DIY Fensterdeko mit Gänseblümchen


ER liebt mich....ER liebt mich nicht...schon im Mittelalter hofften jung Verliebte mit diesem Zupfspiel die Antwort auf ihr Liebesglück zu finden. Wurde ein Ritter von seiner Angebeteten erhört, zeichnete er ein Gänseblümchen in sein Wappen. Als Kinder haben wir oft Fingerringe und Kränzchen, die wir uns dann in die Haare steckten geflochten. Bis auf den Winter blüht das Tausendschön, wie es noch genannt wird, unermüdlich beinahe das ganze Jahr hindurch. 


Wunderschöne, filigrane Dekorationen lassen sich aus diesen weißen Blümchen zaubern.


In meiner Küche schmücken zur Zeit Gänseblümchen in kleinen, weißen Gläsern mein Fenster und erfreuen mich jeden Tag mit ihrer zarten Schönheit.


Was ihr für dieses DIY alles benötigt und weitere Bilder dazu seht ihr HIER

Gerne könnt ihr eure Kommentare dort hinterlassen. 

Danke dafür <3!

Ich wünsche euch viel Spaß mit diesem Frühlings-DIY.


Ganz liebe Grüße und bis bald,








Kommentare

  1. Liebe Christine,
    habe gerade am Dienstag Gläser mit Blumen gefüllt in mei Fenster gehängt. Habe das bei der lieben Christel von Pomponetti gesehen. Allerdings hatte ich ein wenig bedenken ob es mir nicht runterfällt. Bis jetzt hältst und es sieht klasse aus. Genau wie bei dir.....wunderschön.
    Schöne sonnige Tage wünscht dir Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christine,
      da hatten wir mal wieder die selbe Idee :))!
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
      Christine

      Löschen
  2. Hallo Christine,
    was für eine hübsche Idee die Gänseblümchen ins Küchenfenster zu hängen.
    Genieße das schöne Wetter.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Christine ,, que maravilla de arreglo con esas margaritas en esos decorativos tarros colgando,,espero que tenga un buen día
    Cariños

    AntwortenLöschen
  4. Gänseblümchen haben einen ganz besonderen Reiz, wenn ich sie sehe denke ich sofort an Blütenketten und an schöne Sommer!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  5. Hängegläser gehen einfach immer und sehen so hübsch aus!! Besonders natürlich mit Gänseblümchen ♥
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christine,
    ich habe den Geburtstagstisch meines Großen auch mit Gänseblümchen geschmückt. Eigentlich müsste ja bei uns schon längst Rasen gemäht werden aber ich bringe es einfach nicht übers Herz sie abzumähen.
    ....und da ich ja ganz neugierig bin....liebt er dich oder nicht *lach* ;-)
    Ganz liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe zu Ende gezupft ...er liebt mich :))
    Wünsche Dir noch eine schöne Woche
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Christine,

    ganz tolle Fotos sind das geworden und die Deko an sich kann sich auch mehr als sehen lassen!
    Ich mag Gänseblümchen auch total gerne und die Idee sie samt Wurzeln und Erde in ein Glas zu pflanzen gefällt mir, so hat man lange Freude daran.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christine,
    die Gänseblümchen blühen hier nun auch in Mengen und ich werde mir auch mal ein kleines Sträußchen holen gehen :)
    Sieht hübsch aus in den Gläsern!
    Wusste gar nicht,daß im Mittelalter auch schon gezupft wurde:)
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Christine,
    das schaut aber niedlich aus. Gänseblümchen finde ich immer schön, und die Wiesen sind ja jetzt voll damit.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christine,
    was für eine wunderschöne Deko. Mir war gar nicht bewusst, dass Gänseblümchen so lange im Jahr blühen.
    Eine tolle Idee, sie so ins Fenster zu hängen.
    Viele liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  12. Gänseblümchen sind ja so süß! Und in diesen hängenden Gläsern sehen sie toll aus und sind eine super Fensterdeko. Vielen Dank für den Tipp und den Link!
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  13. liebe Christine,
    Gänseblümchen gehen immer, schaut richtig hübsch aus!
    Eine schöne Idee!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Christine,
    mir gefallen die Gänseblümchen auch immer. Die Wiesen sehen so schön mit ihnen aus und ich bedaure es immer wenn die Wiesen gemäht werden. Die Fensterdeko mit Gänseblümchen sieht klasse aus. So hat man immer ein Stückchen Frühling im Haus, egal wie draußen das Wetter ist.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Christine,
    jetzt hast du den Frühling im Fenster :-)))
    Ich liebe die wilden und die gezüchteten Gänseblümchen so sehr.
    Das eine so süße Idee!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Christine!
    Gänseblümchen sind echt allerliebst.
    Du hast damit eine hübsche Dekoration zusammen gestellt.
    Wünsche dir ein wunderschönes Wochenende! SUSANNE

    AntwortenLöschen
  17. ich mag diese kleinen Frühlingsboten sehr gerne
    GLG
    elma

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Christine,
    ich habs ja schon auf Instagram bewundert, ich finds einfach nur entzückend, es schaut zauberhaft aus und ich mag auch die Gänseblümchen sehr.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Christine,
    ich mag Gänseblümchen und auch ich habe als Kind gerne daraus Kränze gebastelt.
    Eine schöne Idee das mit den Gänseblümchen ins Küchenfenster zu hängen.. gefällt mir sehr und sieht sehr hübsch aus.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Christine,
    suuuuper schön.
    GGLG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Christine,
    ja, ich mag Gänseblümchen auch sehr gern! als Kind hab ich zu Papa immer gesagt, wenn er Rasenmähen wollte, daß er bitte um jedes Gänseblümchen drumherum mähen soll *schmunzel*
    Deine Gänseblümchen im Fenster gefallen mir sehr gut!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten start ins Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  22. Erlebt mich, er liebt mich nicht.....das habe ich als Jugendliche tatsächlich auch gemacht :o)) Schöne Erinnerung.
    Herzliche Grüsse sendet dir
    Marion

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Christine,
    ich habe als Kind Gänseblümchen geliebt und ich liebe sie noch immer. Als Land- und Wiesenkinder waren wir ja ständig draußen unterwegs und hatten mit den kleinen schönen Blümchen unseren Spaß.
    Danke für das tolle DIY!
    Alles Liebe und schönes Wochenende!
    Karen

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Christine,
    wieder eine wunderschöne Deko, schlicht und schön. Gefällt mir.
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  25. Was für eine niedliche Idee. Man braucht wirklich nur ganz einfache Blumen und ein Händchen für so etwas... die hängenden Töpfe machen sich ganz toll!

    AntwortenLöschen
  26. So klein und zart, wunderschön!
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  27. was für niedliche Blümchen!! und ein ganz tolle Idee.
    An meinem Küchenfenster hängt auch ein Ast. Bisher ist er kahl, aber ich schätze in den nächsten Tagen bekommt er Blümchen-Gesellschaft - grins.

    Danke für die schöne Idee
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  28. was für niedliche Blümchen!! und ein ganz tolle Idee.
    An meinem Küchenfenster hängt auch ein Ast. Bisher ist er kahl, aber ich schätze in den nächsten Tagen bekommt er Blümchen-Gesellschaft - grins.

    Danke für die schöne Idee
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Christine,

    ich liebe sie auch sehr die kleinen Gänseblümchen und ich erfreue mich im Moment auch an ihnen, denn überall auf der Wiese blühen sie so schön. Dein DIY ist putzig. So hängen sie einfach ab die kleinen Blümchen :-)).

    Liebe Wochenendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  30. mei i mog de ah sooo gern,,
    i hob gestern so ah GAUDI ghabt,,
    da kloane FELIX hot ma ah STRAUß GÄNSEBLUMAL bracht
    gaaanz STOLZ,,, volle liab,,,,

    hob no an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE bei mir
    BUSSALE bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Christine,
    wunderschön dein Fensterdeko. Ich mag Gänseblümchen auch sehr gerne, habe mir sogar überlegt, welche in meinen Blumentöpfen zu pflanzen ;0) Die sind ja auch so resistent!
    Wünsche dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Silvana

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Christine sieht sehr schön aus deine Demo.Ich mag diese Hängegläser auch sehr,sieht immer toll aus an einem Fenster.Ja als Kind hatte ich mir auch oft Kränze gebastelt mit den schönen Gänseblümchen,mag die auch heute noch sehr gerne.Dir ein schönes Wochenende,lg Elke

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Christine,
    vielen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog!
    Deiner gefällt mir auch sehr!
    werde ihn gleich mal zu mir mit rüber nehmen das
    ich keinen Post verpasse!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  34. Eine ganz bezaubernde Idee! Gänseblümchen sind wirklich unermüdliche Blüh- und Überlebenskünstler. Deine weißen Gläser passen perfekt dazu!

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Christine,
    welch eine zauberhafte Idee Gänseblümchen ins Haus zu holen - in den weißen Gläsern als Fensterdeko kommen sie so schön zur Geltung.
    LG und einen netten Sonntag, Marita

    AntwortenLöschen
  36. Ist 'Tausendschön' nicht ein wunderschöner Name? Heute kommt es bei dir zu besonderen Ehren! Danke fürs Zeigen - deine Deko sieht fantastisch aus! LG Martina

    AntwortenLöschen
  37. eine zauberhafte frühlingsdeko!!!
    herzlichste grüße & wünsche an dich :-)
    amy

    AntwortenLöschen
  38. eine wunderbare Idee. Ich mag die Gänseblümchen auch sehr gerne.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  39. Beautiful daisy photos...l love how you've hung them, the perfect Spring display.

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Christine
    Das ist wirklich eine süsse Idee! Muss ich mir merken ;o)
    Hab eine schöne Woche und sei ganz lieb gegrüsst. Herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  41. Eine so schöne und einfache Idee. Ich mag sie sehr.
    Liebe Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Christine,
    deine Fensterdeko sieht ganz bezaubernd aus und ist so richtig frühlingshaft. Ich hoffe, draußen wird es auch bald wieder Frühling...für morgen ist wieder Schnee angekündigt.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Christine,
    Gänseblümchen bezaubern mich mit ihrer natürlichen Schönheit auch immer wieder. Eine süße Idee, sie in dieser Form in die Küche zu holen!
    Ich danke dir auch sehr für deinen lieben Kommentar zum Palmölthema und freue mich, dass du bei deinem nächsten Einkauf ganz gezielt darauf achten willst! Leider sind gerade bei Duschgel und co die Inhaltsstoffe so verschlüsselt angegeben, dass man gar nicht auf die Idee käme, dass sich dahinter Palmöl versteckt - z.B. hinter Begriffen wie Elaeis Guineensis oder Sodium Isostearoyl Lactylaye...
    Ganz herzliche rostrosige Grüße von der Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/04/die-tiere-vom-cobenzl.html

    AntwortenLöschen
  44. Liebe Christine,
    als Kind habe ich mir und meiner jüngeren Schwester gern einen Gänseblümchenkranz für das Haar gemacht mit Ketten dazu. Man fühlte sich dann wie eine kleine Prinzessin mitten in der Wiese. Sowas kann man heute kaum mehr, dennd ie Wiesen sind so überdüngt das keine dieser Blümchen mehr wachsen. In unserem Garten aber dürfen sie überall gedeihen.
    Eine herzige Idee.

    Herzlichst
    Julia

    AntwortenLöschen
  45. Gänseblümchen sind immer wieder toll, ich mag sie so gern!! Deine Fensterdeko ist wirklich hübsch, gefällt mir sehr.
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Christine,
    ach herrjeee ist das wieder eine zauberhafte Idee......da schlägt mein Herz gleich höher! So was von lieb! Gänseblümchen sind einfach zum gern haben!
    Herzensgrüassli und Drückerli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  47. Hallo liebe Christine!
    Ach, das hast du wieder wunderschön gestaltet!
    Auf der Seite von deinem Link kommt das Arrangement noch viel besser zur Geltung. Mit dem Ast sieht es richtig urig aus (urig, im Sinne von naturbelassen). Das passt prima zusammen. Und den Gänseblümchen scheint es ebenfalls zu gefallen so frisch wie sie da in ihren Töpfchen schaukeln *zwinker*. Eine sehr schöne Idee!

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  48. Was für eine hübsche Idee. So hast Du wenigstens ein bisschen Frühling in der Küche, wenn er draußen schon nicht so recht kommen mag.
    LG sigrid

    AntwortenLöschen
  49. Nun bin ich nochmal hier und ohohoh, ich glaube ich möchte noch ganz oft wiederkommen, jeder Post ist so schön bei dir und so nach meinem Geschmack,
    nun lass ich dir heute ein anderes Bildchen hier,
    herzliche Grüße, die gleiche Monika*

    AntwortenLöschen