Mein ADVENTSKRANZ - traditionell und schlicht

Lange habe ich überlegt, wie mein diesjähriger Adventskranz wohl ausschauen sollte. Vielleicht könnt ihr euch noch an meinen letztjährigen "Adventskranz" erinnern, der eigentlich alles andere als ein Kranz war. Vier gewöhnliche Glasflaschen geschmückt mit ein wenig Chris, Hagebutten und silbernen Äpfeln, platziert auf einem weißen Tablett - so sah mein letztjähriges Adventsarrangement aus. Eigentlich sollte es heuer auch wieder ein ganz besonderer Adventskranz werden. Doch es kam anders: Das erste Mal seit vielen Jahren wieder habe ich einen richtig traditionellen Kranz aus Tannenzweigen und Hagebutten gebunden und ich muss sagen - er gefällt mir richtig gut!


Dekoriert habe ich meinen grünen Kranz lediglich mit vier weißen Spitzkerzen, altem Notenpapier, ein paar Zypressenzapfen und einem alten Spitzenband. Mehr benötigt es nicht.



Die Materialien für diesen Kranz stammen größtenteils aus dem Wald. Nur die Zweige mit den kleinen Hagebutten habe ich in einer Gärtnerei gekauft. Meine Hagebutten im Garten waren leider alle schon verschrumpelt und nicht mehr zu gebrauchen.





Zypressenzapfen verwende ich sehr gerne für herbstliche und weihnachtliche Dekorationen. Ich liebe diese 
kleinen, kugeligen Zapfen und sammle sie deshalb auch immer mit großer Freude, wenn wir in Italien durch die Wälder streifen.


Wenn man so durch die verschiedensten Blumenläden und Baumärkte spaziert, sieht man vor allem Adventskränze mit richtig "dicken" Stumpenkerzen. Für meinen Geschmack wirkt das irgendwie grob. Ich wollte unbedingt einen Adventskranz, der möglichst filigran und natürlich auch nostalgisch wirkt, deshalb habe ich mich für weiße Spitzenkerzen entschieden.




Altes Notenpapier, das ich in Streifen gerissen und mit einer Jutekordel um die Kerzen gebunden habe, verleihen meinem Adventskranz einen nostalgischen Charme.


Ein weiteres, zu einer Rolle geformtes Notenblatt, hat ebenfalls auf dem Adventskranz seinen Platz gefunden.





Anstelle von bunten Schleifen schmückt dieses edle cremefarbene Spitzenband meinen nostalgischen Adventskranz. Als Untersetzer für den Kranz dient eine alte Backform. Eigentlich wollte ich den Adventskranz in die Backform stellen, doch leider ist der Kranz ein wenig zu groß geraten, da habe ich kurzerhand die Form einfach umgedreht und den Kranz sozusagen auf die Backform gestellt. Not macht erfinderisch ;)!


Bis zum ersten Adventsonntag muss mein Kranz nun an einen kühlen Ort, damit er nicht anfängt zu nadeln. Ich freue mich schon richtig darauf, wenn dann die erste Kerze an meinem selbst gebundenen Adventskranz leuchtet und die Küche nach frischem Tannengrün duftet - herrlich!


Der Countdown läuft!






Nur noch zwei Tage bis die ERSTE ÖSTERREICHISCHE BLOGGER HOME TOUR startet. Wir sind schon alle sehr gespannt, was für zauberhafte Weihnachtsdekorationen in Haus und Garten uns erwarten und freuen uns natürlich sehr, wenn ihr alle mit dabei seid!



In diesem Sinne wünsche ich euch ein schönes, erholsames Wochenende.

Alles Liebe,




Verlinkt bei Traudes Aktion A NEW LIFE.




Kommentare

  1. Hi Dear!
    I like your blog so much!
    Following you from now :)
    I will be very happy if you follow me back :)

    Love,
    Valeria

    valerianest.blogspot.com

    AntwortenLöschen

  2. immerse overs organist stadlen businesslike categorize pasturage tallow Subra
    Wow! Thank you! I continuously wanted to write on my blog something like that. Can I include a portion of your post to my site? http://t-rexmuscleadvice.com/alpha-force-testo/

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christine,
    ich habe seit Jahren keinen klassischen Adventskranz mehr (die letzten Jahre: Glasschale mit Teelichten und drumherum viele schöne Christbaukugeln. Dieses Jahr gibt es aber etwas anderes :))). Aber ich mag die klassischen Kränze trotzdem sehr gern und Deiner schaut wirklich wunderschön aus :)
    Ganz liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Dein Kranz ist sehr schön! Ich danke Dir für die Inspiration! Ich mag die dicken Kerzen auch nicht, bei uns brennen die nie ganz runter und ich hatte oft schon rote Kerzenstummel übrig mit denen ich nichts anfangen konnte.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  5. Sieht toll aus, haargenau mein Geschmack! Natürlich vor Allem, und mit den langen Tafelkerzen sehr, sehr festlich! Viele herzliche Grüße, von Meisje

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christine,

    dein Adventskranz ist wunderschön geworden und trotz der traditionellen Form sieht er alles andere als alltäglich aus. Ich finde es klasse, wie du die Hagebutten zwischen das Tannengrün "eingeflochten" hast und die Idee mit den Notenblättern ist super, dadurch bekommt er eine ganz eigene Note.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Oh, ich bin gerade auch auf dem "nostalgischem Trip" ;)
    Zum Glück habe ich noch ein paar alte Teile aus meiner Kindheit (und noch ältere). Einen ganz besonderen Stern werde ich bald auch auf meinem Blog zeigen (den dekoriere ich immer am 1.Advent ... denn mit diesem Stern beginnt für mich Weihnachten) ;)

    ♥liche Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen
  8. Wow, das sieht aber auch toll aus. Mal was ganz anderes.
    Darf ich mir die Idee klauen??? Du weißt, bin ja momentan auch voll dabei.
    GVLG
    Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, gerne <3!Du hast aber auch schon wunderschöne Modelle gezaubert. Habe ich alle schon bewundert :)!
      Glg. Christine

      Löschen
    2. Ja , ich hab's gesehen. DANKE.❤️
      LG Christine

      Löschen
  9. Hallo!!!!
    wirklich edel dein Adventskranz. Gefällt mir sehr gut. Meiner wird aber wie immer mit roter Deko verziert. Das ist meine liebste Weihnachtsfarbe. Hab ein schönes Wochenenden.
    Dekofreudige Grüße von Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Christine das ist ein sehr schöner Adventskranz geworden.
    Schlicht aber sehr elegant.Ich habe wieder
    meinen vom letzten Jahr genommen,finde er passt so gut
    in meine Küche.Wünsche dir ein schönes Wochenende.Lg Elke

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christine, Deinen Adventskranz finde ich soooo schön. So zart und schlicht.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Christine,
    dieser Adventskranz sieht wunderschön aus. Die Spitzenkerzen passen Super dazu, dadurch wirkt der Kranz viel zarter. Und mal wieder zeigt sich dass man gar nicht viel braucht um tolle Deko zu erstellen.
    Viele liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  13. liebe Christine,
    wunderschön ist Dein Kranz!
    Diese Zapfen mag ich auch sehr und wir hatten dieses Jahr auch viele mit nach Hause gebracht!
    Die Kerzen und Notenblätter machen ihn ganz besonders schön!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Christine,
    die Idee mit den Notenblättern finde ich genial!
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  15. Megaschön!
    So klassisch und sehr edel liebe Christine!
    Viele liebe Grüße
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Christine,

    dein Adventkranz 2016 ist sehr schön geworden! Edel und klassisch zugleich. Ich freue mich schon sehr auf deinen Beitrag zu unserer Christmas Home Tour und auf weitere Einblicke in Dein weihnachtlich geschmücktes Heim.

    Liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Christine,
    ich bin ganz baff. Soooo schön ist dein Adventskranz. Richtig edel sieht er aus mit den Spitzkerzen und dem Notenpapier. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  18. Die Idee mit den Notenblättern ist toll!
    Mein Kranz ist noch nicht gemacht und ich werde mal sehen, ob ich die Idee umsetze.
    Viele Grüße von Christine

    AntwortenLöschen
  19. Echte grüne Kränze sind immer noch am schönsten!
    GlG
    elma

    AntwortenLöschen
  20. Wonderful Christmas decoration :-) I must to start think about this too, happy Sunday:-)

    AntwortenLöschen
  21. Such another lovely suggestion!
    Your blog is really important for me.
    Hugs
    Nina

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Christine,
    ein wundervoller Adventskranz ist das!
    Ich mag ja auch so natürliche Deko am liebsten und Zapfen dürfen auch nie fehlen.
    Viel Freude zur Adventszeit damit wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Christine,
    der Kranz ist wunderschön geworden ! Ich mag die Kombination aus grün, rot und weiß sehr gerne zu Weihnachten bzw. im Advent. Stumpenkerzen mag ich allerdings sehr. Meine Kerzen können ruhig dick sein. Aus den Resten bastele ich entweder neue oder ich verarbeite sie zu Ofenanzündern, daher stören mich die Reste nicht.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Christine,
    wunderschön!! Die kleinen Hagebutten in dem Tannengrün, die weißen Kerzen - Toll!!
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  25. Wow, lovely holiday inspiration!
    Edita
    http://www.pret-a-reporter.co.uk/

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Christine,

    ja, manchmal ist das Althergebrachte einfach auch wunderschön!! Ich mag Deinen natürlichen und romantischen Kranz. Mal sehen was wir nächste Woche auf dem Tisch stehen haben :-))

    Liebe Sonntagsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  27. Super schön gemacht, ich find das Notenpapier so klasse.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  28. Halo Christine!

    Thanks for following my blog. I am enjoying yours a lot! Yo do so beautiful hansdcrafts... I hope to learn much from you.

    See you, dear!

    http://micocinitadejuguete.blogspot.com.es

    AntwortenLöschen
  29. Great idea, the candles look so pretty decorated with the music paper.

    AntwortenLöschen
  30. Lovely decor!

    http://beautyfollower.blogspot.gr/

    AntwortenLöschen
  31. Moin liebe Christine, schön, dass Du uns Deinen traditionellen und doch wieder typisch-Christine-Stile Kranz zeigst. Das Notenpapier macht ihn wunderschön!
    Ich habe mein Notenpapier vor Jahren leider verschenkt... Mist!
    Ich wünsche Dir einen kuscheligen Abend,
    liebe Grüße
    Lotte

    AntwortenLöschen
  32. So nice and lovely.

    Nice day to you
    Charlotte

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Christine,
    der Kranz ist toll geworden !Das Notenpapier macht ihn macht ihn wunderschön!
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Christine,
    dein Kranz ist wunderschön geworden. Ich mag das so sehr gerne. schlicht und edel.
    Viele liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Christine,
    ein shr schöner Adventskranz. Mir gefällt die Idee mit den Hagebutten und dem Notenpapier sehr gut!
    Hab# noch eine schöne Woche und ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Christine,
    wunderschön! Und der würde perfekt in meine Deko passen - noch dazu, wo ich eh noch keinen habe, hihihi!
    Sehr edel, die Schleife aus Spitez - na und altes Notenpapier hat bei mir heuer sowieso Saison!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Christine,
    weniger ist mehr und in weiß einfach wow.
    Farblich bin ich aus Tradition immer auf rot festgelegt, da gehe ich heute auch mal ans Werk.
    Jetzt habe ich aber erstmal deinen im Kopf...
    Zarte Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  38. Wir haben auch immer einen eher schlichten Adventskranz. Das gefällt mir so viel besser als die übermäßig aufgebrezelten Kränze. Bei Deinem gefallen mir die schlanken Kerzen gut, passen zum eleganten Gesamteindruck.
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  39. Dein Kranz ist ein Traum, aber das habe ich ja schon erwartet ;-). Bisher habe ich nur einen gebundenen "Rohling", da ich mir über die restliche Gestaltung uneins bin. Deine Version könnte es glatt werden.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  40. Puristisch und richtig schön shabby!
    Gefällt mir gut Christine.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Christine,
    ich bin schon sehr gespannt auf deinen wunderbaren Home-Tour- Post.
    Dein nostalgischer Adventskranz stimmt mich schon so schön darauf ein.
    Bis bald.
    Alles Liebe,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  42. Very informative post) Thanks for sharing )
    Would you like to follow each other? Please let me know)
    http://beyoutiful.com.ua

    AntwortenLöschen
  43. Der Kranz ist wirklich sehr hübsch. Ich werde in diesem Jahr auch alles sehr schlicht in Silber und Weiß halte. nur für den Kindergarten ist es richtig kunterbunt geworden.

    AntwortenLöschen
  44. Ganz, ganz, ganz, ganz zauberhaft und liebevoll und all die süßen kleinen Details. Das bist eben DU!
    Schöne Zeit und freue mich schon auf deine Home Tour
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  45. Ein wunderschöner Kranz liebe Christine.
    Die Idee mit den Notenblätter finde ich klasse.
    Richtig schön nostalgisch.
    Gerade habe ich schon die ersten Teilnehmer der österreichischen Bloggertour besucht. Klasse Idee.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  46. Excellent post (as always)!Thank you very much :)

    AntwortenLöschen
  47. Dein Adventskranz ist ein Traum - du hast ihn mit einer solchen Leichtigkeit dekoriert, dass es eine wahre Freude ist. Manchmal braucht es 'nur' ein bisschen Notenpapier und schon hat man etwas ganz Besonderes geschaffen! Gratulation! LG Martina

    AntwortenLöschen
  48. Very beautiful, creative and heartwarming!!! :)

    AntwortenLöschen
  49. Ganz zauberhaft! Ich mag schlichte und natürliche Adventskränze am liebsten. Die Idee mit dem Notenpapier ist wunderschön.
    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  50. Wow ! beautiful <3
    nice post
    http://xthy.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  51. Liebe Christine,
    mir ist es eigentlich immer egal, ob ein Kranz wirklich ein Kranz und somit traditionell ist oder nicht ist - Hauptsache er spricht mich optisch an - deine Adventarrangements können das beide! Ich finde deinen heurigen Kranz sehr edel mit den weißen Kerzen und den nostalgischen Notenblattverzierungen, und die Hagebutten zum Tannengrün geben ihm den perfekten weihnachtlichen Touch! Danke fürs Verlinken bei ANL!!!!
    Hab noch einen schönen Abend und eine angenehme weitere Woche!
    Alles Liebe, Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/11/out-of-africa.html

    AntwortenLöschen
  52. I love your blog! x
    Would you like to follow each other on GFC?
    Please let me know on my blog and I will follow back as soon as possible!
    Have a good day!

    ⤜ My blog "Demilla". Welcome! ⤛

    AntwortenLöschen
  53. I love it <3
    I fallow back :)

    fashionelja.pl

    AntwortenLöschen
  54. Liebe Christine
    Dein Adventskranz ist wunderschön! Er sieht sehr edel aus.
    Herzliche Grüsse Yvonne

    AntwortenLöschen
  55. dein Kranz gefällt mir sehr gut..
    schlicht und edel
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen