DIY - HERBSTDEKO aus Kaninchendraht

Bevor es auf meinem Blog so richtig weihnachtlich wird, zeige ich euch noch schnell ein einfaches, herbstliches DIY, das ich aus Kaninchendraht gefertigt habe. Das letzte DIY, welches ich aus Draht gewerkelt hatte, war ein Küchenregal für Obst und Gemüse. Diesmal haben mich die purpurroten Hagebutten  unserer Rambler Rose Bobby James für mein DIY inspiriert. Bevor der erste Frost diese zauberhaften Früchte vernichtet hat, habe ich noch schnell ein paar abgepflückt und entstanden sind diese herbstlich dekorierten Windlichter aus Kaninchendraht.




Und so schauen sie nun aus - meine, mit purpurroten Hagebutten verzierten Windlichter: Ein Ring aus Kaninchendraht, bestückt mit Hagebutten und mit Schmuckbändern verziert. Innerhalb des Drahtringes befindet sich ein kleines Marmeladenglas mit einem Teelicht. Schlicht und einfach und doch so dekorativ.

Falls ihr Lust habt diese Windlichter nachzubasteln, hier kommt die Anleitung:

Ihr braucht:


  1. Kaninchendraht
  2. Hagebutten oder sonstige Herbstfrüchte
  3. Bänder / Kordel
  4. Marmeladenglas für das Teelicht
  5. Zange




Und so geht’s:


  • Zuerst schneidet ihr zwei, in eurer gewünschten Größe, passende Streifen Kaninchendraht zurecht. Dabei solltet ihr darauf achten, dass an einem Ende des Streifens die Kästchen in der Mitte durchgeschnitten werden, damit ihr die Drahtenden mit Hilfe einer Zange miteinander verbinden könnt.
  • Nun sprüht ihr den Kaninchendraht mit weißer Farbe an.



  • Jetzt könnt ihr die Draht-Streifen zu einem Reifen biegen und die Enden mit einer Zange verbinden.
  • Der schönste Arbeitsschritt folgt - das Dekorieren und Verzieren: Ich habe die Hagebutten einfach paarweise an das Kaninchengitter gehängt. Dafür solltet ihr eher kleine Hagebutten, die ihr durch das Gitter hindurchstoßen könnt, verwenden. So wirkt das Ganze locker und natürlich. Falls ihr nur große Hagebutten habt, könnt ihr sie auch mit Blumendraht befestigen. Natürlich können auch andere Früchte und Naturmaterialien, wie zum Beispiel Brombeeren, Eicheln oder bunte Blätter an diesen Windlichtern befestigt werden.


  • Zum Schluss bindet ihr noch ein Schmuckband und eine Kordel um das Windlicht und fertig ist unsere Herbstdeko aus Kaninchendraht





Wunderschön, wie die tiefroten Hagebutten im Licht des Kerzenscheines glänzen. Ich mag die Kombination der Farben Rot und Weiß gerade in der Herbst- und Winterzeit sehr gerne. Das leuchtende Rot wirkt so frisch und auch sehr festlich.






Anstelle mit Hagebutten könnt ihr diese Windlichter aus Kaninchendraht natürlich auch mit weihnachtlicher Deko, wie zum Beispiel kleinen Tannenzapfen oder Weihnachtskugeln, verzieren. Wobei ich finde, dass Hagebutten eigentlich auch ganz gut zur Weihnachtszeit passen - oder?

Am Montag wird’s dann schon weihnachtlich, denn dann beginnt unsere ERSTE ÖSTERREICHISCHE BLOGGER HOME TOUR. Ich bin schon richtig gespannt, was wir alles zu sehen bekommen!

Ich hoffe, ihr seid auch mit dabei. In diesem Sinne, bis bald und danke für eure lieben Kommentare,




Verlinkt bei Traudes Aktion A NEW LIFE.





Kommentare

  1. Hallo Christine,
    deine Windlichter sind super geworden. Das gefällt mir richtig gut und ist dabei auch noch recht einfach zu machen. Super.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christine,
    die Windlichter sind einfach Klasse!!!!! Ich glaube das ist wieder eine Sache die auf meine Todo Liste muss.
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  3. ...welch super Hingucker, habe wirklich alle Zutaten da :O)
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Christine,
    was für eine geniale Idee, die Windlichter mit "Hasendraht zu ummanteln und man kann sie ja das ganze Jahr über verwenden. Mit
    den Hagebutten wirken sie in der momentanen grauen Jahreszeit so leuchtend.
    Ich wünsche Dir eine gute Zeit
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  5. Moin liebe Christine, eine süße Idee und passend für die Zeit zwischen Herbst und Advent!
    Ich hätte den Draht in natura auch schön gefunden, aber nein, Du musst ihn auch noch ansprühen, was für eine Arbeit *gg*
    Ich wünsche Dir weiter viel Spaß, liebe Grüße
    Lotte

    AntwortenLöschen
  6. Eine wunderschöne Idee, die man leicht nachbauen kann, toll!

