PURE WHITE UND MUSLIN - Painting the Past

Hallo ihr Lieben!

Immer wenn das Wetter draußen nicht so schön ist, nutze ich die Gelegenheit und überlege mir, was ich denn für ein neues Projekt im Haus angehen könnte. Und so kam mir die Idee, den Kachelofen, beziehungsweise die Kacheln, neu zu streichen.
Der Ofen selber ist ja weiß, aber die grünen Kacheln passten einfach nicht mehr zum restlichen Einrichtungsstil. Ich entschied mich für den Farbton MUSLIN von Painting the Past.  Diese Kreidefarbe verwende ich eigentlich für die meisten Streicharbeiten. Sie lässt sich super verarbeiten und ergibt einen wunderschönen matten Kreideeffekt. Je mehr Farbschichten aufgetragen werden, desto stärker ist dieser Effekt.




Damit die Motive der Kacheln ein wenig Struktur erhalten, habe ich mit dem Farbton PURE WHITE und einem feinen Haarpinsel einzelne Linien betont. Nachdem die Farbe trocken war, habe ich noch einen transparenten Sealer aufgetragen.  Dieser verleiht der Fliese einen leichten Glanz und macht sie so leichter abwaschbar.





Das Motiv der Kacheln stellt die vier Jahreszeiten in menschlicher Gestalt dar. Diese Dame verkörpert den Frühling. Nach vorausgegangenen milden, frühlingshaften Temperaturen (wir hatten letzte Woche bereits 14 Grad), hat der Winter wieder voll Einzug gehalten. Die Landschaft ist seit einigen Tagen tief verschneit.









Ich bin mit meinem "Streichergebnis" eigentlich recht zufrieden, hatte ich zuvor doch ein wenig Skepsis, ob das Ganze auch gelingen wird. Ich habe ja nie zuvor Fliesen oder Kacheln gestrichen. Aber es funktioniert.
Der Kachelofen fügt sich nun viel harmonischer in das Gesamtbild des Wohnzimmers ein.






So, nun ist wieder ein "Streichprojekt" erledigt und ein weiteres spukt mir schon im Kopf herum. Mal schauen, ob ich das heuer noch umsetzen kann.

Ich wünsche euch noch eine schöne Zeit. Vielen herzlichen Dank für all eure lieben Worte und bis bald,









Kommentare

  1. Das war eine gute Entscheidung! Die Kacheln passen jetzt sehr gut zu allem Anderen. Ich hätte nicht gedacht, daß sich Kacheln so gut überstreichen lassen... Jetzt fällt mir wieder ein, daß ich meinen sehr schwach weiß gekälkten Kiefernholzschrank (oder war's Pinie) auch noch bearbeiten wollte. Er soll hell gräulichbraun weiß werden, und ich hab mich noch immer nicht schlau gemacht, welche Farbe ich verwenden kann..
    VG Kathinka.

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe auch so einen grünen Kachelofen und dachte, damit muss ich halt leben. Aber wenn die Kreidefarbe auch für Fliesen geht, muss ich mal schauen, ob ich meinen Göttergatten irgendwann davon überzeugen kann. Ein guter Tipp, den ich mir merken werde.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christine,
    wow, hätte nicht gedacht, dass das so toll geht. Sieht ja echt
    klasse aus. Da werden sich sicher ganz viele über den Tipp
    freuen. unser Kachelofen hat keine Fliesen, ist nur gemauert
    und verputzt. Aber die Idee ist super.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christine, ihr habt sooo schönen Schnee...wir haben nebelgraues Novemberwetter...richtig frustrierend. Ich wollte heute Fotos vom winterwohnzimmer machen...mit einem Hauch Frühling...denkste...es wurde den ganzen Tag nicht hell.
    Dein Kachelofen ist ein Traum . Ich möchte versuchen unsere Fliesentreppe zu streichen aber ich glaube das wird wohl nicht funktionieren.
    Ganz liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön ist Dein Ofen. Das hast Du gut gemacht. Und auf den Schnee bin ich ganz arg neidisch. Hab eine schöne Woche...
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Christine,
    deine Fotos sind toll - superschön ist der Ofen nun mit den herrlichen Kacheln -
    bin immer wieder begeistert, was Farbe so ausmacht -
    deine Schnee-Fotos sind richtig romantisch - ich mag Schnee sehr, wenn er nicht grade auf der Straße ist....

    hab eine schöne Zeit -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christine,
    das sind ja wunderschöne Bilder von deinem Kachelofen.
    Mit weißen Kacheln gefällt er mir noch viel besser. Ich bin gespannt was du noch planst.
    Ich habe die Farben von painting t.p. noch nie benutzt. Du schreibst das es sich ganz einfach verarbeiten lässt. Ich bin überrascht das es sogar auf Fliesen hält. Denn im Ofen sind doch große Temperaturschwankungen. Platzt die Farbe nicht ab?
    Ich bin gespannt was du berichtest.

    Herzliche Grüße
    Nico

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nico,
      die Kacheln werden eigentlich nur lauwarm, also der Temperaturunterschied ist nicht allzu groß.
      Lg. Christine

      Löschen
  8. Liebe Christine,
    euer Kachelofen ist jetzt ein Traum! Ich habe noch nie Kacheln
    gestrichen und hätte auch nicht erwartet das es so toll werden
    kann. Bin sehr begeistert.
    Wünsch dir noch einen schönen Abend
    LG Sylke

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Christine,
    die Streichaktion ist sehr gelungen.
    Ich hätte mich das nicht getraut, vorallem nicht mit Kreidefarbe.
    Vielen Dank für die schönen Schneebilder.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Christine,
    ein tolles Streichprojekt hast du da gemacht.
    Vielen lieben Dank für die Mitnahme meines Bildchen. Darüber freue ich mich wirklich sehr.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christine,
    deine weißen Bilder sind so schön anzusehen! Tolle Fotos! Die Kreidefarbe hört sich gut an, die muss ich mal ausprobieren!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Christine!
    Der Ofen ist wunderbar geworden ! Ich höre immer wieder von allen Seiten, dass die Kreidefarbe das Mittel der Wahl in vielen Dingen ist. Ich muss sie mal unbedingt anschaffen ;0)
    Hab noch eine schöne Woche und bis bald
    Ulli

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Christine,ja du bist aber mutig!
    Aber ich muß dir gratulieren,der Kachelofen sieht fantastisch aus,sagenhaft was doch eine Farbe ausmacht.Super..
    Der heutige Post von dir ist zauberhaft,so schön.
    Ich bin schon sehr gespannt,was von dir noch alles kommt,es wird spannend,ich bleibe dran.
    L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  14. Das hast du toll gemacht, gefällt mir richtig gut


    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  15. Das sieht unglaublich toll aus!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Christine,
    wunderschön hell und weiss, aber schön wäre ein Vorherfoto gewesen zum Vergleich, aber egal, es sieht sehr schön aus.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tatjana,
      ja, ich weiß, in meinem Streicheifer habe ich ganz vergessen ein Foto vorher zu mchen 😯!

      Löschen
  17. Das schaut echt toll aus, aber hast du den Ofen schon geheizt . . . bekommt die Farbe keine Risse durch die Hitze?
    Herzlichst Doris

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Christine,
    toll sieht Dein "neuer" Kachelofen aus. Ganz in Weiß passt er jetzt perfekt in Euer Zuhause.
    Ich bin ja auch immer schnell dabei zum Pinsel zu greifen. Mit Kalkfarbe habe ich es zwar noch probiert, aber sobald ich welche irgendwo finde, dann greife ich zu.
    Deine Farbe ist dann für alles? Holz, Fliessen und auch Kunststoff?
    Ein Kachelofen wäre übrigens auch mein Traum für unser Zuhause. Mal sehen, ob mein Wunsch dafür vielleicht mal irgendwann in Erfüllung geht. :-)
    Liebe Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  19. So, nun habe ich auch endlich Deinen tollen Kachelofen entdeckt.
    Wunderbar sieht er jetzt aus. So harmonisch.
    Pantine the passt habe ich auch schon benutzt. Ich fand die Anwendung richtig einfach und klasse.
    Hab einen schönen Abend und genieß den warmen Ofen bei der Kälte,
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen