ÖSTERLICHE COOKIE-POPS

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch wieder einmal mit etwas Süßem verwöhnen. Statt dem traditionellen Osterzopf habe ich dieses Jahr einmal österliche Cookie-Pops gemacht. Der Teig ist recht schnell zubereitet und das Verzieren der Cookies  macht  richtig viel Spaß. Als Grundform habe ich Eier und Osterhasengesichter gewählt.







Zubereitung der österlichen Cookie -Pops





Für ca. 14 Stück Cookie-Pops benötigt ihr folgende Zutaten:



  1. 50g Zucker
  2. 115g weiche Butter
  3. 175g Mehl
  4. 1,5 TL Backpulver
  5. 1TL Zimt
  6.  1EL Milch
  7. 14 Holzspieße



Und so wird's gemacht:


  • Die Butter und den Zucker cremig schlagen. Mehl mit Backpulver darübersieben. Zimt und Milch dazugeben und alles zu einem weichen Teig vermischen.


  • Den Teig in Folie einpacken und eine Stunde kalt stellen. Die Spieße in die ausgestochenen Kekse stecken.
  • Bei 180 Grad die Kekse 12 bis 15 Minuten backen.

  • Je nach Belieben könnt ihr die Kekse mit Zuckerglasur, Perlen oder Zuckerschrift verzieren. Angeklebt habe ich die Perlen mit roter Zuckerglasur.

  • Das Gesicht der Osterhasen habe ich mit einem schwarzen Lebensmittel -Farbstift aufgemalt. Diese Farbstifte schauen aus wie gewöhnliche Filzstifte, sind jedoch aus Lebensmittelfarbe hergestellt.


Dieser Osterhase war ursprünglich gelb. Die Farbe war mir etwas zu grell, deshalb habe ich zu Farbe und Pinsel gegriffen und den Hasen kurzerhand umlackiert ;)! Nun strahlt das Häschen in hellem Weiß. Einen kleinen Farbtupfer wollte ich aber doch und so bekam der kleine Holzhase eine rosa Schleife umgebunden.


Auch die Dosen, in die ich meine österlichen Cookie-Pops gesteckt habe, habe ich mit weißer Kreidefarbe gestrichen und mit einer Banderole aus hübschem Motivpapier versehen. Befüllt habe ich diese Dosen mit Kristallzucker. So stehen meine Cookie-Pops stets griffbereit auf dem Tisch. So nebenbei ergibt das eine wunderschöne Osterdekoration. Nach Ostern verwende ich diese Dosen dann als Blumenvasen oder als Behälter für die kleinen nützlichen Dinge des Alltags, wie zum Beispiel Büroklammern, Stifte, Trinkhalme usw.



Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Backen und Verzieren.

Alles Liebe und vielen herzlichen Dank für eure netten Kommentare,




Kommentare

  1. Liebe Christine!
    Sind die süß!!!!!!
    Bei Dir kann Ostern kommen ...
    Schönen Sonntag wünsche ich Dir!
    Alles Liebe,
    Geli

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christine!
    Was für eine bezaubernde zuckersüße Idee ☺.
    Das lässt jedes Kinderherz höher schlagen, aber auch die Mami und der Papi werden da schwach.
    Deine Dekoration drumherum ist bildhübsche.
    Wünsche dir einen wunderschönen Sonntag!
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christine,
    da warst du aber fleißig.
    Die sind aber auch niedlich!
    Und deine rosa gepunkteten Becher könnte ich dir am liebsten klauen :0)
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Liebste Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Wie lecker sehen die denn aus, Yammie.
    Könnte ich sofort reinbeißen, die mit den Perlen gefallen mir am Meisten.
    Die waren bestimmt schnell weg...;-)
    Sonnige Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Christine,
    danke für den lieben Kommentar auf meinem Blog ...

    Deine Oster-Cake Pops sehen super schön aus und sind eine tolle Geschenkidee ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Deine Cake- Pops sehen superlecker aus Liebe Christine.
    Naja Ostern ist ja nicht mehr weit. Aber erst muß ich für
    nächsten Sonntag ( da hat meine Schwiegermutter Geburtstag)
    mehrere Kuchen backen. Ob Cake- Pops bei den" älteren
    Herrschaften gut ankommen..... ich weiß es nicht.:):):)
    Ich wünsche dir noch einen schönen Restsonntag und eine tolle
    neue Woche.
    Drück dich und schick die viele liebe Grüße aus der Pfalz deine
    Namensvetterin Christine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christine,
    danke für deine netten Worte. Ich wünsch dir noch gutes Gelingen bei deinem Backvorhaben :)
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Fast zu schade zum Essen ;)
    Die Cookie-Pops sind klasse geworden. Der Name ist eine Mischung aus Cookies und Cake-pops, oder? Find ich genial. :D
    Habe ich noch nie vorher gehört, bin aber in der Backbranche nicht so auf dem neueste Stand ;)
    Richtig schöne österlich hast du es schon dekoriert- die Schneehäschen sind besonders hübsch :)
    Hab einen schönen Restsonntag. LG, Martina

    AntwortenLöschen
  9. Hallöchen, liebe Christine! Lass mich raten, wie viele Kekse sind noch übrig????
    Keiner, stimmt's?! Die sehen richtig zum Anbeißen aus! Tolle Idee und wie vor mir schon erwähnt, eigentlich viel zu schade zum Essen! Ostern ist nicht mehr weit, da wirst Du noch einige Exemplare backen müssen....Viel Spaß weiterhin dabei! Danke für Deine liebe Worte bei mir! Alles Liebe von Susan

    AntwortenLöschen
  10. Guten Abend liebe Christine!
    Das sieht ja alles so toll und lecker aus... jammi ☺. Ich habe noch nie Cookie-Pops gemacht, aber dass das Spaß machen muss, sieht man ihnen echt an. Mal schauen, wann ich die Leckereien nachmache.
    Hab noch einen schönen Abend und liebe Grüße zu dir
    Ulli

    AntwortenLöschen
  11. Die sind ja niedlich geworden! wirklich viel zu schade zum vernaschen..
    VG Kathinka

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christine,
    ohhh sind die süß, vor allen Dingen die Hasis.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Christine,
    die sind ja niedlich geworden. Aber da steckt bestimmt viel Arbeit drin, oder?
    Hast du auch schon eins probiert?
    Auch als Deko gefallen sie mir super.
    Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Hello I'am Chris !
    this is not a "spam"
    I suggest you to publicize your blog by registering on the "directory international blogspot"
    The "directory" is 19 million visits, 193 Country in the World! and more than 18,000 blogs. Come join us, registration is free, we only ask that you follow our blog
    You Have A Wonderful Blog Which I Consider To Be Registered In International Blog Dictionary. You Will Represent Your Country
    Please Visit The Following Link And Comment Your Blog Name
    Blog Url
    Location Of Your Country Operating In Comment Session Which Will Be Added In Your Country List
    On the right side, in the "green list", you will find all the countries and if you click them, you will find the names of blogs from that Country.
    Imperative to follow our blog to validate your registration.Thank you for your understanding
    http://world-directory-sweetmelody.blogspot.com/
    Happy Blogging
    ****************
    Thank you for following my blog - it is greatly appreciated! :o)
    i followed your blog, please follow back

    +++++++++++++++++++
    Hallo Ich bin Chris!
    dies ist keine "Spam"
    Ich schlage vor, Sie in Ihrem Blog durch Registrierung auf dem "Verzeichnis internationaler blogspot" Publizieren
    Das "Verzeichnis" ist 19 Millionen Besuche, 193 Land in der Welt! und mehr als 18.000 Blogs. Kommen Sie mit uns, eine Anmeldung ist kostenlos, wir nur bitten, zu beachten unserem Blog
    Sie haben eine wunderbare Blog, die ich für zu registrierenden In-Lexikon Blog. Sie werden Stellen Sie Ihr Land
    Bitte besuchen Sie den folgenden Link und Wie Sie Ihren Blog-Name
    Url Blog
    Position Ihres Landes, die in Wie Sitzung, die hinzugefügt werden in Ihrer Länderliste
    Auf der rechten Seite, in der "grünen Liste", finden Sie alle Länder zu finden, und wenn Sie em klicken, sehen Sie die Namen von Blogs aus diesem Land zu finden.
    Unerlässlich, unserem Blog folgen, um Ihre registration.Thank für Ihr Verständnis zu überprüfen
    http://world-directory-sweetmelody.blogspot.com/
    Alles Gute zum Bloggen
    ****************
    Vielen Dank für den Anschluss an Ihr Blog - es Sehr zu schätzen ist! O)
    Ich folgte Ihrem Blog, folgen Sie bitte zurück

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Christine, die Cake-Pops sind ja richtig perfekt geworden! Ich bin auch ganz begeistert von diesem Gebäck, aber leider zu faul selbst so etwas zu machen, überhaupt für das Verzieren fehlt mir die Geduld. Einfach toll!

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  16. Die Cake Pops sind dir wirklich gut gelungen, bestimmt haben sie reißenden Absatz bei der Familie gefunden und sind schnell aufgefuttert worden.

    Herzliche Grüße
    Nico

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Christine,
    DAS ist ja mal eine süße Idee (im wahrsten Sinn des Wortes und auch im übertragenen Sinn :o))!!!
    Ganz entzückend sind deine Oster-Pops geworden!
    Hab eine schöne neue Woche,
    herzlichst Traude

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Christine,
    die schauen ja toll aus. Eine klasse Idee - einfach perfekt für Ostern. Ich
    möchte das unbedingt auch versuchen, brauch noch was "tolles" für den
    Osterbrunch :-). .... und unseren neuen Hühnern gehts super....
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Christine,

    deine Cookie-Pops sehen so toll aus! Hut ab.
    Ich habe auch schon ein paar mal welche gemacht. Aber es ist immer soooo
    viel Arbeit und so richtig geklappt hat es auch nie mit dem Verziehren.
    Jedenfalls nicht so wie ich mir das vorgestellt habe. Deswegen hast du wirklich
    meine vollste Bewunderung!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Christine,
    deine kleinen Meisterwerke sehen zum Anbeißen lecker aus!
    Dafür hätte ich wohl nicht die Geduld...
    Lasst sie euch auf jeden Fall schmecken!
    Sei ganz lieb gegrüßt,
    Kristin

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Christine, deine Cookie-Pops schauen total lecker aus. Fast zu schade um sie einfach so zu naschen...
    Die Gestaltung war bestimmt sehr etwas zeitaufwendig, aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt. Habe mich auch über deine Zeilen bei mir gefreut. Mache natürlich auch gern bei deiner Verlosung mit. Ich bin zwar keine treue, aber dafür eine ganz neue Leserin deines Blogs ;-).
    In der Bloggerwelt bin ich übrigens schon auf ganz viele Bloggerinnen mit dem Namen Christine getroffen. Witzig, oder?!
    Liebe Grüße.
    Christine

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Christine, das ist ja niedlich und so filigran. Viel zu schade zum Essen. Das hat doch eine riesen Arbeit gemacht.
    Die muss man sich auf der Zunge zergehen lassen. Schaut toll aus.
    Viele Grüße und eine schöne Woche
    Christin

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Christine,
    ich habe mir auch erst vor kurzem so eine Cake-Pop-Silikonform gekauft.
    Und nun finde ich bei Dir sogleich ein Rezept - juhu! :-) Und dazu noch so ein süßes und hübsches!
    Kann es aber sein, das die Spieße erst in den TEIG gesteckt werden müssen? Du hast geschrieben in den ausgestochenen Keks stecken ... und dann backen?
    Ich habe es ja noch nie gemacht, bin deshalb unsicher. Cake-Pops kann man ja auch mit gebackenen Teig ausstechen, oder?
    Liebe Grüße und danke für Deine schönen rosa-weiß angehauchten Bilder.
    ANi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Christine,
      siehst Du, ich muss nur richtig lesen. Von Cookie-Pops habe ich noch nie gehört.
      Ist lieb von Dir, dass Du mich aufgeklärt hast.
      Herzliche Grüße
      ANi

      Löschen
  24. Liebe Christine,
    ohhh das schaut ja zuckersüß aus.
    Diese niedlichen kleinen Dinger. Habe mir am Wochenende einen CakePop Maker gekauft :)
    Ich werde es hoffentlich bald ausprobieren können.
    Ich wünsche dir ein schöne restliche Woche.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  25. Die sehen allerliebst aus, liebe Christine, das würde auch unseren kleinen Mäusen gut gefallen, aber leider bin ich für so filigranes Backwerk gar nicht talentiert :-(...........ich werde wohl doch auf etwas Rustikaleres zurückgreifen müssen ;). Eine himmlische Frühlingswoche und ganz liebe Grüße,

    bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Christine,
    wie süß die aussehen und die schmecken bestimmt auch total lecker. Aber bis Ostern halten die nicht, da musst Du nochmal ans Werk.
    LG und einen schönen Sonntag.
    Manu

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Christine,
    sooo süß im wahrsten Sinne des Wortes.
    Mir sind ja Cakepops zu viel Patzerei aber Leni macht sie immer mal wieder.
    Alles Liebe
    Barbara

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Christine
    Wow so schöne Fotos und supersüsse Cakepops.
    Die Schneehasen finde ich auch ganz toll - die sehen sicher viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel besser aus als vorher.
    Ich wünsche dir einen schönen, kreativen Sonntag
    Herzliche Grüsse
    Mirjam

    AntwortenLöschen
  29. wow, Christine, all are perfect! very, very lovely! :) and I also you follow :)

    AntwortenLöschen