VINTAGE HOCHZEITSKLEIDER für den schönsten Tag im Leben



Noch stecken wir ja im tiefsten Winter, doch es dauert auch nicht mehr allzu lange und dann beginnt wieder die alljährliche Hochzeitssaison. Damit dieser Tag auch wirklich zum schönsten Tag im Leben wird, sollte mit der Hochzeitsplanung rechtzeitig begonnen werden. Eine passende Location, Musik, Hochzeitstorte, Tischdekoration, Blumenschmuck und noch vieles mehr muss geplant und organisiert werden. Mittlerweile gibt es dafür professionelle Hochzeitsplaner, die bemüht sind die Wünsche des Brautpaares bis ins kleinste Detail umzusetzen und für eine rundum gelungene Hochzeit zu sorgen. Für eine perfekte Hochzeit sollte natürlich auch das Hochzeitskleid den Vorstellungen und Wünschen der Braut entsprechen. Bei dieser großen Vielzahl an verschiedenen Hochzeitskleidern ist es nicht ganz so einfach, das passende Kleid für sich zu finden. Unter den nostalgischen Vintage Hochzeitskleidern im Stil der 50er, 60er oder 70er, findet bestimmt jeder, der etwas ganz Besonderes sucht und kein gewöhnliches Kleid von der Stange möchte, sein ganz persönliches Traumkleid. Miaberlin, ein Onlineshop für Hochzeitskleider, Cocktailkleider und Kommunionkleider bietet eine große Auswahl an unterschiedlichsten Kleidern für jeden Geschmack. Ein paar dieser Modelle habe ich für euch herausgesucht und möchte sie euch nun kurz vorstellen.


Vintage Hochzeitskleider


Meerjungfrau-Linie



Kleider in der Meerjungfrau-Linie oder auch Mairmaid-Linie zeichnen sich durch eine sehr körpernahe Form des Oberteils bis unter die Hüfte aus und sind erst ab Kniehöhe weit ausgestellt. Besonders schön wirken diese eleganten Kleider mit einem bodenlangen Schleier.


Ein sehr figurbetontes und charmantes Kleid im Meerjungfrau-Stil mit tiefem
V-Ausschnitt und bodenlanger Schleppe. Edler Spitzenstoff besetzt mit Pailletten verleihen diesem enganliegenden Kleid einen romantischen Look. Ein passendes Kleid für alle, die gerne Figur zeigen.

Etui-Linie



Die Etui Linie zeichnet sich durch schlichte, elegante und schnörkellose Kleider aus. Etuikleider waren die typischen Kleider der 60er Jahre. Enganliegend, kurz und meist in knalligen Farben waren dies damals die Kleider der jungen Generation, die sich mit diesem auffallenden Kleidungsstil von der älteren und doch recht biederen Generation abheben wollte.



Sehr elegant und feminin wirkt dieses figurbetonte, bodenlange Kleid mit einem U-Boot-Ausschnitt und einer langen Schleppe. 

A-Linie



Die klassische A-Linie gehört zu den beliebtesten Brautkleid-Stilen. Durch den A-Linien förmigen Schnitt kaschieren diese Kleider Schwachstellen und bringen Vorzüge zur Geltung.


Mein persönlicher Favorit - dieses Hochzeitskleid in schlichter, klassischer A-Linie. Mit einem eng geschnittenen Oberteil und einem ausladenden Rock schmeichelt diese Form jedem Figurtyp. Besonders gut an diesem Brautkleid gefällt mir der Rock aus Tüll, der mit romantischen Spitzen verziert ist. In diesem Kleid fühlt sich bestimmt jede Frau wie eine Prinzessin.


Applikationen aus Federn, Fell und handgearbeiteten Blumen schmücken dieses glamouröse und charmante Hochzeitskleid mit einem weit ausgestellten Tüllrock. Für alle, die etwas ganz Besonderes suchen.


Für diejenigen, die es lieber kürzer mögen - ein wadenlanges, trägerloses Tüllkleid, ebenfalls in A-Linie geschnitten. 
  

Duchess-Linie



Wie aus dem Film "Sissi, die junge Kaiserin" wirkt die Braut in diesem romantischen Kleid mit einem enganliegenden Oberteil und einem weiten Rock. Ein Reifrock oder auch Tüllrock, der unter dem Kleid getragen wird, geben dem Brautkleid seine typische Form. Zarter Spitzenstoff mit handgefertigten Applikationen verleiht diesem Hochzeitskleid einen femininen und romantischen Charme. Ein passendes Kleid für eine typische Märchenhochzeit. 

Kurz



Ob Minikleid, Babydoll oder mit Petticoat - kurze Hochzeitskleider gibt es in den verschiedensten Stilrichtungen und Linien.


Verspielt und charmant präsentieren sich diese kurzen Petticoat- Brautkleider im Stil der 50er. Kurze Kleider werden auch gerne als "Zweitkleid" verwendet oder für die standesamtliche Trauung. Außerdem können diese kurzen Kleider später auch zu anderen festlichen Anlässen getragen werden.


Hippie-Style




Heiraten im Hippie-Look liegt voll im Trend. Gibt es doch nichts Schöneres, als im Zeichen von Love, Peace and Rock 'n' Roll einander das Ja-Wort zu geben.


Mädchenhaft und doch sehr feminin - ein Kleid aus der Flower-Power Zeit mit einem luftig weich fallenden Chiffon-Rock. Besonders schön finde ich diese transparenten Ärmel aus französischer Spitze. Ein Kleid für alle Romantiker und Träumer, die die bunten und wilden 70er Jahre lieben.

Wenn ich mir all diese zauberhaften Brautkleider ansehe, komme ich direkt ins Schwärmen! Die Vielfalt der aktuellen Brautmode ist so breit gefächert, dass für jeden Geschmack und jeden Typ das passende Kleid dabei ist. Ich hoffe, ich konnte allen Heiratsfreudigen unter euch ein paar Inspirationen mitgeben und vielleicht findet ihr ja unter den gezeigten Kleidern euer ganz persönliches Traumkleid.

Ich wünsche euch allen noch eine schöne Woche.


Liebe Grüße,



Deko- und DIY Blog: White and Vintage
Werbung/Kooperation mit  Miaberlin




Kommentare

  1. Schonen Blog habe ich bei Dir gefunden. Wunderchone Kleider, mir gefell die Kurze. Alles Gute. Slávka

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss ehrlich sagen, dass ich jetzt kein so großer Fan von der Vorstellung bin, für ein Hochzeitskleid so viel Geld auszugeben... Irgendwie träume ich eher von einer schlichten Hochzeit und dafür einer tollen Reise. ;) Aber bei den Kleidern kommt man dann schon ins träumen!

    AntwortenLöschen
  3. Oh, ich schwelge in Erinnerungen und denke an mein eigenes Brautkleid und an das unserer Tochter. Ich weiß es noch wie heute, dass wir über einen Weihnachtsmarkt gingen und an einem Brautgeschäft vorbei kamen. Ihre Hochzeit war zwar erst für den September geplant, doch sie fragte: Soll ich schon mal eins anprobieren? Die Männer mussten natürlich draußen bleiben und wir zwei hinein in diesen Laden. Was soll ich sagen? Sie war noch in zig anderen Geschäften - gekauft hat sie aber das, was sie als allererstes in diesem Laden anprobiert hatte. Eigentlich wusste sie gleich, dass es DAS Kleid ist, doch da war immer noch der Gedanke, dass sich irgendwo vielleicht doch noch ein noch besseres fände. :-) Es hat sich nicht gefunden und sie sah so bezaubernd aus! - In der Tat: Es gibt soooooo viele unterschiedliche Brautkleider, für jeden Geschmack das Passende! Danke fürs Zeigen! LG Martina

    AntwortenLöschen
  4. Hello dear,
    fantastic post!
    I'm following back (#470 "Susannah Stark").
    Hugs,
    LIANA LAURIE

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christine,
    da kommt man schon ins Schwärmen.... Manche der Kleider (die kürzeren) kann ich mir auch in einer anderen Farbe als schönes Ausgeh-Kleid fürs Theater oder ein Sommerfest vorstellen. Und somit wieder inspirierend, Dein Post. Sehr schön in jedem Fall anzusehen!
    Mit duftigem Spitzen-Gruß
    Renee

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christine,
    was für ein schöner romantischer Post .. soviel schöne Hochzeitskleider :O))) Die A-Linie find ich wunderschön, oder das eine Kurze gefällt mir auch sehr .... ich muss gestehen, ich hatte kein weißes Hochzeitskleid ( wenn ich noch jünger gewesen wäre damals, dann vielleicht *schmunzel* ...) ... wir haben in Tracht geheiratet, Lederhose , schicke Trachtenbluse und Janker, denn es war im Dezember und kalt :O)))
    Hab noch einen schönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Ui, höre ich da Hochzeitsglocken?? ;o)
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Christine, habe ich jetzt etwa überlesen, dass du heiraten willst und du dich daher mit dem Thema Hochzeitskleider auseinander setzt :-)?! Die Auswahl ist wirklich groß und wenn frau nicht so richtig weiß, was sie will oder in welche Richtung es gehen soll, kann das Aussuchen nicht so leicht werden. Ich selbst hatte ein kurzes Lilly-Brautkleid und war sehr happy damit.
    Herzliche Grüße an dich. Christine

    AntwortenLöschen
  9. Mir gefallen die zwei kurzen am besten. Nur steht in meiner Familie keine Hochzeit an. Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Christine,
    Sehr hübsche Brautkleider sind das :-)
    Am besten gefällt mir der Hippie Style.
    Wie sich doch die Mode so ändert.
    Herzliche Grüße an Dich,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Wow, da sind ein paar echt hübsche Kleider mit dabei. Danke fürs Vorstellen. :)

    Liebe Grüße

    Anna <3

    annax1303.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  12. A very interesting post !!! Thank you for your comment on my blog!!! 👌👌👌💚💚💚

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Christine,
    da würde mir auch das ein oder andere Kleid gut gefallen.
    Aber dieses Jahr sind es genau 25 Jahre her das ich mein Brautkleid getragen habe. Und ich bin immer noch mit meiner Wahl zufrieden, wenn ich die Bilder sehe.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Hola amiga querida , que linda selección de trajes de novia , espero que tengas un bendecido jueves
    Cariños

    AntwortenLöschen
  15. es gibt ja traumhafte Hochzeitskleider! Was bin ich froh das ich nicht mehr wählen muss:-)
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Christine

    Ach... bei mir ist es jetzt 13 Jahre her! Wie die Zeit vergeht!

    Es sind sehr schöne Kleider dabei! Wow!

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo Jacqueline
    My Blog - HOKIS

    AntwortenLöschen
  17. Das sind ja wirklich sehr hübsche Kleider!
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Christine,
    Sehr hübsche Brautkleider sind das :-)ein Traum :) Mir gefällt die Meerjungfrau-Linie;)
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Christine tolle Kleider.Also wenn ich heiraten würde,dann glaube in einer A-Linie,die finde ich toll.Wünsche dir noch eine schöne Woche,lg Elke

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Christine,
    Vintagehochzeitskleider mache für mich echt Sinn! Da ich es schon immer schade gefunden habe, wenn man so ein teures Kleid nur einmal im Leben trägt, habe ich persönlich im Dirndl geheiratet - das kann man auch nach der Hochzeit noch anziehen :)
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Christine,
    tolle Kleider, ja der schönste Tag des Lebens soll es werden und vor allem sollte es bezahlbr sein. Naja eigentlich fand ich meine Hochzeit richtig schön, denke gerne daran zurück nur das ich in Jeans geheiratet habe :)- da ich weder der Kleider noch für so große Festlichkeiten bin.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  22. Hallo,
    jaaa, das sind wunderschöne Kleider, jedoch würde ich mein Hochzeitskleid niemals online kaufen.

    Das ist eine ganze besondere Sache so ein Hochzeitskleid, das muß man anprobieren und auch anpassen lassen. Es passt einem nicht jedes Kleid.

    Aber das ist alles auch Geschmackssache, man darf auch nicht vergessen, dass ich kein Onlinekäufer bin. Ich möchte meine Sachen fühlen, Material, Verarbeitung usw.

    Ich würde - falls ich das nochmals tun würde - mein Hochzeitskleid auch bei einer Schneiderin anfertigen lassen. Da hätte ich etwas besonderes. Das ist aber auch wieder Anssichtssache.

    Mit gefällt das 2. Kleid sehr gut.

    LIeben Gruß Eva
    meine Schwiegertochter hat ihr Hochzeitskleid in Posen gekauft,
    es war wunderschön. Allerdings auch nicht preiswert.

    AntwortenLöschen
  23. Great post ,lovely dresses
    http://www.styleofzion.com

    AntwortenLöschen
  24. Nice weeding looks!!!

    http://stylettosbyana.blogspot.com.es/

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Christine,
    da sind wirklich traumschöne Modelle dabei. Für mich selbst wäre wahrscheilich am ehesten eins der Kleider im Petticoatstil oder das längere im Hippielook in Frage gekommen, das sind die Stile, die mir auch bei der Alltagsmode ganz besonders gut gefallen - immer vorausgesetzt, die Wespentaille bei den Petticoatkleidern ist nicht zu eng.
    Übrigens, weil du in deinem Kommentar bei mir geschrieben hast, dass deine Kleidung vor allem bequem sein muss - meine auch. Absolut! Das ist einer der Gründe, weshalb ich lieber Röcke oder Kleider als Hosen trage :-))
    Schönes Wochenende und alles Liebe,
    Traude

    AntwortenLöschen
  26. Moin liebe Christine, wow so schöne Kleider, da würde mir die Wahl sehr schwer fallen. Die kürzeren wären allerdings meine Favoriten. Ist denn bei Dir etwas in Planung? Oder magst Du nix verraten?
    Ich wünsche Dir auf jeden Fall erstmal ein zauberhaftes Wochenende, liebe Grüße
    Lotte

    AntwortenLöschen
  27. Beautiful dresses!
    https://lolazas.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Christine,
    die Kleider ein Traum, wenn ich mich entscheiden müsste wären die Kurzen Modell meine Favoriten. Doch leider bin ich schon verheiratet. Das könnte man doch jedes Jahr neu heiraten, natürlich immer den gleichen Mann.
    Schönes Wochenende Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Christine,
    du hast einen wunderschönen Post verfasst. Ich bin ganz verzaubert.
    Habe mich an die Anfrage nicht rangetraut ;)
    Ich schicke dir viele herzliche Grüße
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  30. Cute dresses :)
    I follow you blog, can you check mine?
    www.prettyinpinkmc.blogspot.pt

    AntwortenLöschen
  31. Ja die Kleider sind wunderschön, da kommt man richtig ins schwärmen.
    Ich habe einmal im Vintage-Stil geheiratet, da war ich 27 und nochmals 6 Jahre später, standesamtlich in einem kurzen, enganliegende mit handgesticktem Oberteil. Das Ganze hat mir meine Schwester damals geschneidert und aus Rom mitgebracht. Zum Glück hat es dann auch noch gepasst, da ich in der Zwischenzeit auch noch schwanger war.
    Wahrscheinlich würde ich jetzt eine A- Line wählen. Aber ich glaube es hängt doch alles vom Alter, Gefühlszustand und Tendenz ab.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Silvana

    AntwortenLöschen
  32. OHHHH scheeeeeen,,,,
    leider war für mi nix dabei,,,#i heirat im SEPTEMBER in TRACHT,,,freu,,,freu

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  33. Great post<3
    Follow-follow on GFC?
    vanjablog9.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  34. Your blog is beautiful !!! I would love to see you on my blog !! Happy day!!!
    👌👌👌💚💚💚

    AntwortenLöschen
  35. Hallo liebe Christine,
    da komme ich ins schwärmen, so schöne Kleider...
    Meine Favoriten wären Nr 3 und 6 😍
    Bei mir ist es schon 12 Jahre her (meine zweite Hochzeit) ich bin damals auch von Laden zu Laden gelaufen und habe ein Kleid nach dem anderen anprobiert. Am Ende ist es ein schlichtes langes Kleid geworden, ähnlich wie Nr 3

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Christine!
    Da schlägt mein Romantikerherz doch gleich mal höher bei diesen Bilder ☺
    Mein ganz klarer Favorit ist das Kleid im Hippie Stil mit den Spitzenärmel.
    Ich mag Spitze einfach so sehr.
    Daher trug ich im vergangenen Oktober an meiner Hochzeit auch ein kurzes Kleid aus Spitze. Nur die Farbe weiß erlaubte ich mir nicht mehr, da dies bereits mein zweites Eheversprechen war. Aber mein Brautstrauß war dafür ganz in der Farbe weiß mit Perlen.
    Lass es dir gut gehen! Susanne

    AntwortenLöschen
  37. Gorgeous dresses! So beautiful and chic!
    www.recklessdiary.ru

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Christine,

    ich denke gerade Wehmütig an die Zeit des Hochzeitskleid aus-suchens zurück. Würde ich gerne nochmal :) Die A Linie mit den langen Spitzen Ärmeln wäre schon toll. Liebe Grüße,Femi

    AntwortenLöschen
  39. Love the dresses really cute ones! especially the second one and the dutchess-linie!
    Please visit my Blog!

    http://www.alessabernal.com/

    Alessa Bernal.

    AntwortenLöschen
  40. Oh very amazing dresses darling
    xx

    www.sakuranko.com

    AntwortenLöschen
  41. beautiful.
    I love the classic a line dress and the duchess style.

    AntwortenLöschen
  42. Ja, da hattest du leider recht. Es wurde natürlich auch hier jetzt erst mal wärmer. Aber es soll ja auch wieder kälter werden und erfahrungsgemäß lässt uns der Winter nicht ganz so früh ziehen und es kommt noch mal was. ;)

    AntwortenLöschen
  43. Hallo Christine,
    Was für schöne Kleider! Mein Favorit wäre das Etuikleid. Aber ich habe schon einmal in Weiss und einmal in Rot geheiratet, und ich hoffe, dabei bleibt es.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  44. Wow this wedding dresses are amazing! In love with!

    xx
    Mónica Sors
    MES VOYAGES À PARIS
    NEW POST: FJORDS OF NORWAY: FUR COAT AND JEANS
    DON'T MISS: GUCCI BELT & FUR COAT IN NORWAY

    AntwortenLöschen
  45. I've seen their wedding dresses last week and they are gorgeous!
    Hugs and kisses!
    Enchanted Ana
    P.S.: I am following you now!

    AntwortenLöschen
  46. These dresses are so cute especially the dress with the collar and the long sleeve. <3 Also, I followed you on GFC! I am numbered #478. Have a nice day my love.

    AntwortenLöschen
  47. Toller Mischmasch aus verschiedenen Kleider-Modellen. Ich mag "ausschweifende" Hochzeitskleider nicht soooo. Die "Etui-Linie" Linie wäre mein Geschmack. Die "A-Linie" leider gar nicht.

    Liebe Grüße

    Jennifer
    http://jennifer-femininundmodisch.blogspot.de/2017/02/homemade-rollkragen-fur-kalte-tage-polo.html

    AntwortenLöschen
  48. Da hast du dir ja wunderschöne Kleider rausgesucht, die Meerjungfrau- Linie ist ein Traum *_*

    Hallo :)
    Trockenshampoos sind auch wirklich sehr praktisch, kann ich sehr empfehlen :)
    Das freut mich, vielen Dank :)
    Alles Liebe Sara <3

    AntwortenLöschen