    LG, Conny

    AntwortenLöschen
  7. Eine wunderschöne Idee mit dem Kaninchendraht. Darauf muss man erst einmal kommen. Mit den Hagebutten sieht alles sehr herbstlich aus. Und ja, ich finde es passt auch zur Weihnachtsdeko.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Christine,
    eine tolle Idee,das gefällt mir richtig gut !!!
    ich arbeite auch gerne mit Kaninchendraht:)
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Christine, da hast du zwei sehr dekorative Körbe gewerkelt, die sich bestimmt auch ganz schnell weihnachtlich umgestalten lassen. Mit Zapfen und Weihnachtskugeln schaut's bestimmt auch klasse aus. Ich komme jetzt langsam aber sicher in weihnachtliche Stimmung. Das liege bestimmt am regnerischen und grauen Wetter.
    Herzliche Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Christine,
    das sieht so schön aus mit dem Kaninchendraht! Jetzt muß ich mir nur noch eine Hagebuttenrose pflanzen ;O) Das gefällt ir sehr gut!
    danke für das so schöne DIY!
    Hab noch einen zauberhaften Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  11. Great fotos) very interesting post)
    http://beyoutiful.com.ua

    AntwortenLöschen
  12. Super cute. Loved the tied cranberries. So festive.
    Hugs,
    Kris

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Christine!
    Das ist ja eine ganz besonders edle und filigrane Dekoration.
    Wie stimmungsvoll das Licht hier erstrahlt.
    Eine traumhaft schöne Idee die ich mir merke.
    Hab eine glückliche Zeit! Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Christine,
    ein tolles DIY - einfach, aber total zauberhaft!
    Und für mich würde diese Deko auch als Weihnachtsdeko durchgehen. Hagebutten mag ich ganz gerne zu Weihnachten auch noch!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  15. Klasse! Da muss man auch erst mal drauf kommen :)))) Gefällt mir super gut!
    Ganz liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  16. Deine Herbstdeko sieht wunderschön aus! Aber ich finde, man muss auch die passende Einrichtung dazu haben - sonst geht die Wirkung verloren. Natürlich passt sie auch zu Weihnachten- Rot, grün und Gold oder Silber sieht immer festlich aus.
    Super gemacht, und eine tolle Idee!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  17. Hi! dear Christine! Such a great DIY! Very beautiful, indeed.
    Hugs
    Nina

    AntwortenLöschen
  18. Sieht klasse aus Christine ❤️und ja mit weihnachtlicher Deko sicher
    auch ein Hingucker .
    Bin auch schon ganz gespannt auf die nächste Woche.......:)
    Einen gemütlichen Abend wünscht dir die Christine aus der Pfalz.

    AntwortenLöschen
  19. liebe Christine,
    was für eine tolle Idee. Ich bin ja ein riesen Fan von Hasendraht - wahnsinn wie vielseitig einsetzbar der ist ;)
    die Windlichter sind zauberhaft und passen einfach perfekt zur jetzigen Jahreszeit, wobei ja der Winter bzw. Weihnachten schon so gut wie vor der Tür stehen ;)
    Ich freu mich schon auf die Christmas-Home-Tour und bin ganz gespannt was es alles tolles zu sehen geben wird :) Bei mir laufen die Vorbereitungen schon seit einer Woche auf Hochtouren ;)
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Christine,

    was eine einfache aber geniale Idee - auf so etwas muss man erst mal kommen und es sieht absolut klasse aus und macht richtig was her!
    Vielen lieben Dank für das DIY und die viele Mühe die in so einem Post steckt.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  21. Ich denke, auch als Weihnachtsdeko werden die Lichter wunderbar aussehen.
    Schön sieht es aus. Mit Kaninchendraht habe ich noch nie gebastelt.
    Auf Monat freue ich mich schon, und bis dahin ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  22. Ich hab ja auch schon ein bisschen mit Kaninchendraht gewerkelt.... die Lichter sehen wundervoll aus liebe Christine!! ♥
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  23. Einfach wunderschön liebe Christine......
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  24. Eine ganz großartige Idee. Vielen Dank fürs Teilen.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Christine,
    was für eine bezauernde Herbst-Deko und Du zeigst uns gleich die Anleitung dazu, danke dafür ;-))) Das Weiß und die knallroten Hagebutten sind ein bezaubernder Augenschmaus, wunderschön!

    Dir einen schönen Abend und liebe Grüße von Traudi

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Christine,
    oh ja,das sieht prima aus und ist eine Deko nach meinem Geschmack!So schön natürlich!
    Na klar passen die Hagebutten auch zur Weihnachtszeit!
    Viel Spaß beim Dekorieren wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Christine,
    die Windlichter sehen bezaubernd aus. Die Hagebutten passen auch prima zur Weihnachtszeit. Mit Kaninchendraht habe ich noch nie gebastelt. Eine tolle Idee von dir.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  28. da hast du eine wunderschöne Deko gemacht
    GlG
    elma

    AntwortenLöschen
  29. Eine wundervolle Idee!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  30. Das sieht so schön aus, vor allem mit den Hagebutten!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  31. Wieder eine wunderschöne Deko Christine.
    So simpel und doch so schön! Hagebutten passen für mich als Deko von Herbst bis eben Weihnachten.

    ♥liche Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen
  32. So schön!!!! Und darauf, den Draht weiß anzusprühen, hätte Frau ja auch mal selbst kommen können ... *an die Stirn klatsch*, habe meinen Draht immer 'roh' verwendet.
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  33. das sieht wunderschön aus
    schlicht aber edel
    mehr muss gar nicht sein ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  34. Sehr schön deine Herbstdeko, toll gemacht
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  35. Omg! It looks amazing! Great job!
    www.effortlesslady.co

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Christine,
    tolle Idee und so einfach,
    meine Hagebutten habe ich alle verarbeitet....
    Aber sieht richtig toll aus, werde ich mir für nächstes Jahr im Hinterkopf behalten.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  37. Omg !Amazing DIY. You have great skills;-)
    You ask me about follow. I follow you, now your turn.
    Kisses
    www.jagglam.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  38. Hallo liebe Christine,
    du hast immer so originelle Ideen! Vielleicht fällt dir ja auch mal eine Kreation aus Sechskantgeflecht ein, davon habe ich nämlich noch ganz viel im Keller. Übrig von unserem Überkletterungsschutz für Miezen auf der Gartemumzäunung *lach*. Ist nicht so starrl und gleichmäßig wie dein Kaninchendraht, sondern…. hmmm….. uriger. Also mehr für derbere Modelle.
    Das rote Band schmückt ungemein. Die Reifensind so zeitlos, die kann man sicher auch noch im Frühling gut sehen, vielleicht dann mit Gänseblümchen…. Und mit deinen vorgeschlagenen kleinen Kugeln wirken sie sicher auch toll. Eine schöne Idee.

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  39. amazing post :)
    Have a nice day :)

    http://itsmetijana.blogspot.rs/

    AntwortenLöschen
  40. Hallo Christine,
    die Windlichter mit den leuchtend roten Hagebutten sehen toll aus und bringen richtig schön Farbe ins Haus.
    Vielen Dank für das tolle DIY.
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  41. Das ist ja wieder mal eine fixe und so hüsche Idee, liebe Christin!
    Den Hasendraht habe ich schon lange im Keller, er wartet nur noch auf einen Einsatz ;-)
    Ich bin gesapnnt auf die Wihnachtstour!
    Hab noch eine schöne Woche ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  42. This is so beautiful ! I love so much the decoration !!
    See you soon
    www.eloonly.com

    AntwortenLöschen
  43. Love this, so inspiring!!!
    Thank you so much for stopping by and following me, followed you back! xo

    http://www.stylesensemoments.com/

    AntwortenLöschen
  44. Liebe Christine,
    du machst aus den einfachsten Dinge so wunderschöne Sachen!
    Herzliche Grüße
    Maria del Carmen

    AntwortenLöschen
  45. A very interesting post !!! I like your blog and for this I stay as follower, I hope you follow me too!!!
    We'll be in touch!!!!

    AntwortenLöschen
  46. This looks amazing!! Very inspiring and perfect for Christmas :)

    Edna | www.fineclic.com

    AntwortenLöschen
  47. Of each women and men display lesser or no Paravex Male Enhancement facet effect in any respect. products that uses velvet deer antler is becoming one of the quickest selling products for men as it promises guaranteed results. As it's miles inside the early degree of the deer's antler growth, removed and processed into powder.For more ==== >>>>>> http://t-rexmuscleadvice.com/paravex-male-enhancement/

    AntwortenLöschen
  48. I'm a big fan of creative people!! I love this post my dear:)
    I started to follow you. Keep up the good work.

    Love,
    MMMM
    http://color--your--life.blogspot.ro/

    AntwortenLöschen
  49. Super schöne rote Farbtupfer... und so genial gemacht.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  50. Liebe Christine,
    eine wunderbare Idee, sie gefällt mir sehr. Das ganze Jahr über können die Ringe, neu dekoriert, ein Blickfang sein.
    Alles Liebe,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  51. Really interesting post) thanks for sharing)
    Would you like to follow each other via g+? Please let me know)
    http://beyoutiful.com.ua

    AntwortenLöschen
  52. Hallo Christine,
    die Windlichter sind mal etwas ganz Anderes.
    ♥ Wunderschön ♥
    Solch schönen Kaninchendraht gibt es bei uns gar nicht.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  53. Diesen Bericht werde ich einer Freundin empfehlen. Sie hat erst Geweihe bekommen und sie bastelt gern, das wird ihr bestimmt gefallen.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  54. Solche Windlichter sehe ich zum ersten Mal, schaut klasse aus!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen