Herbstliche Gartenimpressionen



Letzte Woche zeigte sich das Herbstwetter von seiner schönsten Seite. Die Temperaturen kletterten bis über 20 Grad! Natürlich musste ich diese traumhaften Herbsttage unbedingt mit meiner Kamera festhalten, und so schlenderte ich durch meinen Garten und machte für euch ein paar Schnappschüsse. Zum Glück habe ich dieses Vorhaben nicht auf die lange Bank geschoben, denn heute hat es ziemlich stark gestürmt und geschneit! Ja, es liegen bereits  an die 10 Zentimeter Schnee!!





 Die Mauerkatze an der Stallwand hat sich tiefrot gefärbt.





Auch die Fetthenne setzt mit ihrem kräftigen Rotton farbliche Akzente im Garten. Sie hält übrigens sehr gut in der Vase.









 Unsere Stute Asonia genießt die letzten warmen Sonnentage.








Diese Hortensie habe ich erst kürzlich eingepflanzt. Ihre kräftige Farbe hat mir so gut gefallen.




Das hübsche Fräulein an der Hauswand scheint sich auch über die wärmenden Sonnenstrahlen zu freuen. Sie ist ein Mitbringsel aus der wunderschönen Toskana.








 Immer noch in ihrer ganzen Frabenpracht strahlt die Cosmea. Da ich beim Gärtner keine Pflänzchen mehr bekommen habe, habe ich sie heuer das erste Mal selber ausgesät. Die ersten Blüten zeigten sich relativ spät im Sommer, dafür erfreuen sie mich jetzt noch den ganzen Herbst bis der erste Frost sich ankündigt.


Diese "Butte" habe ich weiß gestrichen und mit herbstlichen Pflanzen dekoriert. Sie steht auf unserem Balkon.







 Die zweite "Butte" habe ich naturfarben belassen und mit Geranien befüllt.


Ich hoffe, wir können diesen Herbst noch weitere solche Schönwettertage genießen. Der Winter kann noch warten :)

An dieser Stelle möchte ich mich recht herzlich bei all meinen Leserinnen bedanken. Eure netten Kommentare erfreuen mich jedesmal wieder aufs Neue.

Bis bald und alles Liebe,
Christine



Kommentare

  1. mei hoffentlich is da SCHNEE wieda weg..
    damit no an bisal wos hosch
    von deine SCHEEEENEN BLUMAL
    hob no an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE bussale
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christine,
    ja da wars wirklich noch schön und sooo tolle Bilder.
    Heute siehts leider bei uns ganz anders aus. 5 Grad,
    Regen und Sturm.... brrrr.
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christine,

    gut, dass Du Dich und uns an den schönen Bildern erfreuen kannst, momentan schaut es ja ganz anders aus bei diesem nassen Schmuddelwetter!
    Aber trotzdem bin ich froh, dass wir verschiedene Jahreszeiten haben, es hat doch jede ihre Vorzüge!
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Christine,
    ach das sind wunderbare Eindrücke aus deinem Herbstgarten! Zum Glück hast du diese schönen Bilder konserviert!
    Da hat es bei die schon geschneit?! Bei uns war es dann doch nur Regen....aber kalt ist es geworden! Einen schönen Blog hast du und außerdem freue ich mich wieder einen österreichischen Blog kennen zu lernen, daher bleibe ich gleich mal als Leser bei dir!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Christine,
    uaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah wie toll....Es hat schon geschneit bei euch.
    Ich liebe ja Schnee und der erste ist immer etwas ganz besonderes für mich.*freu freu freu freu*
    :-)

    Herzensgrüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  6. wow, da hast du das tolle Herbstwetter echt super festgehalten. Leider hatte ich nie Zeit, die Sonne zu genießen die letzten Wochen, da freut es mich um so mehr, dass du sie eingefangen hast auf deinen Bildern.
    Die Geranie ist toll. Ich mag diese Blumen so sehr, und so wie du sie gepflanzt hast, schaut sie ganz besonders hübsch aus.
    Hab ein schönes Wochenende. LG, Martina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe liebe Christine,
    So ein paar sonnige Herbsttage wären noch toll. Je mehr Sonne, um so kürzer erscheint der Winter. Neun, und Schnee möchte ich bitte noch keinen.
    Deine Bilder sind wunderschön, die Butten gefallen mir Super und es leuchtet auch noch alles so schön bunt.
    Hab ein kuscheliges Wochenende, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christine,

    schöne Impressionen!
    Heute ist es bei uns auch kälter geworden und ich habe den Kamin angemacht.

    LG Nico

    AntwortenLöschen
  9. Hui, Schnee? Den gibts hier zum Glück noch nicht. Aber es ist kalt und nass und überhaupt sehr unangenehm...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Farben! Leider ist es mittlerweile kühler geworden und im Garten ist nicht mehr so viel los...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christine,
    schön sind sie, deine Herbstsonnen-Impressionen! Und besonders freut es mich, dass es mit dem Cosmeen-Aussäen so gut geklappt hat, das möchte ich nämlich nächstes Jahr auch probieren!
    Der Schnee hat sich hoffentlich wieder verabschiedet!
    Alles Liebe und eine schöne neue Woche!
    Traude
    ♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡

    AntwortenLöschen
  12. PS: Was ich jetzt noch vergessen habe: Es ist bestimmt kein Grund zum Schämen, wenn man Klein-Klein nicht kennt. Ich kannte es vor meinem Besuch dort ebenfals nicht (und es ist ja - wie der Name schon sagt - wirklich ein winziger Fleck auf der Landkarte ;o))...

    AntwortenLöschen
  13. Tolle Bilder! Das war wirklich ein goldener Oktober :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen