KUSCHELIGES WOHNZIMMER


Hallo meine Lieben,

heute Morgen war ich total überrascht, als draußen die Natur unter einer dicken, weißen Schneedecke lag. Mindestens 50 cm Neuschnee hat es in der Nacht geschneit. Die Sonne zeigt sich zur Zeit leider gar nicht und die Temperaturen befinden sich im frostigen Bereich. Na ja, einen Trost gibt es - wenigstens halten nun meine Eislichter länger.


Die Pferde freuen sich auf jeden Fall über die weiße Pracht. Besonders die Fohlen sind ganz erstaunt über diese große Menge Schnee.


Antonia und Paulina hingegen sind eher etwas skeptisch, was dieses kalte, nasse Weiß anbelangt. Ihnen wäre frisches, grünes Gras lieber.


Meine Weihnachtsdeko ist mittlerweile auch im Keller verstaut. Nur den Weihnachtsbaum auf der Terrasse lasse ich noch ein paar Tage stehen. Eigentlich dauert ja die Weihnachtszeit bis Maria Lichtmess, also bis zum zweiten Februar. Anstelle der Weihnachtsdeko sind nun vermehrt Kissen und kuschelige Felle im Wohnzimmer eingezogen.


Bei der Farbwahl der Kissen richte ich mich gerne nach der jeweiligen Jahreszeit. So zum Beispiel verwende ich während der kalten Wintermonate hauptsächlich sanfte Erdtöne in Kombination mit Weiß. Dieses kuschelige Kissen mit dem hübschen Muster habe ich von meiner lieben Nachbarin zum Geburtstag geschenkt bekommen. Sie hat es selber gestrickt. Ich habe mich total gefreut, als sie mich mit diesem selbstgestrickten Kissen überrascht hat.


Ein besonders kuscheliges Plätzchen ist diese kleine Holzbank am Kachelofen. Auch hier dürfen Kissen und ein kuscheliges Fell nicht fehlen. Im Winter, wenn das Wetter draußen schlecht ist, wird es auch tagsüber nicht so richtig hell im Wohnzimmer. Da helfen nur jede Menge Kerzen. Zum Glück ist mein Vorrat an Kerzen immer sehr groß. Am liebsten verwende ich große, weiße Stumpenkerzen, da sie sehr lange brennen und ein wunderschönes Licht erzeugen.


Einige der Kissen finden in dieser alten Holzkiste ihren Platz. Das ist nicht nur sehr praktisch, da sie stets griffbereit sind, sondern auch sehr dekorativ.


Hier im naturfarbenen Weidenkorb verstaue ich einen Großteil der Wolldecken. Dadurch bleibt Stauraum in der Wohnzimmer-Kommode frei und die Decken sind stets griffbereit in der Nähe. Somit bringt dieser hübsche Korb Ordnung und auch Gemütlichkeit ins Wohnzimmer.



An kalten Tagen wie diesen, wickle ich mich am liebsten in eine Decke, trinke eine heiße Schokolade und schmökere in diversen Zeitschriften oder lausche einem spannenden Hörbuch.




 Blumen sind in meinem Wohnzimmer auch noch keine zu finden. Erst im Februar setzen dann Tulpen, Ranunkeln und Primeln bunte Akzente. Noch begnüge ich mich mit ein paar Ästen und Zweigen aus meinem Garten. Diese Zweige habe ich von meinem Fliederstrauch abgeschnitten.Vielleicht treiben sie in der Wärme sogar ein paar grüne Blätter aus.



Eine Blüte muss nicht immer bunt und frisch sein - auch diese längst verblühte Hortensienblüte lässt sich in diesem weißen Krug wunderbar in Szene setzen. Die sanften Braun-Töne strahlen eine angenehme Ruhe aus. Auch meine Bilder wechsle ich ständig aus und versuche sie farblich passend zur restlichen Einrichtung abzustimmen.





Kann man diesen süßen, schwarzen Kulleraugen widerstehen? Mein Schaukelstuhl ist zur Zeit für diesen niedlichen kleinen Kerl reserviert :)! Motivkissen mag ich besonders gerne. Sie setzen bezaubernde Akzente und versprühen einen ganz besonderen Reiz im Raum. Ich bin mir ganz sicher, dieses Kissen zieht im Nu alle Blicke auf sich!



Mit diesen Bildern aus meinem kuscheligen Wohnzimmer möchte ich mich nun von euch verabschieden. 

Sollte das Wetter bei euch auch so winterlich sein, wünsche ich euch ein angenehmes, kuscheliges Wochenende.

Liebe Grüße und bis bald,




Bezugsquelle Kissen: Depot

Diesen Beitrag findet ihr auch hier auf dem wunderschönen Blog von Depot "Schön bei dir".

Kommentare

  1. was? so viel schnee? bei uns nicht mal ein flockchen
    das erst bild - ein traum!!!
    und so gemütlich bei dir, wunderschön, traumhaftschön
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christine,
    die Kissen sind super, stapeln sich bei uns auch. Kissen machen sich nach Weihnachten immer gut, da sie das Heim kuschelig machen.
    Verschneite Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  3. We have snow here in Scotland too! Love your photographs - so pretty!
    Liz

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christine,
    wieder winderschöne Bilder. Und so schön dekoriert!
    Seit wir umgezogen sind habe ich weniger Platz zum dekorieren, oder vielleicht sollte ich mir anderweitig Platz schaffen, mit ein paar Regalen... Noch ist nicht alles fertig:-).
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  5. Mit so viel Schnee können wir hier in Nordrhein-Westfalen nicht mithalten :-) - aber weiß ist es auch - zur Freude unserer Enkelinnen. --- Dein Wohnzimmer sieht wirklich urgemütlich und kuschelig aus. Gerne würde ich jetzt mit dem Rücken an dem wunderschönen Kamin sitzen und den Kakao trinken - seufz!!! Aber ich mache es mir bei mir auch gemütlich und Kerzen gibt es auch jede Menge. Irgendwie ist er schon schön, der Winter!!! :-) LG Martina

    AntwortenLöschen
  6. Boah, da habt ihr aber ne ordentliche Ladung Schnee gekriegt! Ganz so viel ist es bei uns nicht, aber immerhin kann man es jetzt mal Winter nennen :)
    Toll schaut's bei dir aus! Das erste Bild ist genial! Der "braune Fleck" in mitten des verschneiten weiß-grau. Einfach nur schön!
    Ich mag Tierkissen gerade auch sehr gern. Wobei mir deine Flauschikissen auch gefallen :)
    Ganz lieben Gruß und ein kuschliges Wochenende,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  7. 50 cm Neuschnee...wow.
    Bei uns hat heute mittag plötzlich dicker Schneefall eingesetzt. Am Abend war alles dick zugeschneit
    Dein Wohnzimmer ist urgemütlich. Diese schönen Kissen verbreiten wirklich Kuschelfeeling.
    Vor kurzem habe ich Kissenbezüge aus dicken, weichen Vliesdecken genäht. Jetzt will ich noch meine weisse Wollkiste plündern und Bezüge häkeln.
    Vielleicht noch ein paar pastellfarbene Blüten dazu....Für die kommende Frühjahrszeit. Die lassen sich, bei Bedarf, schnell anheften oder wieder abnehmen.
    Im Frühjahr ziehen bei uns, nach längerer Pause, auch wieder Hühner ein. Sie haben irgendwie gefehlt. Freu mich schon drauf.
    Ein tolles Schneewochenende wünscht dir
    Gaby

    AntwortenLöschen
  8. Ohhh Christin, 50 cm Schnee ...herrlich. bei uns hat es zwar auch geschneit aber mehr als 3 cm sind das nciht...zu wenig für mein geplantes Schneeshooting...schade...
    Auch ich liebe im Winder dezente cremetöne grau und weiß.
    So holen wir uns die Farben von draußen nach drinnen und es wird eine Einheit. das liebe cih. Darum gefallen mir deine Fotos auch ganz besonders gut. Decke Kissen Tee ein Buch...
    Da darf der Winter bleiben.
    Alles Liebe und ein schönes erholsames WE
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Soöoooo gemütlich, schön und stilvoll. Ich wusste gar nicht, dass Pferde draußen im Schnee stehen dürfen. Istces denen nicht zu kalt?
    Deine Hühner sind super!
    Bussi Kuni

    AntwortenLöschen
  10. Oh wie schön, soviel Schnee.
    Wir haben hier Regen und fast schon Hochwasser, aber nicht eine einzige Schneeflocke.
    Und kuschelig schaut es bei Dir aus. Heute habe ich mir auch ein neues Kissen gekauft. Mit Motiv...das muss im Moment sein.
    Mach Dir einen gemütlichen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christine,
    wundervolles Winterzauberland.........soooooooo schön ist es bei dir und zwar draußen und drinnen!!! Von dem vielen Schnee kann ich nur träumen!......oder ich sauge deine Bilder wie ein Schwamm auf :-)))) Dein Eislichter sind auch traumhaft schön.....so romantisch und zum Glück ist es nun wirklich kalt, denn es wäre wirklich schade, wenn sie einfach dahin schmelzen würden!!!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christine,
    schön,wie deine Tiere auch Freude im Schnee haben:)
    Da ist bei euch aber ganz schön was vom Himmel gefallen,Wahnsinn!
    Es ist so richtig gemütlich bei dir und da würde ich auch gern mal Platz nehmen mit der Kuscheldecke:)
    Bei dem Robben-Kissen hätte ich wohl auch nicht widerstehen können.
    Hab noch ein kuschliges Wochenende!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Christine tolle Kissen hast du.Ich habe mir auch neue gekauft,Leinen mit Rüschen;)Ich habe auch Grade so meine Kissenphase,ach und der Schnee den ihr habt,Traumhaft schön.Bei uns bleibt er leider nicht liegen und es schneit auch nicht zu dolle.Die Zeitschrift ist toll,viele schöne Anleitungen.Muss es morgen noch im Blog schreiben.Wünsche dir ein schönes Wochenende,lg Elke

    AntwortenLöschen
  14. Oh, liebe Christine,
    bei dir ist es wunderschön winterlich! Drinnen und draußen! Bei den Kissen bekommt man Lust sich richtig reinzukuscheln und die Kerzen sorgen für angenehme Stimmung. Um den Weidenkorb beneide ich dich, der sieht echt toll aus! Und um den Schnee, um den beneide ich dich auch....
    Alles Liebe Karen

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Christine,
    wir haben nun seit gestern auch in der Pfalz Schnee. Außerdem schien heute den ganzen Tag die Sonne. Und was gibt es schöneres als nach einem langen Spaziergang bei so einem tollen Wetter nach Hause ins gemütliche und Wärme Heim zu kommen.
    Wir haben den selben Geschmack was die Farben betreffen und die gleiche Meinung bei den Blumen. Auch bei mir gibt es noch keine Frühjahrsblüher. Ich habe auch noch Zweige in der Vase stehen und Felle, Kissen ganz viele Kerzen verteilt.
    Ich wünsche dir ein gemütliches , kuscheliges Wochenende
    Christine<3

    AntwortenLöschen
  16. Traumhaft schön - drinnen wie draußen.
    Das Pferd im Schnee ist bezaubernd und deine Einrichtung so gemütlich und winterlich.
    Liebe Grüße und einen feinen Wintersonntag.

    AntwortenLöschen
  17. Ganz tolle Bilder liebe Christine. Es sieht sehr kuschelig und gemütlich bei euch aus. Da möchte man sich gleich einmal dazu setzen und eine Runde klönen. :)

    Liebe Grüße,
    Rabea

    AntwortenLöschen
  18. 50 cm Neuschnee...wow.
    Bei uns hat heute mittag plötzlich dicker Schneefall eingesetzt. Am Abend war alles dick zugeschneit
    Dein Wohnzimmer ist urgemütlich. Diese schönen Kissen verbreiten wirklich Kuschelfeeling.
    Vor kurzem habe ich Kissenbezüge aus dicken, weichen Vliesdecken genäht. Jetzt will ich noch meine weisse Wollkiste plündern und Bezüge häkeln.
    Vielleicht noch ein paar pastellfarbene Blüten dazu....Für die kommende Frühjahrszeit. Die lassen sich, bei Bedarf, schnell anheften oder wieder abnehmen.
    Im Frühjahr ziehen bei uns, nach längerer Pause, auch wieder Hühner ein. Sie haben irgendwie gefehlt. Freu mich schon drauf.
    Ein tolles Schneewochenende wünscht dir
    Gaby

    AntwortenLöschen
  19. Awww Your horse is so pretty in the snow. I love your home in its nordic coziness. I think this is my favorite post of yours! Beauty everywhere. xx

    AntwortenLöschen
  20. Herrlich, deine Schneebilder und auch die von der Kissenparade und den Decken. Richtig gemütlich.
    Hab ein schönes Wochenende ... Frauke

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Christine,
    da hast ja jetzt ein schönes Winterwonderland vor der Tür.
    Hier regnet es hauptsächlich - zwischendurch mal ein paar Flocken und/oder Graupel, dazu ein eisiger Wind....
    Da sehnt man sich nach so einer kuscheligen Stube wie deiner. Schön hast du´s und die Kissen mag ich sehr.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Christine,
    ich musste jetzt wirklich lachen. 50 cm Neuschnee, da würde hier alles still stehen. Unvorstellbar. Aber schön sieht euer Wintermärchenland aus. Genau so schön wie dein Kuschelwohnzimmer. Ich bin ganz begeistert. Die Holzbank am Kachelofen wäre bestimmt mein Stammplatz *lach* Das Tiermotivkissen gefällt mir auch sehr gut. Ich wünsche dir ein kuscheliges Wochenende.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Christine,
    So viel Schnee gibt es bei uns hier selten. Das letzte Mal hatten wir 2010 mal ein Wintermärchen - und auch da waren es höchstens 30 cm.
    Dein Wohnzimmer würde mir auch gefallen! Alles wirkt so hell, freundlich und gemütlich... Besonders schöne finde ich den großen Weidenkorb. Leider habe ich nicht die Zeit, meine Wohnung immer wieder neu zu dekorieren. Außerdem wäre mein Mann damit ganz und gar nicht einverstanden! Und ich wüsste auch nicht, wo ich so viele Gegenstände zum Dekorieren unterbringen sollte...
    Liebe Grüße und einen kuscheligen Sonntag
    Christine

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Christine!
    Ja nun haben wir tatsächlich richtig Winter und überall liegt die schöne weiße Pracht.
    Es ist auch genau richtig so und schliesslich haben wir uns alle den Schnee so sehr gewünscht.
    An deinem entzückenden Kachelofen muß es einfach herrlich sein sich wärmen zu können. Überhaupt ist es bei dir Zuhause unendlich gemütlich.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!
    SUSANNE

    AntwortenLöschen
  25. So viel Schnee!!! Liebe Christine, es sieht traumhaft aus. Bei uns ist noch so gut wie noch nichts herunter gekommen. So ein schöner Kachelofen wäre auch noch mein Traum ;-))).
    Einen schönen Sonntag und
    viele Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  26. Ooohhh.. Christine.. wir hier am linken Niederrhein suchen den Schnee und bei Dir ist er überraschend da ;)) Deine Bilder sind herrlich.. das Pferd und die Hühner im Schnee.. sooo schön!! Und dann der Blick ins gemütliche Wohnzimmer.. hach.. was mag ihn gerne! Herzliche Grüße in den Wintermorgen, Nicole

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Christine,
    wie schön die Fotos sind, das erste ist wohl der Hammer, soooooo schön, ich liebe es das Pferd im Schnee. Sehr gemütliche Bilder.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  28. Das sieht wirklich sehr kuschlig aus, liebe Christine, bei uns schneit es auch ohne Unterlass, da ist ein gemütliches Zuhause ein wahres Geschenk! Einen himmlischen Sonntag - auch für all die süßen Vierbeiner - und allerliebste Grüße,

    herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Christine,
    welch ein zauberhaftes Eingangsbild...Winterwonderland pur!!! Hier hat der Schnee nur die Beete leicht gepudert - mal sehen, ob es noch Nachschlag gibt. ;-) Bei dir ist es wundervoll gemütlich...und wie ich grad sehe, hast du deine Couch mit einem wunderschönen Überwurf ganz kuschelig gestaltet. Das wäre für mein dunkles Sofa auch noch eine Idee. :-)
    Herzliche Grüße von Marita

    AntwortenLöschen
  30. traumhaft schöne und wundervoll kuschelige impressionen!
    das erste foto ist soooooooo märchenhaft bezaubernd!
    herzlichste grüße & wünsche an dich :-)
    amy

    AntwortenLöschen
  31. So schön. Alles so stimmig und kuschelig. Wow so viel Schnee. Bei uns hat es max. 8 cm. Wo wohnst du genau?
    schönes Wochenende
    LG sanni

    AntwortenLöschen
  32. Sehr gemütlich sieht es bei Dir aus!!! Ich kuschle mich im Moment such gerne in meine Decken und mache es mir auf der Couch gemütlich! 50 cm Schnee ist aber eine Menge! Bei uns ist alles nur ein wenig angezuckert... aber genau richtig für mich! Kann noch mit dem Rad fahren... sehr wichtig!!!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  33. Sooo schön gemütlich alles.
    Wünsch dir einen schönen Wintersonntag bei uns kommt gerade die Sonne ein wenig raus.

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  34. Bei Dir sieht es sehr gemütlich aus :))
    Von Zeit zu Zeit nähe ich richtig gerne Kissenbezüge . Mache den Kamin an und es mir auf dem Sofa gemütlich . Dann freu ich mich .
    LG und schönen Sonntag für Dich von Heidi

    AntwortenLöschen
  35. Was für eine Schneepracht. Davon können wir hier nur träumen. Hier ist nur noch ein Hauch vom nächtlichen Schnee geblieben. Aber trotzdem machen wir es uns kuschelig ;)
    LG sigrid

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Christine,
    was für ein schönes Bild mit dem Pferd!
    Ich glaube Hühner mögen Schnee und Kälte nicht gern wie ich mal las. :-)
    Wir haben jetzt ebenfalls alles weiss und waren vorhin mit den Katzen draussen, denn Finn muss noch beobachtet werden. Einen gemütlichen Sonntag wünsche ich dir und einen Lieben.

    Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Christine!
    Hier ist seit gestern Abend auch wieder alles verschneit. Da ist es doch schön, wenn man es sich im Wohnzimmer so richtig gemütlich und warm machen kann. Bei dir sieht es sehr gemütlich aus. Das Kissen mit der knuffigen Robbe ist zuckersüß. Diesen Kulleraugen kann man wirklich nicht widerstehen.
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Sonntag,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Christine,
    das erste Bild.... wieder so schön. Erst einen langen Schneespaziergang (nee, besser einen Ausritt ) und es sich dann
    in deinem kuscheligen Wohnzimmer gemütlich machen, herrlich.
    Herzliche Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Christine,
    so viel Schnee in der Nacht, da wären wir Flachlandtiroler völlig überfordert. Da setze ich mich lieber auf deine schöne Ofenbank, es ist so schön kuschelig bei dir. Deine Nachbarin hat ein tolles Kissen gestrickt, sieht aus wie teuer gekauft. Bei mir hat im letzten Jahr ein Fliederzweig in der Vase tatsächlich angefangen auszutreiben und zu blhühen, also viel Glück bei deinem.
    Ich wünsche dir einen guten Start in die Woche,
    viele Grüße Bella

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Christine,

    es schaut total gemütlich bei dir aus.
    Sooo schön.

    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Christine,
    jetzt möchte ich am liebsten bei dir Platz nehmen und ein Tässchen heiße Schokolade mit dir trinken. So gemütlich und kuschelig wirkt alles.
    Auch wir hatten die letzten Tage wundervolles Schneegestöber. Es kommt eine Ruhe auf, die nur gelegentlich von Kinderlachen unterbrochen wird.
    Wünsche dir eine schöne neue Woche,
    viele liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  42. die bilder sind ein traum und deine wohnung erst, frauchen beneidet dich sehr. du hast einen ganz tollen geschmack, christine!

    komm gut in die neue woche und bleib mir gesund bei so viel schnee, nicht das du dich erkältest :*

    glg, luana

    AntwortenLöschen
  43. 50cm? Das ist ja ein Wahnsinn. In Salzburg kamen ca. 15cm herunter. In den nächsten Tagen soll es noch einmal schneien - bin schon gespannt. Dein Wohnzimmer sieht sehr gemütlich aus. Bei mir ist noch nicht die gesamte Weihnachtsdeko verschwunden.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  44. Wow, so schon sieht die weiße Pracht aus...und das Foto vom Pferd im Schnee...das ist sooo toll...und die Kissen und Deko im Wohnzimmer sieht total muckelig und gemütlich aus...tolle Fotos...ich liebe das Kissen mit der Robbe!

    Glg

    AntwortenLöschen
  45. Hola amiga querida !! Que linda decoración invernal. !! Adore esa almohada con ese animal .. Espero que tengas un be de ido comienzo de semana
    Cariños

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Christine,
    wunderschön kuschelig ist es in Deinem Wohnzimmer! Genau richtig bei dem jetzt doch noch eingetroffenen Winterwetter!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine wunderschöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  47. Hallo Christine,
    Oh ja der Schnee ist toll- vorallem, wenn man ihn aus dem warmen Wohnzimmer anschauen kann ;-)
    Und heute noch die Sonne dazu - soooo schön- gleich raus zum Fotos machen - bei euch auch?

    Liebe Grüße Catrin

    AntwortenLöschen
  48. Liebe Christine, das schaut ja soooo traumhaft aus... drinnen wie draußen!!! Dieser herrliche Schnee vor der Haustüre und dann diese kuschelige Stube... ganz fein ist das!

    Winterliche Grüße ~ Jutta

    AntwortenLöschen
  49. Liebe Christine,
    wunderschöne Fotos......
    Hammer soviel Schnee......
    Das Pferd im Schnee ist der Knaller....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  50. Liebe Christine,
    deine Nachbarin hat ja genau deinen Stil getroffen mit dem Kissen. Strick ist ja zur Zeit total angesagt. Die Wärme und Gemütlichkeit kann man beim Betrachten deiner Bilder und der passenden Texte förmlich spüren.
    Bei uns ist auch alles weiß. Die Kinder können endlich rodeln und ich hab heute einen ausgiebigen Spaziergang in unseren Naturpark gemacht. Dort gibt es Wildpferde, die scheinbar mit Genuss den Schnee gefressen haben.
    Alles sieht so friedlich und still aus, herrlich.
    Liebe Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
  51. Liebe Christine
    Wunderschön und so gemütlich sieht es bei Dir aus. Ja, auch bei uns ist der Winter angekommen. Gestern hat er sich mit ganz viel Sonnenschein von der schönsten Seite gezeigt.
    Eine glückliche Winterwoche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  52. Hallo liebe Christine,
    das Bild mit dem Pferd sieht Klasse aus. Ist es den Hühnern nicht zu kalt draußen, sie schauen sehr skeptisch :-)
    Das Kissen mit dem Robbengesicht ist sooo süß.
    Bei uns hat es auch ein bisschen geschneit und sehr kalt ist es.

    Eine schöne Woche wünsche ich Dir...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  53. Liebe Christine,

    einen wunderschönen Winter-Beitrag hast du da veröffentlicht. Bei euch liegt wirklich eine Menge Schnee. Bei uns hat es ebenfalls geschneit, aber das ist kein Vergleich.
    Besonders gut, gefällt mir das selbst gestrickte Kissen deiner Nachbarin. Ich häkle gerade ein ähnliches in grau mit einem Zopfmuster :-)

    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  54. Liebe Christine!
    Ganz wunderbar. Die beiden Tierfotos sind wunderschön.
    Und zu allem weiteren fällt mir ein: total gemütlich und kuschelig, sehr geschmackvoll, einfach wunderschön.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  55. Liebe Christine,

    ja, so sieht der Winter aus, draußen schön kalt und Schnee und drinnen kuschelig warm. Es sieht sehr einladend aus, man möchte sich einfach dazusetzen....

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  56. ach ist das gemütlich bei Dir, nicht nur zuhause sondern auch das, was ich bisher von Deinem Blog gesehen habe.
    Ich komme noch mal wieder und sehe mich in Ruhe um.

    Danke auch für Deinen Besuch bei mir!

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  57. Inzwischen ist sicher bei dir auch noch viel mehr Schnee vom Himmel gefallen, so wie bei uns...auf 50 cm kommen wir aber trotzdem noch nicht. Ich würde mal 10 cm schätzen. Bei der Kälte ist es aber besonders schön, wenn man so ein kuscheliges Sofa hat, wie du. Das Bild mit der Großmama finde ich wunderbar.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  58. Hui, was für wunderhübsche Bilder! Die könnten mich ja FAST mit dem Winter versöhnen...wenn mir nicht gleich eine Partie Eiskratzen und Eisschliddern bevorstünde )

    Da würde ich mich doch lieber in den kuscheliges Wohnzimmer mümmeln und lesen ;)

    AntwortenLöschen
  59. Liebe Christine,
    Schnee gab es bei uns auch, aber weit entfernt von 50cm.
    Dafür ordentlich Frost, die nun auch die letzten Sommerblumen draußen erwischt haben ;-) Heute scheint auch wunderbar die Sonne dazu und so finde ich den Winter angenehm.
    Deine winterliche Deko drinnen kann ich gerade nicht toppen. Irgendwie ist es bei mir ziemlich leer, doch dafür genieße ich deine Bilder einfach doppelt :-D
    Liebe Wintergrüße
    Naddel

    AntwortenLöschen
  60. Hallo, du hast so ein bezauberndes zuhause!
    Bei den Hühnern muss ich an meine Kindheit denken, dort wo ich aufgewachsen bin, gab es viele Menschen die Nutztiere hielten.
    Und so eine nette Nachbarin habe ich auch.
    Und das Kissen mit dem Roben ist auch so süß!!!
    Und ich gestalte meine freie Zeit so ähnlich mit dem Lesen von Zeitschiften, nur das ich außerdem noch Hörspiele und keine Hörbücher höre und hauptsache etwas heißes zu trinken.
    Hach ich liebe diesen Blog!
    Liebe Grüße, Kristina
    kristinas-hobbythek.blogspot.de

    AntwortenLöschen