Oster-Minigarten für den Tisch


Hallo ihr Lieben!

Mit großen Schritten nähert sich das Osterfest, ein Fest, welches für mich schon in Kindesjahren zu den schönsten Festen des Jahres zählte. Ach, waren wir Kinder aufgeregt, als wir frühmorgens die Osternester suchen durften. Ließ es das Wetter zu, versteckte der liebe Osterhase die Nester im Freien. Beliebte Verstecke waren große, dichte Sträucher oder der Holzstapel hinterm Haus. War das Wetter jedoch schlecht, musste sich der Osterhase ein Versteck irgendwo im Haus ausdenken. Einmal sogar, daran kann ich mich noch sehr gut erinnern, war mein Osternest in der Waschmaschine versteckt. Ich musste ziemlich lange suchen, bis ich dieses raffinierte Versteck entdeckte :)! Dafür war dann die Freude über all die leckeren Süßigkeiten und die wunderschön gefärbten Ostereier um so größer!

Die Natur erwacht


Oster-Minigarten für den Tisch

Die Osterzeit ist ja die Zeit des Erwachens, des Lebens und der Auferstehung. Mit ungebremster Kraft und Energie erwacht die Natur aus ihrem langen Winterschlaf. Mensch und Tier erfreuen sich über das frische, zarte Grün, das nun endlich wieder unsere Bäume, Sträucher und Wiesen schmückt.


Wunderschöne Tischdekorationen lassen sich aus Wiesen- und Waldblumen, aus frischen Zweigen, Moos und Heu zaubern. 

Leberblümchen - die ersten Frühlingsvorboten im Wald



Kennt ihr das Leberblümchen? Sein richtiger Name lautet eigentlich "Gewöhnliches Leberblümchen". Obwohl ich dieses filigrane, wunderschön blau-violett gefärbte Blümchen nicht als "gewöhnlich" empfinde. Es ist eines der ersten Pflänzchen, die zeitig im Frühjahr im Wald erscheinen. Schon als Kinder haben wir immer an dieser Stelle im Wald, an der ich auch dieses Leberblümchen ausgegraben habe, Blumen gepflückt. In großen, blauen Teppichen breiten sich diese Frühlingsblumen am Boden unter den Waldbäumen aus. Einfach wunderschön!

Minigarten mit Leberblümchen im Eierkarton


Tischdekoration-fuer-ostern

Ein paar dieser faszinierenden Leberblümchen habe ich mit meiner Gartenschaufel ausgegraben und sie in  Eierschalen gepflanzt. 


Als Behälter für die bepflanzten Eierschalen dient ein Eierkarton, den ich mit weißem Lack bemalt habe.





Die Primeln stammen aus meinem Garten. Auch sie habe ich samt der Wurzel ausgegraben und in eine Eierschale gepflanzt.

tischdekoration aus eierkarton selber machen

Das große, weiße Ei ist übrigens ein Gänseei. Nicht, dass ihr denkt, wir haben nun auch noch Gänse - nein, nein, das Ei habe ich gekauft! So ein Gänseei hat eine ziemlich stabile Schale. Mit einer kleinen Nagelschere lässt sich ganz einfach eine Öffnung, in die wir dann Blumen oder kleine Zweige stecken können, aus dem Ei schneiden.


Das Wachtelei stammt allerdings von unseren eigenen Wachteln. Diese scheuen Vögel lassen sich allerdings nicht all zu leicht fotografieren, deshalb habe ich sie euch auch noch nicht vorgestellt.



So ein Oster-Minigarten ist schnell und mit wenig Aufwand gezaubert und ein farbenfroher Hingucker auf dem Oster-Tisch. 


Mein kleiner Holzhase gefällt mir nun in weiß auch viel besser, war er doch ursprünglich leuchtend grün, beinahe wie ein Laubfrosch.

Fast hätte ich es jetzt vergessen, ich wollte euch heute noch die Gewinnerin des Bloggeburtstags-Giveaways mitteilen! Ich bin total überwältigt von eurer regen Teilnahme. Über hundert Kommentare habt ihr unter meinem Geburtstags-Post hinterlassen. Ich habe mich sooooo sehr darüber gefreut. Nochmals vielen herzlichen Dank an alle! Und zwar hat gewonnen - die liebe Kerstin vom wunderschönen Blog White Sunday. Bitte maile mir schnell deine Adresse, damit du bald deinen Gewinn erhälst.


Zum Schluss habe ich noch ein kleines Oster-DIY für euch: Für das Fenstermode-Magazin JalouCity habe ich eine Osterhasen-Girlande gebastelt.

Girlande aus Papierhasen

HIER findet ihr weitere Bilder und die Anleitung zu diesem DIY.



Nun wünsche ich euch
noch eine schöne Woche,

alles Liebe, danke für euren Besuch und bis bald,







Kommentare

  1. Liebe Christine,

    die Tischdeko ist wunderschön! Und die Bilder sind wie immer perfekt. Ich sollte auch mal Anfangen,jetze muss ich mir auch was einfallen lassen.

    Sonnige Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Erstmal Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerin.
    Deine Deko für den Ostertisch mit diesen schönen Blumen und den Eierschalen finde ich sehr natürlich und wunderschön. Ein Gänseei hab ich auch aber ich trau mich nicht es aufzuschneiden.
    Habt ihr auch so tolles Wetter liebe Christine?
    Hier in der Pfalz ist strahlend blauer Himmel......ach ich liebe es.
    Schicke dir ganz viele wärmende Sonnenstrahlen in die Berge.
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christine,
    genau wie ich es mag! Einfach, natürlich, effektvoll, ohne großen Firlefanz und doch sooooooooo schön! Ich bin begeistert! ......und werde mir die Idee für nächstes Jahr merken, denn dieses Jahr gibt es bei mir ja gefüllte Plätzchenausstecher :-)))
    Der Gewinnerin gratuliere ich natürlich herzlich und dir ein liebes Dankeschön für die schöne Verlosung.
    Mal schauen ob ich bei uns auch schon die ersten Leberblümchen am Waldrand finde, bis jetzt habe ich noch keine entdeckt!
    Wünsche dir einen zauberhaften Sonnentag.
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Deine Fotos sind wie immer ein Genuss! Die Osterhasengirlande finde ich richtig toll!

    AntwortenLöschen
  5. Sehr süße Idee , gefällt mir extrem gut :)) Ist ja noch genügend Zeit um sich bis Ostern so was hübsches zu basteln .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christine,
    da ist dir wieder ein Post ganz nach meinem Geschmack gelungen. Bei uns schlummern die Leberblümchenunter einer dicken weißen Decke aber seit heute vormittag taut es ganz stark und der Schnee schmilzt dahin. Welch ein Glück, den so gerne ich weiß mag...ich mag Frühling noch viel viel lieber.
    Und niochts brauche ich im Moment mehr als Sonne und Wärme.
    Du hast mir sooo lieb geschrieben...1000 Dank.
    ICh schreib dir noch mal extra( ein Mail ) wenn ich es schaffe und es mir besser geht.
    Genieß den Augenblick
    Herzlichst barbara

    AntwortenLöschen
  7. Oh ist das schön!
    Der bepflanzte Eierkarton ist unendlich zauberhaft.
    Leberblümchen sind echt was Feines und ich mag sie auch sehr gerne.
    Ich wünsche dir eine wundervolle Zeit! SUSANNE

    AntwortenLöschen
  8. Hach, ich liebe deine Deko immer so sehr - die Idee mit dem Eierkarton ist auch ganz großartig :)

    Danke für die tolle Girlanden-Inspiration; da weiß ich schon was ich heute Abend noch basteln werde :)

    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christine, da schau ich mir gerade ganz begeistert deine hübsche Osterdeko an, lese den Text und fühle mich überhaupt nicht angesprochen! Moment mal , wer ist die Gewinnerin? Huch , das bin ja ich ( ganz rot werdend) !!! Seit 6 Jahren mache ich bei Verlosungen mit und heute hab ich tatsächlich diese supersüßen, megacoolen Becher gewonnen! Ich bin hab gleich meinen Mann und alle meine Freundinnen angerufen, meine 11 jährige Tochter hat schon angedeutet, wie gut diese Becher in ihr Zimmer passen würden ; ) Danke, du Nette du! Ich freu mich total! LG aus dem sonnigen Burgenland, ich bin dann mal im Garten, die Eierschalen habe ich schon vorbereitet und den Eierkarton male ich am Abend an- Danke für deine Inspirationen!

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Christine,
    Dein Mini-Oster-Gärtlein ist wunderschön. Du hast alles so genial in Szene gesetzt und die kleinen Blümchen in den Eierschalen sehen so nett aus. Die Hasen-Girlande begeistert mich sehr!
    Ich wünsche Dir eine gute Zeit.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christine!
    Dein kleiner Tischgarten gefällt mir gut. Ich mag diese kleinen Eierkartons total gerne als Tischdeko.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Christine,

    dein kleiner Minigarten ist so einfach wie genial! Es ist immer wieder erstaunlich, was man mit einfachen Mitteln für tolle Sachen zaubern kann.
    Hach, das sieht schon so richtig toll nach Frühling aus und ich kann es gar nicht mehr abwarten bis die Temperaturen endlich etwas höher klettern.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Genau diese Art Deko liebe ich über alles und Du hast es so liebevoll und wunderhübsch hergerichtet. Einen schönen Ostertisch habt ihr¨.
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Christine,
    dein Miniostergärtchen sieht allerliebst aus zusammen mit dem Häschen.
    Deine schönen Fotos machen Lust auf's nachmachen.
    Früher, als die Kinder noch im Haus waren, habe ich immer viel und überall zu Ostern dekoriert.
    Jetzt darf es ein bisschen weniger sein und ruhig auch mal schnell gehen.
    Ausserdem, solange es nicht regnet, sind wir sowieso Ostern die ganze Zeit im Garten. Und da dekoriert die Natur ;)
    Sonnige Tage wünscht dir
    Gaby

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Christine,
    so niedlich schaut dein Minigärtchen aus und das weiße Häschen ist allerliebst.
    In diesem Jahr gibt es bei mir nicht all zu viel Osterdeko, denn die Kisten müssen in diesem Jahr im Keller bleiben. Nur ein paar Häschen haben es in unser Wohnzimmer geschafft und auch nur weil sie noch vor Ort waren. Von daher genieße ich es sehr, immer so schöne Deko zu sehen :-))
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  16. liebe Christine,
    herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerin!
    Dein kleiner Garten gefällt mir sehr, eine wunderschöne Idee, das merke ich mir gern für das nächste Osterfest.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Christine,
    Dein Minigärtchen sieht so niedlich aus.
    Zusammen mit dem weißen Hasen die perfekte Osterdeko.
    Ein Nest in der Waschmaschine hatten wir noch nie, ist aber auch eine gute Idee.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  18. Ich verstecke auch jedes jahr die Osternester, wir mögen das so gerne:-)
    Dein Minigärtchen sieht ganz toll aus.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  19. Ein wunderschöner Minigarten ist das! So einfach und so wunderhübsch. Gefällt mir richtig, richtig gut. In der Waschmaschine - was für eine Idee ;-)

    Der Milchstern hält ohne Wasser sogar noch länger, habe ich den Eindruck. Sehr genügsam.
    Hab einen schönen Abend ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  20. Einfach wunderschön, mir fällt ein ich habe auch noch ein paar Eierkartons ;))
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Christine,
    heute hat mir mein Kleiner aus dem Wald Leberblümchen mitgebracht,auch welche mit Erde:)
    Deine hübsche Idee mit der Tischdekoration, werde ich mir wenn es dir recht ist, abschauen und morgen gleich ein kleines Gärtchen mit ihm anlegen. Ich werde es draußen als Tischschmuck verwenden. Danke für diese frühlingshafte Idee.
    Herzlichen Glückwunsch der Gewinnerin.
    Liebe Abendgrüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Christine,
    die Osternestsuche im Garten war immer das Schönste für mich als Kind damals:)
    Danke für den Tipp mit dem Versteck in der Waschmaschine,hihi:)
    Dein dekorierter Eierkarton sieht genial aus und bei dir blüht ja schon Einiges im Garten.
    Hoffe,daß das Wetter so schön bleibt bis zum Osterfest.
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  23. was für eine tolle Idee und was für eine meeeeega Wirkung dein Miniblumenbeet für den Tisch hat :) ich bin ganz begeistert und würde am Liebsten sofort loslegen mit Blümchen im Garten ausgraben und Eierschachteln zerschneiden und bemalen :)
    <3 Martina
    ps. eine gute Entscheidung den Hasen von seiner Laubfroschhaut zu befreien - so wirkt er richtig edel und stolz ;)
    pps. ich freue mich auch schon auf Ostern - hoffentlich lässt es das Wetter zu die Nester im Garten suchen zu können :)

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Christine,
    dein Minigarten ist wunderschön!♥
    So etwas ähnliches mit weißen Tulpen
    habe ich für unseren Ostertisch geplant.
    Der Gewinnerin herzlichen Glückwunsch!
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Christine, wieder eine tolle Deko. Ein bischen beneide ich dich um dein Dekotalent. Meine Osterdeko habe ich auch nicht selber gemacht, da wollte mein Großer unbedingt helfen und hat er auch toll gemacht.
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  26. Der Mini-Ostergarten sieht einfach toll aus. Leberblümchen mag ich auch total gerne. Ein paar habe ich schon im Garten angesiedelt. Noch sind sie aber nicht aufgeblüht. Im Garten ist alles immer etwas später dran.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Christine,
    dein Mini-Garten sieht toll aus. Zusammen mit dem Hasen, die perfekte Dekoration für den Ostertisch. Ich habe noch keine Blumen in Eierschalen gepflanzt und finde es eine sehr schöne Idee. Die Osterhasengirlande ist sehr schön geworden.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  28. Das ist aber eine hübsche Idee, der Hase in Weiß sieht toll aus! Ich freue mich schon, in der nächsten Woche zusammen mit den Enkelkindern Haus und Garten zu dekorieren. Außerdem wollen wir zusammen Karten basteln.
    Eine schöne Osterzeit!
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  29. Deien Blumendeko ist so schön! Ich liebe Leberblümchen- und habe auch eines im Garten!Ich hatte sie früher immer mit Schneeglöckchen und Märzbecher in eine Sandschüssel gesteckt auf meinem Geburtstagstisch!
    Sie erinnern mich immer an meine Kindheit und ich habe gerade gestern im Garten gesehen: sie fangen an zu blühen! Also habe ich wieder zum Geburtstag einige auf meinem Gabentisch
    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Christine,
    was für ein zauberhafter Minigarten im Eierkarton, so eine hübsche Idee, das gefällt mir sehr sehr gut und der Hase auch.
    Alles Liebe für dich von Tatjana

    AntwortenLöschen
  31. Guten Morgen, liebe Christine,
    Ein österlicher Minigarten sieht zauberhaft aus!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  32. Deine Deko ist einfach wundervoll!!!! Eine tolle Idee, die Pflanzen in Eierschalen zu setzen!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Christine,
    herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerin!!
    Ich kenne das Leberblümchen gar nicht! :-( Es ist so schööööööön!
    Und Du hast es so schön platziert. :-)
    Du hast recht mit: mit der ungebremsten Kraft und Energie erwacht die Natur. Selbst meine Narzissen, die ich im Topf gestern hinausstellte, wuchsen vor meinen Augen, obwohl sie noch ganz klein waren und nur Knospen trugen. Wahnsinn! :-)
    Der Frühling tut uns allen gut.
    Liebe Grüße an dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Christine, Leberblümchen habe ich schon des öfteren gesehen, wusste aber nie wie sie heissen. Vielen Dank dafür.
    Deine Demo sieht sehr hübsch aus, verträumt, verspielt, ja, wie der Frühling so ist.
    Heute ist es hier nebelig und super kalt, leider nichts vom Frühling zu sehen, aber ganz bestimmt bald!
    Liebste Grüsse sendet dir die Marion

    AntwortenLöschen
  35. Deine Eierkistchen sehen total niedlich aus. Das ist eine richtig schöne Idee. Muss ich mir unbedingt merken.
    Liebe Grüße
    SIlke

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Christine
    Dazu fällt mir einfach nur ein Cool Mega cool 💕
    Das muss ich unbedingt ausprobieren das ist sowas von schön.....
    Liebe Grüße Patrizia

    AntwortenLöschen
  37. Noch so eine schöne Deko mit Eierpappe. Ich mag das sehr, habe es aber selbst noch nicht gebastelt. Vielleicht ja mal am Wochenende. Aber Eierschalen habe ich auch schon bepflanzt, mit Hornveilchen. Ich finde, das ist die schönste und natürlichste Osterdeko.
    Viele liebe Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  38. Super süß und eine tolle Idee, gefällt mir sehr! ♥ Ein sonniges WE wünscht Dir Nata

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Christine,
    dein Oster-Minigarten ist total hübsch. Wirklich eine schöne Idee. Gefällt mir sehr.
    Viele Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  40. Leberblümchen sind wirklich ganz entzückend. Wildblumen mag ich überhaupt sehr gerne. Deine Osterdeko sieht sehr hübsch und frisch aus, liebe Christine.
    Ich wünsche Dir ein frühlingshaftes Wochenende mit viel Sonnenschein.
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  41. Olá Christine, ideias e imagens inspiradoras e lindas de se ver.
    Beijos, ótimo fim de semana.

    AntwortenLöschen
  42. Olá Christine! Que sugestões e imagens giras!! Gostei de ver as flores dentro das cascas dos ovos!!! Beijinho e bom final de semana!

    AntwortenLöschen
  43. Hallo Christine!
    Dein Ostergarten sieht ja so süß aus. Daran kann man mal wieder sehen wie man mit wenig Aufwand wunderschöne Deko basteln kann. Einfach klasse und die Vorfreude auf Ostern steigt.
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  44. Was für eine wunderschöne Osterdeko. Da wird das Essen glatt zur Nebensache.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  45. Hallo Christine tolle Osterdeka,aus wenig doch soviel gemacht.Die Farben sind auch toll.Hoffe wir haben es an Ostern bissle warm,möchte auch langsam meinen Balkon farbig machen.Dir noch ein schönes Wochenende.LG Elke

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Christine,
    dein Oster-Minigarten ist abolut entzückend! Ich finde Leberblümchen auch so hübsch, und in Kombination mit deinen hübschen Eiern & Co hast du daraus einen entzückenden Frühlingsschmuck gezaubert. Ein grüner Hase hätte bestimmt nicht so gut dazu und zu deinem sonstigen Stil gepasst :o)
    Alles Liebe und schöne Frühlings-Oster-Grüße,
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/03/a-new-life-3-keiner-ist-zu-klein.html

    (⁀‵⁀,) ✿
    .`⋎´✿✿¸.•°
    ✿¸.

    AntwortenLöschen
  47. Liebe Christine,
    so schön frühlingshaft sieht es bei dir wieder aus und die Ostertischdeko ist toll geworden - Leberblümchen haben wir auch im Garten- ganz vereinzelt unter Bäumen und Sträuchern, aber wunderschön! Ich hoffe, dass das Wetter dieses Ostern mitmacht und ich die Osternester nicht in der Waschmaschine verstecken muss ;-)
    Herzlichen Glückwunsch der Gewinnerin des Giveaways!

    Wünsche dir einen schönen Sonntag
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  48. Liebe Christine,

    ganz ganz putzig sieht das aus. Wirklich eine sehr schöne Dekoidee :-))

    Liebe Sonntagsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  49. I can't tell you how much I like this centerpiece. It has everything that is light and charming about spring.
    Amalia
    xo

    AntwortenLöschen
  50. Tolle Inspiration! :)

    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen
  51. Liebe Christine,
    der Osterminigarten schaut ganz bezaubernd aus :)
    Na dann bist du ja bestens für das Fest vorbereitet.
    Ich wünsche dir einen schönen Frühlingsanfang.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  52. Pretty Easter post. Your paper bunny bunting is adorable. Happy Spring:-)

    AntwortenLöschen
  53. Hi dear Christine ,, qué bonito rincón de pascua de resurrección ,,espero que tenga un bendecido comienzo de semana
    Cariños

    AntwortenLöschen
  54. Ganz bezaubernd!! Ideen muß man haben!
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  55. Der Osterminigarten sieht bezaubernd aus. Nun kann der Osterhase ja zu euch kommen.

    Beim Ostenest in der Waschmaschine musste ich schmunzeln. Denn wir haben bei unserer Kleinen genau dort vor ein paar Jahren ihr Nest versteckt.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  56. So eine bezaubernde Osterdeko - da kann das Wetter machen was es will, wenn man den Frühling am Tisch hat ;-)
    Danke für deinen Besuch und ja, die Eier hab ich bemalt :-)
    Gruß Doris

    AntwortenLöschen
  57. Liebe Christine,
    ich hab deinen fröhlichen Post nach dem Regen bei uns, den dunkeln Wolken und dem Wind so richtig genossen - wundervolle Fotos -
    herrlich die Blumenbilder - ich finde deine Idee, die Blumen mit Wurzeln in die Eier zu legen super.... so bleiben sie erhalten -
    ja das Leberblümchen hab ich auch im Garten ich mag es sehr - grade jetzt erfreut es mich jeden Tag - genau wie die Primelchen, die fleißig in mehreren Farben bei uns im Garten blühen - sie kommen jedes Jahr wieder - ganz gleich wie kalt es war -
    Osterverstecke - ach was war das schön früher - ja so manches hab ich als Kind kaum gefunden - es war ein Spaß - mein Vater hat dann die von mir gefundenen Eier wieder heimlich versteckt - grins -
    so nahm es kein Ende -

    ich wünsche dir eine schöne vorösterliche Zeit ohne Hektik -

    herzlichst - Ruth

    AntwortenLöschen
  58. Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar bei mir. So bin ich auch bei Dir gelandet und fühle mich hier unglaublich wohl. Ein toller Post mit toller Deko und tollen Fotos - das gefällt mir wirklich alles sehr.

    Ich schick Dir liebe Feiertagsgrüße,
    Pamy (die ab jetzt öfter mal vorbeischaut)

    AntwortenLöschen