NEUER GLANZ AM GARTENTEICH


Hallo Ihr Lieben!

Ihr kennt ja mittlerweile alle meine große Leidenschaft bezüglich der Farbe WEISS (obwohl es eigentlich korrekterweise keine Farbe, sondern ein Zustand der Farblosigkeit  ist - seltsam nicht?), die mich immer wieder zu Farbe und Pinsel greifen lässt, um irgendwelchen Gegenständen zu einem neuen Aussehen zu verhelfen.




Schon seit Jahren befinden sich an unserem Teich drei solche Tonkugeln. Ich wollte sie schon wegräumen, da sie mir absolut nicht mehr gefielen. Doch da kam mir die Idee, den Kugeln ein wenig weiße Farbe zu verpassen.




Sieht doch schon ganz anders aus! Den abgewetterten Look wollte ich unbedingt erhalten und habe deshalb mit einem Schwamm die Farbe nur leicht aufgetupft.




Was so ein bisschen Farbe ausmacht - ich finde in Weiß kommen die Tonkugeln viel besser zur Geltung. 




 Vor allem am Abend in der Dämmerung leuchten sie nun zwischen den Pflanzen hervor.





Damit die Farbe auch bei Regen und Schnee hält, habe ich mich für eine hochwertige, wetterfeste Farbe entschieden.








Die Seerosen blühen diese Jahr besonders schön.




Nun sind Kugeln und Seerosen farblich abgestimmt :)!












Dem Frauenmantel lasse ich am Teich seinen Freiraum. Er vermehrt sich ja ziemlich rasch.




Nach der ersten Blüte schneide ich ihn gleich zurück. Somit blüht er im Spätsommer ein zweites Mal.




Aus dem Frauenmantel lässt sich ein wunderbarer Tee kochen, der bei vielerlei gesundheitlichen Problemen heilend wirkt. Wie schön, wenn man doch direkt im eigenen Garten sozusagen eine Apotheke hat :)!











Unser Teich ist zwar nicht besonders groß, aber ich liebe das Geräusch des plätschernden Wassers.

Außerdem bietet diese Wasserstelle einen Lebensraum für verschiedenste Tierarten wie Bergmolche, Libellen, Wasserschnecken oder Frösche.

So, nun verabschiede ich mich schon wieder für heute. Vielen lieben Dank für euren Besuch und eure netten Worte.

Alles Liebe und bis bald,


Kommentare

  1. Liebe Christine,
    die Kugeln sehen ja richtig toll aus !
    Ich habe auch so ein paar schäbige am Teich liegen, die werde ich auch mal bearbeiten.
    Was für eine Farbe hast Du genommen ? Ich hatte es mal mit Lack versucht, das hat nicht gehalten.
    Liebe Grüße
    Käthe

    AntwortenLöschen
  2. Toll ein Gartenteich. Hab ich leider nicht liebe Christine.Die gleichen oder sagt man die selben Kugeln hab ich auch. Und meine sehen leider auch schon sehr mitgenommen aus. Vielleicht mach ich deine Idee nach , denn ich wollte sie schon entsorgen.
    Einen schönen Abend wünsch ich dir.und schicke dir viel Grüße aus der Pfalz..... Christine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christina,
    zum Glück hast Du die Kugeln noch nicht entsorgt, denn in weiß sehen sie sofort viel schöner aus.
    Da sieht man wieder, was ein wenig Farbe alles bewirken kann.
    Liebe Grüße Mary

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christine!
    Hui du hast Seerosen....das finde ich ja sowas von wundervoll. Ich mag Seerosen ja so gerne. ..
    Der neue Bezug deiner Gartenkugeln finde ich bildschön. Mit einem weißem Anstrich bekommt alles immer irgendwie viel mehr Eleganz und Ausstrahlung.
    Wünsche dir eine zauberhafte Zeit!
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  5. liebe Christine,
    was so ein bißchen Farbe gleich für einen Effekt hat!
    Ich habe im Frühjahr auch die Stein-Gartenkugel, Steinfrosch und so einige Dekostücke weiß überpinselt.
    Aber so wunderschöne, weiße Seerosen habe ich leider nicht.
    schöne Tage und liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christine,
    so eine Kugel hab ich doch auch noch im Keller.Da werd ich die wohl auch mal aufhübschen:)
    Deine Kugeln sehen jetzt wie neu aus nach dem Anstrich!
    Sitz auch gern bei meinen Eltern am Teich,das entspannt total!
    Sei ganz lieb gegrüßt von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christine,
    uuuiiihhhh die schauen in weiß wirklich toll aus, ich hab auch nicht so Sternenkugeln, die Idee greife ich auf.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christine,
    wie schön einen Gartenteich, den hätte ic hauch gerne......
    WAs ein bisschen Farbe ausmachen kann......
    Die sehen wirklich gut aus......
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christine,
    die Kugeln sehen klasse aus. Die gleichen hatte ich auch und habe sie entsorgt, weil mir Terracotta nicht mehr gefiel. Hättest Du mal früher gepostet, lach!
    Sie passen super zum Frauenmantel. Den werde ich morgen auch mal schneiden, damit er nochmal blüht. Das wusste ich nämlich nicht.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Eine tolle Idee! Ich habe auch andere Objekte in diesem Farbton, die sich ebenso umgestalten ließen....Tolle Bilder! Alles Liebe von Susan

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Christine,

    super Idee die Terracottakugeln weiß zu bemalen, sehen sehr edel aus. Ich fürchte, dass muss ich Dir nachmachen! Habe da noch einige nicht mehr aktuelle Teile - Kugeln, Schildkröte, Mond usw.

    Liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christine,
    eine tolle Idee und nur gut das du sie nicht entsorgt hast.
    Nun dürfen sie wieder für Jahre strahlen und haben einen schönen Platz bekommen.
    Den Frauenmantel mag ich auch sehr. ist es nicht verrückt, wo er sich überall ausbreitet ?!
    Zunächst bemerkt man ihn überhaupt nicht und dann plötzlich . . . ;=)
    Ein Teich, sei er noch so klein ist ein Hightlight in jedem Garten.
    Bei mir ist er etwas versteckt und man gelangt von 2 Seiten dorthin.
    Viele sind überrascht und verwundert, was sich hinter den Sträuchern so verbirgt.
    Schick dir liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  13. Hey liebe Christine!
    Was für wunderschöne Bilder - ich liebe Seerosen :-) Und die Tonkugeln fügen sich wirklich ganz wunderbar ein in das Gartenteichkonzept.
    Hab es fein
    Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Christine!
    Das stell ich mir richtig beruhigend vor das Wasser plätschern zu hören, die quakenden Frösche, summenden Libellen und der wunderbare Duft der vielen Blumen. Ein richtig hübschen Plätzchen :)
    die Tonkugeln weiß zu streichen war eine wirklich gute Entscheidung- zum wegräumen wären sie viel zu schade ;)
    <3lichst, Martina

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Christine,
    was so ein wenig Farbe doch ausmacht, gelle? Die Kugeln gefallen mir so auch viel besser!
    Liebe Grüße,
    Doro

    AntwortenLöschen
  16. Ein kleines Idyll, was du dir da geschaffen hast!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  17. Zauberhaft sieht Dein Teich aus, Christine! Die Seerose ist soo wunderschön.. hach! Eine hübsche Idee die Kugeln zu weißeln, sie leuchten bestimmt jetzt wieder gaanz wunderbar! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Christine,
    der Teich ist wunderschön, die Kugeln passen herrlich dazu! Schön, wenn man so ein Plätzchen hat im Garten! Unserer ist leider viel zu klein dafür ...aber, besser, als keine kleine Grüne Oase zu haben ;O)
    Ich wünsch Dir einen schönen und fröhlichen Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  19. Schöne Idee, die Tonkugeln mit etwas weißer Farbe aufzupeppen.
    Deine Seerosen blühen wunderschön, ein Traum! Bei uns hat sich in diesem Jahr nur eine Blüte sehen lassen, und das noch während unseres Urlaubs. :-(

    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  20. liebe christine, das ist ja eine coole idee! solche kugeln habe ich auch! ich glaube sie werden jetzt auch weiß :)

    ganz viele liebe grüße von aneta

    AntwortenLöschen
  21. Die weißen Tonkugeln kommen tatsächlich viel besser zur Geltung! Ich habe auch noch einige, vielleicht sollte ich das auch mal ausprobieren. Daß man aus den Frauenmantelblüten Tee zubereiten kann, wußte ich bisher nicht!
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen
  22. Eine sehr gute Idee, die Kugeln weiß zu pinseln, so passen sie wirklich perfekt zu den bildschönen Seerosen.
    Dein Bilder sind sehr schön, sehr hübsch anzusehen.
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Christine,
    und ob Deine Kugeln in Weiß besser aussehen!!! Ich mag ja auch die Farbe Weiß sehr, sie ist freundlich und hell, dass tut mir einfach gut.
    Frauenmantel habe ich übrigens heute in der Vase. Ich mag das helle Kraut und wenn ich es im Garten wachsen hätte, dann würde ich mal einen Tee davon aufbrühen.
    Liebe Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Christine!
    Das ist ja mal eine tolle Idee. Ich habe auch drei solche Kugeln und ich glaube ich werde morgen gleich mal den Farbtopf hervor kramen.
    Deine Seerosen sehen sooo schön aus.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Christine,
    ich greife auch lieber nochmal zum Pinsel, bevor etwas wegkommt. Die 2. Chance lohnt sich oft, wie man an deinen schönen Kugeln sehen kann.
    Ja die Seerosen blühen auch in unserem Miniteich dieses Jahr prächtig. 15 Stück hab ich neulich gezählt und das auf 3m² Wasseroberfläche. Es scheint das Jahr der Rosen zu sein.
    Liebe Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Christine,
    ja der Unterschied ist groß finde ich. Ich habe auch alle meine Tontöpfe weiss gestrichen.
    Außer eine Amphore die gefällt mir so wie sie ist.
    Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Christine,

    obwohl ich nicht die große Weiß-Verfächterin bin, finde ich die Tonkugeln richtig schön, wie du sie jetzt weiß betupft hast.
    Auch dein Kräuterbeet vom letzten Post ist richtig schön!!! Hast du wirklich toll gemacht.
    Ich wünsche dir für morgen einen schönen Wochenstart.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  28. Hallo am Sonntag Abend ;-)
    Ich finde es immer erstaunlich, was so ein wenig Farbe doch alles verändern kann!
    Hier wartet gerade ein ur-altes Puppenbett (vom Ländleanzeiger) auf ein wenig Liebe und Farbe!!
    Liebe Grüße Catrin

    AntwortenLöschen
  29. Ein großer Unterschied!
    Die Seerosen sind einfach herrlich!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen