mir kurzerhand einen Holzrahmen selber zusammengezimmert. Aus ein paar Zaunlatten, die noch vom Gartenzaun, den wir im letzten Jahr selber gebaut hatten, übrig waren, schraubte ich also einen Bilderrahmen für meine Frühlingsdeko zusammen. Das Holz des Rahmens habe ich nicht naturbelassen, sondern zuerst mit grauer und anschließend mit weißer Kreidefarbe gestrichen. Damit die graue Farbe auch zum Vorschein kommt, habe ich an einzelnen Stellen die weiße Farbe mit einem Schleifpapier abgeschliffen. Durch die grau-weiße Farbgebung hebt sich der Bilderrahmen somit viel besser von der weißen Wohnzimmerwand ab.



 Reagenzgläser aufhängen

  • Zum Aufhängen der Reagenzgläser könnt ihr einen festen Nähfaden oder eine Kordel verwenden. Ich habe dazu einen weißen Nähfaden genommen, da dieser kaum sichtbar ist und dadurch die filigranen Glasröhrchen mit den Blumen schweben zu scheinen. Den Faden oder die Kordel wickelt ihr einfach ein paar Mal um den oberen Rand der Reagenzgläser und bindet einen Knoten. Da diese Glasröhrchen einen dicken Rand haben, hält der Faden problemlos.


  • Jetzt geht's ans Aufhängen. Achtet darauf, dass die Glasröhrchen in unterschiedlichen Längen aufgehängt sind. Damit das Gesamtbild lebhaft und natürlich wirkt, könnt ihr einzelne Reagenzgläser alleine, andere wiederum in Gruppen arrangieren. Den Faden befestigt ihr einfach mit einem Knoten am Holzrahmen. Damit unsere Deko auch so richtig frühlingshaft wirkt, könnt ihr zusätzlich noch ein paar Schmetterlinge in den Bilderrahmen hängen. Es können natürlich auch Vögel, Käfer oder andere kleine Dekogegenstände sein.

Reagenzgläser mit Blumen bestücken

  • Nun fehlen nur noch ein paar Blumen - und fertig ist unsere Frühlingsdeko aus Reagenzgläsern! Von meinem letzten Blumenstrauß waren noch ein paar frische Tulpen übrig. Diese habe ich heraussortiert und in die Glasröhrchen gestellt. Tulpen sollten ja nicht in all zu viel Wasser stehen, deshalb habe ich die Reagenzgläser auch nur zur Hälfte mit Wasser befüllt. Damit eure Blumen auch lange frisch bleiben, bitte nicht vergessen, die Glasröhrchen regelmäßig mit Spülmittel auszuwaschen.











                                                                                                                                                      Vielerlei Gestaltungsmöglichkeiten

Je nach Jahreszeit könnt ihr natürlich die unterschiedlichsten Blumen verwenden. Oder ihr steckt einfach ein paar Zweige, Gräser oder Blätter in die Glasröhrchen. Ihr könnt natürlich jederzeit die Gläschen auch entfernen und den Bilderrahmen mit unterschiedlichsten Dekomaterialien bestücken. Ihr seht, aus so einem Bilderrahmen lassen sich vielseitige und wunderschöne Dekorationen zaubern. 

Diesen Post und noch viele andere kreative Deko-Ideen findet ihr HIER auf dem wunderschönen Blog SCHÖN BEI DIR. Vielleicht habt ihr ja mal Lust dort vorbeizuschauen. Es lohnt sich
bestimmt :)!

In diesem Sinne wünsche ich euch ein sonniges, frühlingshaftes Wochenende und viel Spaß beim Basteln und Werkeln!




Alles Liebe,




DIY- und Dekoblog White and Vintage: Frühlingsdeko aus Reagenzgläsern

Kommentare

  1. wunderschön , einfach toll und so leicht umzusetzen . So mag ich Deko am liebsten . Wenig Aufwand und Wirkung .
    Reagenzgläser sehen einfach mit ein paar Blüten sehr chic aus :)
    Wünsche Dir ein schönes WE
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christine;
    schon wieder so ein tolles DIY!!! Deine Frühlingsdekoration sieht sehr schön aus, es gefällt mir sehr. Danke für die Inspiration.
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes WE.
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christine
    Sowas ähnliches hatte ich auch mal. Deine Version ist einfach Klasse und macht Lust gleich drauf los zu werkeln. Danke fürs Zeigen und schönes Wochenende!
    heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  4. Toll , deine neu gestaltete Seite . Genauso wie dein Diy.
    Leider hab ich echt keine Wand mehr frei. Na, dann muß vielleicht was anderes dafür weg.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende.
    GVLG
    Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
  5. Fantastic post!
    Kisses :)

    www.soslubadem.blogspot.com.tr

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christine!
    Wieder ein superschönes DIY von Dir! Danke fürs zeigen!
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christine,
    dein tolles Frühlingsdeko-DIY gefällt mir sehr!
    Danke für die Inspiration.
    Wünsche dir ein tolles Wochenende, alles Liebe,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Cute decoration, have a good day

    http://elegant-e.blogspot.com/
    https://www.instagram.com/elegant_e_blog/
    https://twitter.com/Elegant_e_blog

    AntwortenLöschen
  9. ...hey, bei dir schauts ja ganz anders aus, liebe Christine!
    :O)) - der Header ist ja traumhaft,
    und mit diesem Wort kann ich gleich weiter machen, für diese Blümchen am Freitag !!!
    Ein tolles Wochenende wünscht dir
    Gabi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Christine,
    das sieht ganz wunderschön aus! Da fällt mir ein, ich hab von einem alten Projekt auch noch welche im Keller irgendwo, ich glaub, ihc geh sie mal suchen :O)
    Hab ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  11. Ganz wunderbar gemacht, die Deko gefällt mir wieder sehr gut.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  12. Lovely post dear! Have a great weekend! xx

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Christine,
    Dein Blog ist frühlingsfrisch - zauberhaft!
    Zauberhaft auch Deine neue Bastelidee, genau richtig für die zarten Frühlingsblüten. Gefällt mir sehr!
    Danke Dir für die Anregung und hab ein schönes frühlingssonniges Wochenende
    Renee

    AntwortenLöschen
  14. Wieder so eine schöne Frühlingsdekoidee. Aber ich erfreue mich jetzt erst einmal an der Frühlingsdeko für's Fenster, die ich, wie gesagt, nachgewerkelt habe. Wenn Du mal schauen möchtest:
    http://papierelle.blogspot.de/2017/03/ein-kontrastprogramm.html
    LG und ein schönes WE Gundi

    AntwortenLöschen
  15. Hoi Christine,
    Wow so edel deine Reagenzgläser-Vasen-Dekoration. da lässt man so richtig den Frühling ins Haus. Danke für DYI werde es mir gerne abspeichern, wer weiss, der Tag X kommt irgendwann auch bei mir ;)
    Lieber Gruss
    Heidi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Christine,
    das ist eine schöne Idee. Die setzt gerade etwas in meinem Kopf frei, muss gleich mal auf die Suche gehen...
    Dir wünsche ich einen schönen Abend und Danke für die hübsche Anregung,
    lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Tolle Dekoration, sieht echt wunderschön aus :)
    Tolle Idee !
    Viele Grüße
    Juli von Lebenlautundleise

    AntwortenLöschen
  18. Eine super schöne Idee, liebe Christine ...ich hätte sogar alle Materialien zuhause nur die Blümchen müsste ich mir morgen besorgen. Vielen Dank für die Vorstellung -
    liebe Grüße und ein entspanntes Wochenende,
    Marita

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Christine,
    wieder so eine hübsche Idee von dir!
    Viel Freude an deinen hübschen Blümchen und ein wunderbares Wochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  20. Wow, this is great post ^_^. Thank you for shared.

    Moj mali kutak

    AntwortenLöschen
  21. Wieder ein supertolles Projekt von dir ❤️❤️❤️Ich muss so eine Deko unbedingt auch in meinem Wohnzimmer kreieren ...so schick und trotzdem einfach zu machen👍🏻
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende:)
    Isa
    www.label-Love.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Christine,
    wunderschön sehen deine schwebenden Blümchen aus. Ein Bilderrahmen mit Blumen zu dekorieren ist eine tolle Idee.
    Dein Header ist ganz toll. Sehr schön sieht dein Blog aus. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  23. I'm back after a month off!!
    Love the post and thoughtful content!!
    💗Hope you had an amazing weekend!!
    I am glad you enjoyed reading my recent posts and thank you!!
    MyLyfeMyStory

    AntwortenLöschen
  24. Guten Morgen Christine, das ist wieder eine wunderbare Idee, vor allen Dingen, dass Du das Ganze in einen Rahmen setzt, gefällt mir sehr gut. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Christine,
    schon wieder so eine hübsche Frühlingsidee von dir! Luftig, fröhlich und leicht wirkt dieses Arrangement! GEfällt mir sehr!
    Aber mindestens genauso geut gefällt mir dein neuer Blogheader (bzw. die ganzen Veränderungen hier auf dem Blog).

    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Christine
    ne klasse Idee 💕 Ich bin gerade dabei ein Foto in ein altes Fenster einzubauen und am Knauf des Fensters würde sich so ein Regenzglas gut machen ☺️
    Im übrigen hebe ich die Reagenzgläser immer von den Vanilleschoten und Sardellen außem Laden auf 😉 Günstig und Weiterverwertung ☺️
    Lieben Dank für die tolle Inspiration 💕
    Patrizia

    AntwortenLöschen
  27. Guten Morgen liebe Christine,

    das ist eine tolle Idee, und so fix umgesetzt! Mir fehlen nur die Reagenzgläser, dann kann ich loslegen.

    Dein neues Profilbild ist schön!

    Hab einen schönen Start ins Wochenende,

    Frauke

    AntwortenLöschen
  28. Die Idee ist super! Passt perfekt zum Frühling:)

    sparklingpassions.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  29. "Leere" Bilderrahmen finde ich immer ganz interessant, denn wie man an deinem oberen Beispiel sehen kann, kann man diese auf kreative Weise dekorieren. Habe so etwas ähnliches schon öfters gesehen und mir gefällt´s immer wieder. Farblich ist das natürlich auch heute wieder ein Traum!

    Liebe Grüße

    Jennifer
    https://jennifer-femininundmodisch.blogspot.de/2017/03/jennifer-wird-40-geburtstagspost-my.html

    AntwortenLöschen
  30. Das ist du richtig toll hinbekommen!!! Gefällt mir wirklich sehr gut!
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  31. Wow dein Blog ist richtig toll! Werde gleich mal in den DIY stöbern :)

    Würden uns freuen, wenn du auch an der Blogparade teilnehmen würdest :)

    AntwortenLöschen
  32. sehr scheeeeen schaut des aus,,,
    und immer wieder anders mit andere BLUMALEN,,,freu,,,freu

    hob no an feinen TOG
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  33. Looking so gorgeous.. tulips are blooming in my garden..

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Christine,
    wieder ein wunderbarer DIY- Tipp von dir. Die zarten Frühlingsblumen zaubern in ihren Reagenzgläsern ein wunderschönes Bild.
    Ein blühender Garten, der eingerahmt eine frühlingshafte Stimmung verbreitet. Das ist dir traumhaft schön gelungen.
    Ganz liebe Grüße,
    deine Manuela

    AntwortenLöschen
  35. Hallo Christine,
    ein tolles DIY und da kommt mir spontan eine Idee wie ich es in
    ähnlicher Form umsetzen kann, denn mein Rahmen mit Hühnerdraht
    braucht noch eine Frühlingsdeko.
    Vielen Dank für die Anregung!
    Und du hast ja einen neuen Header.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Christine, ein neues Blogdesign? Hübsch! So etwas ähnliches habe ich letztes Jahr mit Seidenblumen gemacht. Die Reagenzgläser hängen an der Wand neben der Couch.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  37. das sieht wunderschön aus!
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  38. Sehr schön schaut das aus liebe Christine, eine tolle Frühlingsidee
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Christine

    OMG.... das sieht so toll aus!

    Ich danke Dir für die Inspiration! Einfach der Hammer!

    Hab einen schönen Sonntag!

    xoxo Jacqueline
    My Blog - HOKIS

    AntwortenLöschen
  40. So eine schöne Idee! Als ich die Überschrift sah, war ich erst skeptisch, wurde aber eines Besseren belehrt, da das Ergebnis super aussieht!
    Ganz liebe Grüße
    Lara

    https://laraasophiie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Christine,
    total genial! Anstelle Blumen würde ich da Gewürze rein tun.... damit hasz du mich auf eine tolle Idee gebracht!
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Christine,

    vielen Dank für dieses bezaubernde DIY! Dein Bilderrahmen mit den Blumen in Reagenzgläsern macht echt was her, wunderschön.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  43. Kann ich verstehen, dass deine Freundin begeistert ist ;)
    Mir macht das Kochen so viel mehr Spaß und ich probiere sehr viel aus.
    Kann ihn dir also wirklich empfehlen! Mach doch mal einen Thermomixabend bei dir, da kannsts dann auch ausprobieren etc.

    AntwortenLöschen
  44. Das echt eine sehr schöne Idee die gefällt mir echt gut

    AntwortenLöschen
  45. Hallo Christine,
    die Blumen in den Reagenzgläser wirken tatsächlich als ob die schweben würden. Dies ist eine ganz besonders schöne Dekoidee, die mit wenig Aufwand einen tollen Effekt erzielt. Vielen Dank für das tolle DIY.
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Christine,

    das sieht wunderschön aus. Diese schwebenden Blumen sind ein Gedicht. Nun muss nur der Frühling recht bald wieder kommen♥

    Herzliche Sonntagsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  47. Moin liebe Christine, eine tolle Idee zum Frühling, vielen Dank für die schönen Bilder, hier hat's heute den ganzen Tag durchgängig geregnet...
    Ich wünsche Dir einen gemütlichen Abend, liebe Grüße
    Lotte

    AntwortenLöschen
  48. Love this so much!


    ** Join Love, Beauty Bloggers on facebook. A place for beauty and fashion bloggers from all over the world to promote their latest posts!


    BEAUTYEDITER.COM

    AntwortenLöschen
  49. Liebe Christine,
    als ich deine Frühlingsidee sah, fiel mir sofort ein, dass ich in meinem Bastelräumchen auch noch Reagenzgläser hab - find ich toll, wie du die Blüten arrangiert hast - danke für die schöne Idee -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  50. Auch das ist wieder eine wunderschöne DIY- und Deko-Idee für den Frühling, liebe Christine, und natürlich auch wieder eine, die sich bestens für ANL eignet! :-)
    Ganz herzliche rostrosige Grüße,
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/03/namibia-teil-12-fahrt-durch-etosha-auf.html

    AntwortenLöschen
  51. looks lovely.. now all we have to do is wait for spring.
    we still have snow on the ground.

    AntwortenLöschen
  52. Liebe Christine,
    wieder eine tolle Deko Idee.
    Ich hätte da noch einen kleinen Tipp für dich ;)
    Da ich mein Vanillezucker selbst herstelle, habe ich als "Abfallprodukt" die kleinen Glaskolben. Diese verwende ich schon seit Jahren für eben solche Blumendeko. Auch kann man diese (gefüllt mit Schneeglöckchen etc.) sehr schön in Grünpflanzen (Blumentöpfe) dekorieren ;)

    ♥liche Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen
  53. Christine, this just says spring. How beautiful.
    Amalia
    xo

    AntwortenLöschen
  54. Was für eine süße Idee! Gerade in dem Rahmen und mit den Schmetterlingen.
    Ich finde solche Arrangements mit Reagenzgläsern eh immer sehr hübsch.

    AntwortenLöschen
  55. Sehr schön und soooo frühlingshaft. Gefällt mir sehr.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  56. Wow! Was für eine coole idee!
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  57. Das ist eine ganz zauberhafte Idee! - Nur leider müssen bei mir Tulpen, Narzissen etc. pp. draußen bleiben. Hatschi!! Wenn du weißt, was ich meine :-)! LG Martina

    AntwortenLöschen
  58. Liebe Christine,
    was für eine hübsche Dekoidee!
    Ebenso wie dein neues Blogstyle - wirklich frisch und frühlingshaft: superschön!
    Wie toll, dass es jetzt wirklich losgeht im Garten, ich liebe den Frühling!
    Viele liebe Grüße von Christine

    AntwortenLöschen
  59. Sieht wunderschön aus.
    Liebe Grüße, CriCra

    AntwortenLöschen
  60. Christine! Du hast ja eine neue Seite und einen neuen Header!!
    Der ist aber toll! So hübsch und besonders, einfach so, wie man es immer von Dir kennt. :-)
    Deine Blumen-Dekorationsidee ist wunderwunderschön!
    Vielen Dank fürs Teilen.
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  61. beautiful flowers!
    https://lolazas.blogspot.com/

    AntwortenLöschen