Selbst ist die Frau...


Schon vor längerer Zeit habe ich in einem wunderschönen Dekogeschäft unweit von hier ein kleines Regal, das mir sofort ins Auge stach, entdeckt. Doch als ich voller Freude ganz vorsichtig mal das Preisschildchen umdrehte, stockte mir fast der Atem. Dass ein so kleines, einfach gebautes Regal so teuer sein kann, wusste ich nicht. Vielleicht lag es auch daran, dass es sich doch um eine ziemlich bekannte und beliebte Marke handelte. Nun gut, ich überlegte mir, ob ich so ein Regal nicht doch vielleicht selber bauen könnte. Ich musste ja nicht dasselbe Material verwenden. Holzleisten hatte ich noch jede Menge übrig, weiße Farbe sowieso und das Kaninchengitter könnte ich für die Körbchen des Regales verwenden. Kaum zu Hause angekommen skizzierte ich einen Plan von meinem DIY-Projekt und wenige Wochen später war dann mein Wunschregal fertig. Und so schaut es nun aus mein "Selbst-ist-die-Frau-Küchen-und-Deko-Regal"!


Zwiebeln, Äpfel und Zitronen sowie frische Kräuter finden in den Körben aus Kaninchendraht Platz und sind so stets griffbereit und ein farbenfroher Blickfang in meiner Küche.

Für diejenigen unter euch, die auch gerne mit Hammer und Säge werkeln, habe ich eine kleine Bauanleitung zusammengefasst:

Folgende Materialien benötigt ihr für dieses Deko-und Küchenregal:

  • Holzleisten in verschiedenen Längen ( je nachdem wie groß ihr das Regal bauen möchtet, könnt ihr individuelle Maße verwenden).
Meine Holzleisten haben folgende Maße:

2 x 15 cm    ( 3 x 2,5 cm stark)
4 x 89 cm    ( 3 x 2,5 cm)
6 x 33 cm    ( 2 x 1 cm)
2 x 25 cm    (3 x 0,5 cm)
2 x 31 cm    (3 x 0,5 cm)
2 x 39 cm    (3 x 0,5 cm)

Tipp: Lasst euch die Leisten am besten gleich im Baumarkt auf eure gewünschte Länge zuschneiden. So erspart ihr euch jede Menge Arbeit und Zeit.
  • Kaninchendraht - 3 Rechtecke in folgenden Größen:
42 x 45 cm
60 x 47 cm
52 x 45cm
  • Außerdem benötigt ihr noch Tackerklammern für die Drahtkörbe und Schrauben zum Verbinden der Holzleisten.
  • Eine Farbe eurer Wahl.


Und so schauen die einzelnen Arbeitsschritte aus:

1. Holzleisten auf die passende Länge zuschneiden und streichen.


2. Aus dem Kaninchendraht schneidet ihr mit einer Zange (Seitenschneider) 3 Rechtecke aus. In den Ecken müsst ihr jeweils ein Quadrat mit einer Kantenlänge von 8 Drahtkästchen ausschneiden. Bitte darauf achten, dass ihr auf einer Seite dieses Quadrates den Draht überstehen lässt (für das Verbinden der Ecken). Nun könnt ihr mit einer Biegehilfe (Holzlatte) aus dem Kaninchendraht Körbe formen.



3. Damit die Drahtkörbe eine gewisse Stabilität erhalten, könnt ihr jeweils eine Leiste von ca. 1 cm Stärke mit Hilfe eines Tackers an den oberen Kanten der Drahtkörbe befestigen.



4. Sobald die Farbe trocken ist, könnt ihr die Holzleisten zusammenschrauben und die fertigen Körbchen aus Kaninchendraht auf dem Deko- und Küchenregal platzieren.


Die Körbchen lassen sich praktisch wie Schubladen ausziehen.


Das luftdurchlässige Kaninchengitter garantiert eine trockene und luftige Lagerung der Zwiebeln und Zitronen. Zitronen sollten ja aufgrund der Kälteunverträglichkeit nicht im Kühlschrank gelagert werden.


Dieses Regal könnt ihr natürlich auch mit Blumen oder anderen hübschen Dekosachen bestücken. Ganz wie es euch gefällt. Mit dem Resultat meines DIYS bin ich total glücklich und ich bin froh, dass ich nicht das teure Regal aus dem Dekogeschäft gekauft habe. Im Nachhinein gefällt mir meines eigentlich sogar besser, denn - es ist WEISS :)!

So nun muss ich mich aber sputen, um meinen Beitrag noch rechtzeitig bei Traudes Aktion "A new Life" zu verlinken.

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen ersten März, heute ist ja meteorologischer Frühlingsbeginn (obwohl es draußen tief winterlich schneit).

Alles Liebe und bis bald,



Kommentare

  1. Liebe Christine,
    das Regal ist wirklich ganz zauberhaft und auch noch so praktisch. Das ist dir echt gut gelungen. Von frühling merkt man bei uns auch nichts.... Es hat richtig viel geschneit heute Nacht und jetzt fängts schon wieder an.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Selbst ist die Frau, großartig liebe Christine.
    Schöne Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  3. WOW!!! Das hast du einfach großartig gemacht! Meine Tochter ist ja auch so ein kleiner Handwerker - bei meinen zwei linken Händen in dieser Hinsicht lasse ich lieber die Finger davon. Ich ziehe den Hut: Chapeau!! LG Martina

    AntwortenLöschen
  4. Das hast du mal wieder super hinbekommen. Wie viel Geld man doch sparen kann, wenn man handwerklich geschickt ist.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ein tolles Stück!
    Sieht nicht nur sehr hübsch aus, sondern ist auch noch richtig praktisch. Ein erstklassiges DIY ist dir da gelungen, liebe Christine!
    Viele liebe Grüße SUSANNE

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christine,

    das ist aber ein tolles Regal geworden, jetzt muss ich aber los legen, denn in der art stelle ich mir auch schon einige Zeit ein neues Regal vor.
    verschneite Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  7. Wow, das ist dir aber gut gelungen - selbst ist die Frau!!!
    LG Christiane ;)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christine,
    bildschön ist dein Küchenregal geworden!!!
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Christine,das Regal ist dir sehr gut gelungen.Sieht auch wirklich toll aus.Ja ich kann das auch oft nicht fassen,was gewisse Firmen für ihre Produkte verlangen.Noch weniger verstehe ich,das es immer wieder Menschen gibt die solche Sachen kaufen.Ich muss nicht alles haben..
    L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  10. Schon sagenhaft, was du alles kannst. Das Regal sieht echt hübsch aus, könnte ich mir auch gut im Bad vorstellen!

    AntwortenLöschen
  11. Mensch du bist doch echt total begabt und kreativ. Ich mache ja auch vieles selber aber an die Säge trau ich mich nicht. Ganz toll ist das geworden. Und ich bin derselben Meinung wie Edith. Ich denke mir manchmal auch bei den Preisen muss man echt nicht alles mitmachen.
    Hier in der Pfalz ist heute Sonne pur. Aber seeeehr kalt. Den ganzen Tag schon wird Schnee gemeldet.Ich hoffe wir bleiben verschont.
    Dir einen wunderschönen Tag......
    Christine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christine,
    genau! Selbst ist die Frau. Manche Kleinmöbel finde ich auch total überteuert nur weil sie ein bekanntes Logo haben.
    Ich freu mich für dich, daß du jetzt dein Wunschregal in der Küche stehen hast. Es ist dir sooo gut gelungen.
    Ganz liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Christine,
    dein Regal ist ganz fantastisch geworden.
    Viele Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  14. Ich muss sagen: tadellos! Super Idee, super Ausführung und garantiert ein Einzelstück! Solche Sachen kommen an. GLG Sylvia

    AntwortenLöschen
  15. Das Regal ist der Kracher liebe Christine!! ♥ .... und es sieht einfach klasse aus in deiner Küche... wir habe übrigens die gleiche...lach nur mit Holzarbeitsplatte ;))
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  16. Olá Christine, quanta habilidade e ficou muito linda!
    Beijos, ótima semana.

    AntwortenLöschen
  17. Das ist ja wirklich der Knaller!!!! Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  18. Selbst ist die Frau, im wahrsten Sinne.....
    Toll hast du das gemacht liebe Christine......
    Richtig Toll ist dein Regal geworden......
    Ganz liebe Grüße
    von einer begeisterten Jen

    AntwortenLöschen
  19. wow
    genial
    hast du sehr gut gemacht
    und mit einfachsten Mitteln
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  20. ...sehr schön, aber so was muss bei uns dann doch der Mann im Hause erledigen ;O)
    Liebe
    Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  21. .............super tolles Regal und wie du sagst: Selbst ist die Frau!!!

    Liebe seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Christine,
    wow...wow...wow....jaaaaaaaaaa selbst ist die Frau! Super, genial hast du das gemacht! Sieht toll aus und passt perfekt in deine Küche!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Christine,
    das ist ja ein super tolles Regal.
    Respekt, das hast Du klasse gemacht.
    Und das frische Obst und die Kräuter sind ein toller Hingucker darin.
    Ja, wir können einiges, wenn wir uns nur dran begeben.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Christine,
    siehste,man kann sich die tollsten Dinge für wenig Geld und nach eigenem Geschmack selbst bauen!
    Schön,was du auch alles schon mit Kaninchendraht gewerkelt hast!
    Nun hast du deinen Vorrat immer im Blick!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Christine!
    Das Regal ist schön und praktisch. Alles gleich griffbereit zu haben ist in der Küche sehr wichtig und wenn es dann auch noch dekorativ ist, perfekt!
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  26. Das sieht unglaublich professionell aus! Das hast du ganz großartig hinbekommen und auf solche Dinge ist man ja immer ganz besonders stolz :) Ich baue mir Dinge auch lieber selber anstatt sie zu kaufen ;)

    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  27. Wow, das ist ja toll! Und alles selbstgemacht. Ich bin ganz begeistert. Vielen Dank für die super Beschreibung.
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Christine,

    ich bin begeistert wie professionell dein neues Regal aussieht! Soviel handwerkliches Geschick hätte ich auch gerne, denn so ein Schätzchen würde mein Heim auch sehr verschönern.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Christine,
    super, super ist dein handwerkliches Können.
    Wer es nicht wüsste, könnte meinen, es wäre aus dem Geschäft.
    Weiterso!
    Alles Liebe,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  30. liebe Christine,
    toll hast Du das gemacht!
    Manchmal braucht man bloß die richtige Anregung und schon kommt noch etwas viel schöneres dabei heraus!
    Die Anregung nehme ich auf alle Fälle gerne mit, vielen Dank fürs Zeigen!
    Bei uns schaut es auch sehr winterlich aus.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  31. Die Mühe hat sich in der Tat wirklich gelohnt . Schaut toll aus Dein selbst gemachtes Regal :)) Klasse gelungen
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Christine,
    dein Regal sieht super schön aus. Ich staune was du alles kannst. Nun hast du Obst und Kräuter griffbereit.
    Von Frühling ist auch bei uns nichts zu sehen. Heute hat es sogar geschneit.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Christine, Dein Regal ist total super geworden.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  34. Das Regal ist ja super! Toll wenn man sowas selber machen kann!

    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Christine
    Echt klasse ist das Regal geworden! Ja leider kriegt man solche Kleinmöbel heute selten zu moderaten Preisen. Ich finde auch, selbst ist die Frau und jetzt muss ich unbedingt auf Holzsuche *gg*.
    Liebe Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  36. Toll gemacht liebe Christine, ich könnte so was nicht, ich kann mit Häkelnadeln umgehen aber nicht mit Werkzeug ;-).
    Superschön
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Christine,
    das Regal ist einfach nur klasse und perfekt!
    Danke für die tolle Anleitung dazu!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  38. Hallo liebe Christine,
    was für eine tolle Idee! Danke auch für die Anleitung, die ich sofort an meinen Lieblingsmann weiter gegeben habe. Ich denk' mal, dass er mir in der nächsten Zeit auch so ein super Regal werkeln wird.
    Ich wünsche Dir eine gute Zeit.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Christine, das sieht ganz toll aus und das Obst und die Kräuter werden so schön präsentiert. Das sticht gleich ins Auge.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Christine,
    das nenn ich doch mal gelungen.
    Hast du wirklich super gemacht.

    Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  41. Ich bin total beeindruckt, was man so alles selber bauen kann, liebe Christine. Das Regal ist dir aber sowas von gelungen!! Wirklich sehr fein.
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Christine,
    wow ...wunderschön geworden! Draht hätte ich noch, aber leider keinen Platz mehr in der Küche...aber man könnte so ein Regal ja auch woanders hinstellen...mal sehen. Die Idee ist auf jeden Fall genial. vielen Dank fürs Teilen.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  43. Oh, ich wünschte ich wäre in dieser Richtun ghandwerklich begabt – es ist wunderschön geworden, Dein Regal! Herzliche Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  44. Wow, sieht das toll aus! ♥ Bin schwer begeistert. Und ich ziehe den Hut vor Deinem handwerklichen Geschick, Wahnsinn! Toll wenn man sowas selber machen kann :-). Herzliche Grüße, Nata

    AntwortenLöschen
  45. Ein wunderschönes Regal! Man kann schon eine Menge Geld sparen, wenn man handwerklich ein bisschen geschickt ist. Mir fehlt aber leider in dieser Hinsicht jedes Talent. Für solche Dinge ist bei uns mein Mann zuständig... :-)
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  46. Ja liebe Christine, selbst ist die Frau, und ein Mann hätte es nicht besser machen können.
    Bin sehr beeindruckt, hast du super gemacht und sieht klasse aus.
    Ganz liebe Grüsse
    Silvana

    AntwortenLöschen
  47. Wow, echt toll geworden, Respekt! Sieht wirklich klasse aus, und so schön luftig mit dem Hasendraht, die schräge Form ist super.
    Ganz viele Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  48. Liebe Christine,
    ich bin total beeindruckt! Besonders gefällt mir, dass die Körbe aus Hasendraht gemacht worden sind. Da hätten endlich meine Kräuter ein schönes Plätzchen...
    Eine geniale Idee!
    Wünsch dir ein schönes Wochenende,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  49. Christine, ich bin entzückt!!!!
    Das Regal ist einfach nur ein Traum und total hübsch geworden ❤️
    Hab es fein
    Sabine

    AntwortenLöschen
  50. Hasllo liebe Christine, oh das ist ja großartig geworden!!! Ein wirklcihes Traumregal! Leider hat die Verlinkung bei ANL nicht geklappt, wenn man auf den Link klickt, kommt die Nachricht "Die Seite, die du im Blog suchst, ist nicht vorhanden." - keine Ahnung, warum das so ist. Aber vielleicht magst du diesen Post bei ANL #3 ab 15. März nochmals verlinken? Darüber würde ich mich sehr freuen!
    Herzliche Rostrosengrüße
    von der Traude
    ☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼
    PS: Jeden Sommer 3 Monate auf der Alm klingt schön!

    AntwortenLöschen
  51. Hoppla, da sind mir ja gleich mehrere Fehler reingerutscht - SORRY!

    AntwortenLöschen
  52. Eine grandiose Idee - das habe ich mir gleich mal abgespeichert.
    Ganz toll erklärt, merci!
    Hab ein schönes Wochenende ... Frauke

    AntwortenLöschen
  53. Liebe Christine,
    das Regal ist der Hammer! Das hast du super gebaut! Total praktisch und es sieht auch noch toll aus. Und wie immer zeigst du es uns mit wunderschönen Bildern :)
    Ganz lieben Gruß und ein schönes Wochenende,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  54. Eine wirklich sehr hübsche Idee. Ganz einfach und schlicht, aber macht sich gerade "befüllt" wirklich gut!

    AntwortenLöschen
  55. Fantastisch, du bist eine Frau mit vielen Talenten. Das Regal ist spitze... wie immer motivierst du mich neues auszuprobieren.
    Herzliche Grüße
    Maria del Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maria,
      es freut mich, wenn ich dich ein wenig inspirieren konnte!
      Lg. Christine

      Löschen
  56. Hallo Christine,
    das Regal ist wunderschön geworden, Danke auch für die tolle Anleitung.
    Sieht perfekt aus. Wie aus dem Laden.
    Schönen Sonntag noch Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  57. Hallo Christine,
    das Regal ist wunderschön geworden, Danke auch für die tolle Anleitung.
    Sieht perfekt aus. Wie aus dem Laden.
    Schönen Sonntag noch Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  58. Wow! Sieht toll aus. Respekt vor so viel handwerklichem Geschick :-)

    Liebe Grüße Zuhauseliebe

    AntwortenLöschen
  59. Dear Christine
    Wow its so fantastic. You are good. I could never make one myself
    Love Lone

    AntwortenLöschen